Sendung verpasst - was tun?

Jan Hoffmann

Ihr habt eine Sendung verpasst und möchtet euch diese auf gar keinen Fall entgehen lassen? Dank der Mediatheken der Sender ist es im heutigen Zeitalter überhaupt kein Problem mehr, verpasste Sendungen nachzuholen. Welche Möglichkeiten es gibt, erfahrt ihr hier.

Sendung verpasst - was tun?

Sendung verpasst?

Egal ob Fußball oder Krimi – der der heutigen Zeit stellen die meisten Fernsehsender sogenannte Mediatheken zur Verfügung, über die sich vergangene Sendungen kostenlos oder zu einem geringen Preis anschauen lassen. Bis auf Sport-Ereignisse sind die meisten Inhalte sieben Tage lang abrufbar. Der Weg in diese Mediatheken ist dabei alles andere als kompliziert – einzige Voraussetzung ist ein entsprechendes Endgerät, ein halbwegs schneller Internetzugang und gegebenenfalls ein kostenloses Benutzerkonto bei dem jeweiligen Sender. Dann steht dem Nachholen der verpassten Sendung nicht mehr im Wege. Auch an trüben Abenden können die Mediatheken für Unterhaltung und Abwechslung sorgen.

ARD Mediathek

Die Mediathek der ARD ist mit vielfältigen Inhalten, auch aus den sonstigen Sendeanstalten des Verbundes öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten, gefüllt. Bis zu sieben Tage nach Ausstrahlung können die Sendungen dort auf den heimischen PC gestreamt werden. Passend dazu gibt es ein TV-Programm aller Sender und einen Livestream. Sortiert wird das gesamte Angebot nicht nur von A bis Z, sondern auch in Rubriken (Doku, Filme etc.)

ZDF Mediathek

Die Mediathek des ZDF steht komplett kostenlos und ohne Einschränkungen zur Verfügung und ist sowohl als Flash-Version als auch in einer HTML-Variante (je nach Gerät) aufrufbar. Wer die Mediathek über sein Smartphone oder Tablet nutzen möchte, findet zudem entsprechende Apps für iOS und Android in den jeweiligen App Stores.

ZDF-Mediathek

Die Mediathek ermöglicht es euch, alle verpassten Sendungen der letzten sieben Tage anzuschauen. Dabei stehen nicht nur die Sendungen des Hauptprogramms zur Verfügung, sondern auch die Inhalte von zdf_neo, zdf.kultur und zdf info. Außerdem gibt es einen Livestream, über den ihr das ZDF-Hauptprogramm in Echtzeit, also wie im Fernsehen, anschauen könnt. Alle Sendungen sind dabei übersichtlich nach Rubriken und von A-Z sortiert.

RTL NOW

Auch die privaten Sender haben im Netz schon lange mit Mediatheken aufgerüstet. So bietet RTL in seiner auf den Namen „RTL NOW“ getauften Mediathek ebenfalls zahlreiche Serien, maximal sieben Tage nach der Erstausstrahlung als Stream an. Während Serien kostenlos zum Download bereitstehen, gibt es Spielfilme zum kleinen Preis (zwischen 1,79 Euro und 2,99 Euro) und dafür unabhängig von der Ausstrahlung im TV. News-Sendungen wie beispielsweise RTL Aktuell, Punkt 12 oder etwa das Extra-Magazin stehen ebenfalls kostenlos zur Verfügung.

ProSieben Video

Auch ProSieben hat vorgesorgt und bereits vor geraumer Zeit eine eigene Mediathek ins Leben gerufen. Allerdings gibt es dort weder einen Livestream, noch aktuelle Serien oder Filme. Lediglich das Magazin-Programm oder exklusive Formate des Senders, wie beispielsweise Taff, Galileo oder Germany’s next Topmodel, können kostenlos angeschaut werden. Ansonsten stehen nur Preview-Videos, sprich rund einminütige Teaser-Videos, zur Verfügung. Wer Sendungen a lá How I Met Your Mother noch vor der Ausstrahlung schauen möchte, muss zu einem kostenpflichtigen Maxdome-Abo greifen. Ein TV-Programm bietet die Pro7-Mediathek aber ebenfalls.

SAT.1 Mediathek – SAT.1 Sendungen online sehen

Auch der Sender SAT.1 steht der Konkurrenz hinsichtlich einer Mediathek natürlich in nichts nach. Die SAT.1-Mediathek bietet einen Überblick über alle Videos, die man auf SAT1.de schauen kann. Ganze Sendungen, News und diverse Video-Ratgeber zum Abnehmen, für Wellness, Rezepte, Sport und Co. stehen ebenfalls bereit.

RTL 2 Mediathek

RTL 2 bietet mit RTL 2 Now ebenfalls eine Mediathek, in der ihr eure verpassten Sendungen nachträglichen konsumieren könnt. Egal ob „GRIP“ oder „Die Geissens“, alle Sendungen stehen, anders als bei RTL, kostenlos zur Verfügung.

Kabel 1 Video – die Mediathek von Kabel 1

Wie nicht anders zu erwarten kommt auch Kabel 1 mit einer eigenen Mediathek daher, welche diverse Serien und Eigenproduktionen umfasst. Letztere sind auch besonders begehrt, wie die meistgesehenen Videos zeigen. Auch hier sind Serien, wie beispielsweise das „K1 Magazin“ oder „Abendteuer Leben“, kostenlos schaubar.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung