PewDiePie Tuber Simulator: Tipps, Tricks und Cheats (Android und iOS)

Martin Maciej 1

Kein anderer macht so viel Asche mit YouTube-Videos, wie der Schwede Felix Arvid Ulf Kjellberg, besser bekannte als „PewDiePie“. Wer selber einmal in die Fußstapfen des YouTube-Stars treten will, aber keine kreative Idee für einen eigenen YouTube-Kanal hat, kann den PewDiePie Tuber Simulator herunterladen. Bei uns findet ihr Tipps und Tricks, um der „coolste Tuber“ aller Zeiten zu werden.

PewDiePie Tuber Simulator: Tipps, Tricks und Cheats (Android und iOS)

PewDiePie’s Tuber Simulator kann kostenlos für Android-Smartphones und -Tablets sowie iPhone und iPad heruntergeladen werden. Ziel des Spiels ist es, ein angesehener Star bei YouTube zu werden. Damit das klappt, findet ihr hier nachfolgend einige Tipps und Trick zum Tuber-Simulator.

YouTube - Top 10 Tipps und Trivia.

PewDiePie Tuber Simulator: Tipps und Tricks für Einsteiger

Zu Beginn des Spiels solltet ihr die Textscreens nicht einfach überspringen. Hier finden sich bereits wertvolle Tipps und Hinweise, die ihr im weiteren Spielverlauf nutzen solltet. Zu Beginn des Spiels findet ihr euch in einer kleinen Bruchbude mit einer mauen Ausstattung wieder. Ziel ist es, Videos zu produzieren, die euch Beliebtheit bringen und somit im Level steigen lassen. Um mehr Abonnenten zu erreichen, gilt es folgendes zu beachten:

PewDiePie's Tuber Simulator
Entwickler:
[adult swim] games
Preis: Kostenlos
PewDiePie's Tuber Simulator
Entwickler: Outerminds Inc.
Preis: Kostenlos
  • Kauft euch nützliche Gegenstände, die zusätzliche Fähigkeiten verleihen.
  • Dabei sollte man nicht blind einkaufen, sondern gezielt nach und nach Gegenstände besorgen, die euch Levelpunkte für die einzelnen Kategorien bringen.
  • Im weiteren Spielverlauf wirken sich Gegenstände nicht nur auf eine, sondern mehrere Kategorien positiv aus.
  • Das so erworbene Wissen kann im Wissensbaum verwendet werden. Versucht dabei zu Beginn jede Kategorie gleichmäßig aufzubauen.
  • Generell sollte man dauerhaft einen Blick auf die anstehenden Missionen haben. Diese leiten euch durch das Spiel und bringen euch die Views und Abos.
Bilderstrecke starten
11 Bilder
YouTuber Gehalt: Das verdienen die Stars mit ihren Videos.

pewdiepie-tuber-simulation-5

PewDiePie Tuber Simulator: Tipps und Tricks - was macht der Adler?

Wer nicht regelmäßig in das Spiel schauen will und dennoch schnell fortschreiten möchte, sollte den „Meister“ freischalten. Diese Eigenschaft sorgt für eine längere Videoproduktion. Natürlich taugt der beste YouTuber nichts ohne die entsprechenden Views.

  • Behaltet den Bildschirm dauerhaft im Auge. In regelmäßigen Abständen taucht ein Adler im Spiel auf. Dieser will euch nicht die Sicht verdecken. Klickt vielmehr auf den Vogel drauf, um Bonus-Truhen zu erhalten. Diese beinhalten Gegenstände, mit denen ihr schneller im Level aufsteigen könnt. Bei YouTube findet ihr einen Glitch, über den es kostenlos Truhen in kürzeren Abständen gibt:

Gibt es in PewDiePie Tuber Simulator Cheats?

Wie bei nahezu jedem kostenlosen Spiel im App-Format gibt es natürlich auch im PewDiePie Tuber Simulator eine Premiumwährung, die Knete. Diese könnt ihr per In-App-Kauf mit echtem Geld oder durch Aufgaben erhalten. Um eurem Spielfortschritt nachzuhelfen, könnt ihr zudem Video-Werbung innerhalb der App ansehen. Diese bringt euch ebenfalls kostenlos Knete. Zudem sollte man regelmäßig beim Mni-Spiel vorbeischauen, um die Zeit zur Fertigstellung eines Videos zu verkürzen.

pewdiepie-tuber-simulation-3

Gebt die Knete nicht unnütz, z. B. für das Beschleunigen von Lieferungen aus, sondern investiert lieber in das Equipment, wie den Ausbau des Filmraums. Das Aussehen des Raums hat keinen Einfluss auf die Anzahl der Viewer, fokussiert euch bei den Gegenständen also vor allem auf die Ausrüstung, die euch im Level aufsteigen lässt. Je höher der Level, umso mehr Abonnenten schalten bei euren Videos ein. Dies hat zur Folge, dass ihr dann schneller und leichter an Verschönerungsgegenstände für den Raum kommt.

PewDiePie Tuber Simulator: Boxen und Knete

Wie bei jeder Gratis-App stellt sich auch bei PewDiePie Tuber Simulator die Frage nach Cheats oder Hacks. Das Spiel wird kostenlos von den Entwicklern angeboten und unter anderem durch Werbung sowie In-App-Käufe refinanziert. Cheats oder Hacks für PewDiePie Tuber Simulator sind daher nicht vorgesehen. Im Netz finden sich immer wieder Hacks, die euch kostenlose Knete versprechen, hierbei handelt es sich allerdings in der Regel um Phishing- oder Abo-Fallen.

pewdiepie-tuber-simulation-2

Bei uns findet ihr viele weitere Tipps und Tricks für App-Spiele:

11 kontroverse Meinungen über YouTuber, die die Community spalten

Über YouTuber scheiden sich bekanntlich die Geister. Das geht weit über ein einfaches „Mag ich“ oder „Mag ich nicht“ hinaus. Wie stimmst du über die kontroversesten Meinungen über YouTuber ab?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • FaceApp: Party-Gag oder Daten-GAU? 10 Fragen und Antworten

    FaceApp: Party-Gag oder Daten-GAU? 10 Fragen und Antworten

    FaceApp ist die Smartphone-App der Stunde. Wer sich derzeit in den sozialen Netzen bewegt, kommt an den Selfies kaum vorbei, die auf geradezu magische Weise gealterte Personen zeigen. Aber was hat es damit auf sich und warum steht FaceApp gerade im Zentrum der Kritik? GIGA gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen.
    Frank Ritter 1
  • Ist das Xiaomi Mi 9 wasserdicht? Was ihr beachten solltet

    Ist das Xiaomi Mi 9 wasserdicht? Was ihr beachten solltet

    Viele Smartphones der Oberklasse setzen mittlerweile auf wasser- und staubgeschützte Gehäuse. Xiaomi hat sich diesem Trend lange verschlossen. GIGA klärt, ob das Xiaomi Mi 9 wasserdicht ist und was man bei der Verwendung beachten sollte.
    Robert Kägler
* Werbung