Song ausgesucht, Wiedergabe gestartet und jetzt vom iPhone auf den Mac wechseln? Bei Apple Music gar nicht so einfach. Eine neue App hat die Lösung.

 

Apple Music

Facts 

Zwischen iPhone und Mac: PlayOff-App ermöglicht Handoff für Apple Music

Die Mac-Funktion Handoff soll Nahtloses Weiterarbeiten zwischen mehreren Apple-Geräten ermöglichen, zum Beispiel beim Schreiben von E-Mails. Für die Musikwiedergabe über Apple Music gibt es Handoff aber nicht. Entwickler Martin Powlette hat mit PlayOff nun eine Alternative entwickelt.

Für das iPhone kostet die App 2,29 Euro. Das Gegenstück für den Mac gibt es kostenlos. Sind beide Apps installiert und konfiguriert, kann man Titel nahtlos auf dem jeweils anderen Gerät weiter anhören. PlayOff merkt sich die entsprechende Stelle im Song.

PlayOff für iOS:

PlayOff

PlayOff

Entwickler: Martin Jr Powlette

PlayOff für macOS:

PlayOff Classic

PlayOff Classic

Entwickler: Martin Jr Powlette

Handoff gibt es auf dem Mac schon seit einigen Jahren. Neue Funktionen in macOS Mojave seht ihr im Video:

macOS Mojave: Top-Neuerungen im Video

9to5Mac weist darauf hin, dass sich iPhone und Mac innerhalb einer Bluetooth-Reichweite befinden müssen, damit PlayOff funktioniert.

Im App Store kündigt der Entwickler an, künftig auch Apples iPad mit seiner Software unterstützen zu wollen. Außerdem werde man in einer künftigen Version auch ganze Playlists auf mehreren Geräten abspielen können. Wann diese Funktionen verfügbar sein werden, ist derzeit allerdings nicht bekannt.