YouTube: Tags sehen, anzeigen lassen und optimieren

Martin Maciej 1

Bei YouTube könnt ihr euer eigener Regisseur werden und selbst Shows gestalten. Habt ihr ein kreatives Konzept, könnt ihr mit YouTube auch ordentlich Asche verdienen. Neben einer Idee entscheidet auch die Auswahl der richtigen YouTube-Tags über den Erfolg eures Videos.

YouTube: Tags sehen, anzeigen lassen und optimieren

Mit den Tags können Videos kategorisiert werden, damit diese von anderen Nutzern besser gefunden werden.

Bilderstrecke starten
18 Bilder
YouTuber mit den meisten Abonnenten in Deutschland (2015).

Versteckte YouTube-Tags sehen

Wollt ihr sehen, welche YouTube-Tags in anderen Videos verwendet werden, geht dies nur über einen kleinen Umweg. Früher wurden die Tags noch direkt unter einem Video angezeigt, 2015 kann man die YouTube-Tags nur auf folgendem Weg anzeigen lassen:

  1. Öffnet das gewünschte Videos, für welches ihr die Tags anzeigen lassen wollt.
  2. Klickt auf eine freie Stelle im Browser mit der rechten Maustaste.
  3. Lasst euch den „Seitenquelltext“ anzeigen.
  4. Drückt nun im neuen Fenster „Strg“+“F“ für die Suchmaske und gebt dort den Begriff „keywords“ ein.
  5. Im Normalfall findet ihr zwei Ergebnisse. Das erste Ergebnis zeigt schon eine kleine Auswahl an Schlagworten und endet mit „…“.
  6. Steuert ihr das zweite Ergebnis an, welches in einem Wust aus Zeichen verborgen ist, könnt ihr nun alle Tags für das YouTube-Video sehen.

Ist euch der Weg zu umständlich, könnt ihr auch einfach das Firefox-Addon „Tags fo YouTube“ verwenden.

Entwickler:
Preis: Kostenlos

youtube-tags-anzeigen

YouTube: Tags sehen, optimieren, Liste

Natürlich sind die Tags nicht alleine ausschlaggebend für den Erfolg eures Videos. Gerade der Let’s Player-Bereich ist derzeit komplett überfüllt, so dass es mittlerweile schwierig ist, aus der Masse der angehenden YouTuber herauszustechen. Gerade mit den richtigen Tags habt ihr allerdings ein mächtiges Mittel, um euer Werk von anderen Videos abzugrenzen.

So könnt ihr Tags angeben:

  1. Öffnet rechts oben eure Profilübersicht.
  2. Öffnet „Mein Kanal“.
  3. Hier klickt ihr auf das Stiftsymbol rechts und wählt die Kanaleinstellungen.
  4. Gebt hier unter den „Stichwörtern für Kanäle“ alle Tags an, die euren Tag beschreiben.
  5. Die Tags müssen auch für Videos angegeben werden.
  6. Bei Video-Upload wählt unter dem Beschreibungsfeld die „Tags“ aus. Gebt dort wichtige Beschreibungswörter ein, die zur eurem Video passen.
  7. Gebt nicht zu viele Tags an. Suchende sollten bei YouTube nicht mit falschen Versprechungen in die Irre geführt werden, ansonsten hagelt es Dislikes.
  8. Änderungen speichern.
  9. Nachträglich – öffnet den Video-Manager und wählt das Video aus. Nun findet ihr erneut das Feld „Tags“, um bereits existierende Tags zu löschen sowie neue Schlagworte hinzuzufügen.

Eine Liste für „optimierte“ YouTube-Tags gibt es nicht. Bedenkt, sollte es tatsächlich solch eine Liste geben, wärt ihr sicherlich nicht die einzige, die diese finden würden. So würde der Videokanal dann mit Videos überschwemmt werden, die genau diese angeblich richtigen Tags verwenden.

youtue-tags-1

YouTube: Tags sehen, optimieren, Liste

Präpositionen und Füllwörter könnt ihr bei den Tags vernachlässigen, beschränkt euch auf knackige Ausdrücke. Auch Begriffe wie „Tutorial“, „How-To“, „Anleitung“ können als YouTube-Tag hilfreich sein.

GIGA InTeam: Lieblings-YouTuber & Schnelle Frage-Runde.

Bei der Auswahl der richtigen YouTube-Tags solltet ihr euch in die Lage eines Nutzers auf der anderen Seite versetzen. Wonach würdet ihr suchen, um einen gewünschten Inhalt bei YouTube zu finden? Welche Schlagworte würdet ihr in der YouTube-Suche einsetzen? Mit welchen Suchbegriffen könnte sich euer Inhalt von der Masse der anderen YouTube-Videos abhehen? Habt ihr die Tags einmal eingetragen, könnt ihr kurze Zeit später überprüfen, wie gut/schlecht euer Video bei der Suchanfrage auch tatsächlich gefunden und angezeigt wird.

Bild: Asmati Chibalashvili

 

11 kontroverse Meinungen über YouTuber, die die Community spalten

Über YouTuber scheiden sich bekanntlich die Geister. Das geht weit über ein einfaches „Mag ich“ oder „Mag ich nicht“ hinaus. Wie stimmst du über die kontroversesten Meinungen über YouTuber ab?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Adobe Flash Player

    Adobe Flash Player

    Hier zum Download bekommt ihr den Adobe Flash Player als Plugin für die Browser Firefox, Chrome, Opera und Safari, das diese in die Lage versetzt, auf Webseiten verwendete Flash-Inhalte wiederzugeben.
    Marvin Basse 14
  • FreeFileSync

    FreeFileSync

    Der FreeFileSync Download ist ein einfach zu bedienendes Tool zur Synchronisierung von Dateien und Ordnern zwischen verschiedenen Laufwerken und Rechnern.
    Marvin Basse
  • 8GadgetPack

    8GadgetPack

    Mit dem 8GadgetPack Download könnt ihr euch die von Windows Vista und 7 bekannten Widgets auf den Desktop von Windows 8 oder Windows 10 holen. Zusätzlich installiert das Programm eine Sidebar zur Verwaltung der Minianwendungen. 
    Marvin Basse
* Werbung