Navigation

 

Razer Mamba

Facts 
Razer Mamba
Seite 1 - Editionen & Adjustable Click Force Seite 2 - Lift-Off ab 0,1mm & Neuer Lasersensor Seite 3 - Ergonomie, Design, Chroma Seite 4 - Fazit

Ergonomie, Design und Chroma

Einer der wichtigsten Faktoren beim Erwerben einer Maus ist die Ergonomie - wie das Gerät in der Hand liegt. Razer versucht Gamern dabei zu helfen die optimale Griffart für sie herauszufinden und dementsprechend auch ihre Mäuse so zu entwerfen, dass sie kompatibel für viele verschiedene Grifftechniken sind.

Beim Entwurf der Form wurde mit eSport-Profis zusammengearbeitet. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich Form und Material gut in der Hand anfühlenOb ich die Form lieber mag als das Vorgänger-Modell, welches ich bis dato benutzt habe, kann ich noch nicht genau beurteilen. Ich konnte mich aber schnell auf die Form einlassen und nahm schnell meinen gewöhnten Fingertip Grip ein.

Razer_Mamba_v8

 

Chroma - unnötiges Rumgeblinke oder cooles Gimmick?

Niklas und die Razer BlackWidow Chroma Tastatur Regenbogen Farben

So unglaubwürdig diese Aussage erscheint, wenn man sich das oben stehende Video anschaut: Ich bin kein großer Fan von Schnickschnack und Bling Bling. Aus Konsumentensicht würde ich vermutlich niemals mehr Geld für ein Gerät ausgeben, damit es leuchten kann. Jedoch kann die Lightshow mich nach einigen Monaten mit Razer Chroma-Produkten immer noch ab und zu begeistern. Ob es euch das Geld wert ist, müsst ihr selber entscheiden.