Okay Google: Die wichtigsten Sprachbefehle von Google

Jonas Wekenborg 28

Da Googles Hotword-Aktivierung für die Google-Sprachsteuerung nun mittlerweile auch bei uns im deutschsprachigen Raum ohne große Probleme funktioniert, freuen wir uns, euch in diesem Artikel die wichtigsten und nützlichsten Sprachbefehle für Okay Google vorzustellen.

Video: „Ok Google“ – So reagiert Siri auf die Google Sprachsteuerung

Lustige Siri Sprüche.

Die Bildschirmtastatur für die Google Suche kann nicht immer genutzt werden, beispielsweise beim Autofahren. Da Google aber ein aufmerksamer Zuhörer ist, wenn es um Feedback geht, und mit der Hotword-Aktivierung Okay Google schnell eure gesprochenen Suchanfragen in zufriedenstellende Ergebnisse umwandeln kann, haben wir hier für euch die wichtigsten Sprachbefehle, um auf dem Laufenden zu bleiben, Songs abzuspielen, SMS zu verschicken und mehr.

Die witzigsten Easter Eggs für Okay Google findet ihr hier

 

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Google auf Deutsch umstellen - so wird's gemacht.

Die nützlichsten Befehle für Okay Google

Es sei sicherheitshalber dazu gesagt, dass Google geöffnet sein muss, um die Sprachsteuerung zu aktivieren. Auch ist eine saubere und langsame Aussprache von Vorteil, damit ihr auch das Ergebnis erhaltet, nach dem ihr gesucht habt. Um die Suche zu starten, müsst ihr einfach „Okay Google“, „Okay Jarvis“ oder „Okay Hodor“ sagen (bei bestimmten Smartphones reicht bereits ein einfaches „Okay“) und schon könnt ihr euren Befehl diktieren. Hier erfahrt ihr, wie ihr Google Now aktivieren könnt.

„Okay Google“: Navigation

Befehl Funktion
Fahre zu (Ortsname),Navigiere zu (Ortsname) Startet die Navigation von eurem aktuellen Standpunkt zum angegebenen Ort
Karte von (Ortsname) Öffnet den angegebenen Ort in Google Maps
Wo ist der/die/das nächste (Kino/Supermarkt/Bücherei, etc.) Sucht nach dem eingegebenem Laden in der unmittelbaren Umgebung
Wie ist das Wetter in (Stadt/Land) Gibt das aktuelle Wetter im angegebenem Land, Stadt an

„Okay Google“:Kalender

Befehl Funktion
Erinnere mich um (Uhrzeit) an (Termin) Stellt einen Wecker ein
Notiz (Text) Versendet eine Notiz an eure E-Mail-Adresse und erstellt einen Eintrag in Google Keep

„Okay Google“: Unterhaltung

Befehl Funktion
Öffne (URL) Ruft die Webseite auf
Spiele (Musiktitel) Spielt ein Lied über Google Music ab
Wie macht sich (Verein) Zeigt Tabellenplatz des angegebenen Sportvereins an
(Verein) Zeigt Ergebnisse des letzten Spiels des gesuchten Sportvereins an
Bei welchem Verein spielt (Spielername) Zeigt den Sportverein des genannten Spielers an
Autor von (Buchtitel) Zeigt den Autor des angegebenen Buches an
Filmlänge/Regisseur/Besetzung (Filmtitel) Zeigt die Länge, den Regisseur oder die Darsteller des gesuchten Films an

„Okay Google“: Kommunikation

Befehl Funktion
Rufe (Name) an Ruft den Kontakt aus dem Telefonbuch an*
Schreibe eine E-Mail an (Name) Versendet eine E-Mail an den Kontakt im Telefonbuch*
Textnachricht (Name) (Text) Schreibt eine SMS an den Kontakt mit dem angegebenem Text*

*Okay Google benötigt Zugriffsrechte auf eure Kontakte

„Okay Google“: Wissen

Befehl Funktion
(Zahl) (Rechenoption) (Zahl) Führt eine Rechenaufgabe durch
(Zahl) Prozent von (Zahl) Zeigt euch die Prozente an
(Zahl)(Währung) in (Währung) Gibt euch die gewünschte umgerechnete Währung aus
Einwohnerzahl (Stadt/Land) Gibt die Einwohnerzahl des Landes/ der Stadt an
Wie steht die Aktie von (Unternehmen) Gibt den aktuellen Aktienkurs des Unternehmens an
Wer ist der Gründer von (Unternehmen) Gibt den Gründer eines Unternehmens an
Wie viele Kalorien hat (Lebensmittel) Gibt die durchschnittliche Kalorienzahl eines Lebensmittels an

Lust zu lachen? Probiert die Easter Eggs von Okay Google aus!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Galaxy S10: Offizielles Statement von Samsung zum Fingerabdrucksensor-Problem

    Galaxy S10: Offizielles Statement von Samsung zum Fingerabdrucksensor-Problem

    Vor zwei Tagen haben wir darüber berichtet, dass sich der Fingerabdrucksensor im Display des Samsung Galaxy S10 leicht austricksen lässt. Mittlerweile hat das Problem eine neue Dimension erreicht. GIGA verrät, wie ihr euch schützen könnt. Samsung hat uns zudem ein offizielles Statement geschickt.
    Peter Hryciuk 5
  • Komplett randlos: Treibt es dieses China-Handy zu weit?

    Komplett randlos: Treibt es dieses China-Handy zu weit?

    Randloser geht es wirklich nicht: Angeblich plant der chinesische Hersteller Oppo ein Smartphone mit Quad-Edge-Display. Alle Sensoren des Handys sollen unter den Bildschirm wandern. Ein Traum oder doch eher ein Albtraum?
    Simon Stich
  • Motorola bringt Handy-Legende zurück – aber anders als gedacht

    Motorola bringt Handy-Legende zurück – aber anders als gedacht

    Kaum ein Handy hat so einen legendären Ruf wie das Motorola RAZR. Mehr als 20 Jahre nach dem Original bringt der US-Hersteller den Klassiker nun zurück. Ein Teaser mit Vorstellungstermin wurde jetzt veröffentlicht – und gibt uns einen faszinierenden Ausblick auf die Smartphone-Zukunft. 
    Kaan Gürayer
* Werbung