Wie funktioniert Audible? – na so hier

Robert Schanze

Mit Audible könnt ihr aus über 200.000 Hörbüchern und Hörspielen auswählen und diese auf Smartphone, Tablet oder PC anhören. Wie Audible genau funktioniert, erklären wir hier.

Video | Was ist Audible?

Was ist Audible.

Audible | kostenloser Probemonat *

Wie funktioniert Audible?

Ihr hört gern Hörbücher und -spiele jeder Art Zuhause oder unterwegs? Dann ist Audible richtig für euch. Audible ist ein Amazon-Unternehmen, bei dem ihr aus über 200.000 Titeln auswählen könnt. Allerdings gibt es dabei Folgendes zu beachten.

audible neues logo

  • Bei Audible könnt ihr Hörbücher einzeln kaufen. Die Preise liegen meistens unterhalb derer von CDs.
  • Alternativ könnt ihr das Audible-Abo für 9,95 Euro pro Monat abschließen.
  • Im Abo könnt ihr jeden Monat ein Hörbuch eurer Wahl aussuchen.
  • Wenn ihr einen Monat kein Hörbuch wählt, könnt ihr im Nächsten zwei auswählen.
  • Den ersten Monat könnt ihr Audible kostenlos testen (Probemonat).
  • Jeder Nutzer kann den Probemonat nur einmal benutzen.
  • Pro Mitgliedschaft könnt ihr Hörbücher auf bis zu 3 PCs und drei mobilen Geräten nutzen.
  • Ihr könnt Hörbücher auch auf CD brennen (1x pro Hörbuch) oder auf einen MP3-Player übertragen.
  • Bereits erworbene Titel könnt ihr immer wieder von Audible herunterladen.
  • Ihr könnt Audible kündigen, wann immer ihr wollt (keine Mindestlaufzeiten).
  • Nach der Kündigung könnt ihr eure gekauften Hörbücher jederzeit weiter nutzen und herunterladen.
Bilderstrecke starten
8 Bilder
Die besten Hörbücher, die man 2015 gehört haben muss.

So funktioniert Audible

Audible Gutscheine *

So könnt ihr Audible nutzen:

  1. Als Neukunden könnt ihr Audible den ersten Monat kostenlos testen.
  2. Loggt euch auf der mit eurem Amazon-Konto ein (Audible gehört zu Amazon).
  3. Alternativ wählt ihr die Option, dass ihr kein Amazon-Kunde seid und erstellt damit ein Amazon-Konto.
  4. Nun könnt ihr euch online ein Hörbuch auswählen.
  5. Um Hörbücher herunterzuladen, benötigt ihr den Audible Download Manager.
  6. Über ihn könnt ihr eure Hörbücher auch auf eine Audio-CD brennen, allerdings nur ein Mal pro Hörbuch.
  7. Alternativ übertragt ihr die Titel auf ein Smartphone, Tablet oder MP3-Player. Wählt dazu das entsprechende Zielgerät in der Software aus.
  8. Für die Wiedergabe auf Smartphone und Tablet benötigt ihr die zugehörige Audible-App.
  9. Wenn euch ein Hörbuch doch nicht gefällt, könnt ihr es auch zurückgeben und bekommt das Geld zurück.
Audible - Hörbücher & Podcasts
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Das dürfte für euch auch interessant sein:

Wie hörst du Musik?

Dank Streamingdiensten hat man heutzutage jederzeit Zugriff auf seine Lieblingsmusik. Doch im hektischen Internetzeitalter nehmen sich gefühlt die Wenigsten wirklich Zeit, um Musik auch zu genießen und lassen ihre Playlist als Dauerbeschallung im Hintergrund laufen. Wir fragen an dieser Stelle die GIGA-Community: Wie hört ihr Musik?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Google Docs offline nutzen – so geht's

    Google Docs offline nutzen – so geht's

    Mit Google Docs könnt ihr kostenlos Dokumente, Tabellen und Präsentationen im Browser erstellen und online mit euren Kollegen oder Freunden teilen. Ohne Internet lassen sich die Dokumente aber trotzdem erstellen und bearbeiten. Wir zeigen, wie ihr Google Docs offline nutzt.
    Robert Schanze
  • Chrome: Dark Theme aktivieren – so geht's

    Chrome: Dark Theme aktivieren – so geht's

    Im Browser Google Chrome könnt ihr ein Dark Theme aktivieren, wodurch Menüleisten und Webseiten dunkel und in Schwarz angezeigt werden. Auch könnt ihr Webseiten mit hellem Text auf dunklem Hintergrund anzeigen lassen, damit sie abends am Bildschirm nicht so grell wirken. Wir zeigen, wie das geht.
    Robert Schanze
  • Mehr Instagram-Follower und -Likes bekommen - so geht's

    Mehr Instagram-Follower und -Likes bekommen - so geht's

    Mehr Instagram Follower zu bekommen ist nicht nur gut für das Ego. Es kann jemanden bekannter machen, Artikel verkaufen und eigene Bilder besser verbreiten. Mit ein paar einfachen Tricks erhält man sie auch ohne zu mogeln.
    Marco Kratzenberg
* Werbung