Samsung Gear VR: Die virtuelle Brille für das Galaxy Note 4

Kamal Nicholas 4

Nicht nur hat Samsung auf der IFA 2014 das Galaxy Note 4 und das Note Edge vorgestellt, nein, das Unternehmen hatte außerdem auch die Virtual Reality-Brille namens Samsung Gear VR im Gepäck. Und wir konnten uns einen ersten Eindruck von dem Gerät machen.

Samsung Gear VR: Heads-On.

Seit der Oculus Rift ist das Thema Virtual Reality wieder in aller Munde. Allerdings wird die ganze Sache nun so langsam richtig, richtig gut. Mit der Gear VR hat Samsung nun eine eigene Virtual Reality-Brille vorgestellt, die aus einer Kooperation mit Oculus Rift entstanden ist.

Samsung setzt dabei allerdings ganz auf ein externes Gerät als Display, das zum Eintauchen in die virtuelle Welt dient. Denn anders als bei Oculus Rift ist der Display nicht direkt fest in der Brille eingebaut, stattdessen kommt hier das Note 4 hier zum Einsatz. Der Vorteil: Dieses Smartphone ist mit einem QHD-Display mit einer beeindruckenden Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Den Unterschied sieht man also sehr deutlich.

Egal ob 3D-Videos, Spiele, Apps und mehr, all das ist mit der Gear VR möglich. Zur Steuerung ist auf der einen Seite des Gerätes ein kleines Touch-Display angebracht, darüber befindet sich ein Zurück-Button, der bei der Navigation durch die Menüs hilft.

Wir konnten uns das gute Stück bereits anschauen und durften das Teil auch aufsetzen und ich muss sagen: ich bin wirklich beeindruckt und kann es nicht erwarten, so ein Ding zuhause zu haben.

 

Weitere Artikel zum Thema:

Weitere Themen

Alle Artikel zu Samsung Gear VR

  • Sea Hero Quest VR: Zocken für den guten Zweck

    Anzeige Sea Hero Quest VR: Zocken für den guten Zweck

    Gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Forschung hat die Deutsche Telekom das mobile Spiel „Sea Hero Quest“ entwickelt und jetzt die Virtual Reality-Version davon gelauncht: „Sea Hero Quest VR“ ist das weltweit erste Virtual Reality-Spiel, durch das jeder einen Beitrag zur Demenzforschung leisten kann. Wir durften das Spiel auf dem Launch-Event der Telekom näher unter die Lupe nehmen und den Beteiligten ein wenig...
  • Samsung Gear VR Werbung mit dem Strauß: Wie heißt das Lied? (+Video)

    Samsung Gear VR Werbung mit dem Strauß: Wie heißt das Lied? (+Video)

    Ende März wurde nicht nur das Samsung Galaxy S8 vorgestellt, sondern auch erstmals der Werbespot zur Virtual-Reality-Brille Gear VR gezeigt. Hauptrolle in dem kurzen Clip spielt ein Vogelstrauß. Das lustige Video könnt ihr euch hier in voller Länge ansehen. Zudem erfahrt ihr hier, wie das Lied aus der aktuellen Samsung-Gear-VR-Werbung 2017 heißt.
    Martin Maciej
  • Google Daydream funktioniert nicht auf dem Galaxy S8

    Google Daydream funktioniert nicht auf dem Galaxy S8

    Samsung will die Nutzer eines Galaxy S8 im eigenen Universum halten, weshalb nur die Gear VR mit dem neuen Smartphone funktioniert. Googles VR-Plattform Daydream lässt sich darauf nicht ausführen – zumindest vorerst.
    Thomas Lumesberger 1
  • VR-Brille für Brillenträger: Geht das?

    VR-Brille für Brillenträger: Geht das?

    In diesem Jahr boomt die Branche rund um Augmented und Virtual Reality. Neben Headsets mit eigenen Bildschirmen (Standalone) wie Oculus Rift oder HTC Vive gibt es kostengünstigere Modelle wie etwa Google Cardboard, Samsung Gear VR oder Zeiss VR One, die ein Smartphone als externes Display nutzen. Bei allen Modellen bleibt aber die gleiche Frage: Kann ich eine VR-Brille als Brillenträger nutzen? Die Antwort erfahrt...
    Victoria Scholz 9
  • Kein Risiko eingehen: Oculus stoppt Galaxy-Note-7-Unterstützung der Gear VR

    Kein Risiko eingehen: Oculus stoppt Galaxy-Note-7-Unterstützung der Gear VR

    Das Galaxy Note 7 wurde aus dem Virtual-Reality-Headset Gear VR verbannt. Oculus, das die zugehörige App für die Samsung Geräte programmiert hat, schließt das Phablet per Software-Update von der Nutzung aus. Samsung hat heute Verkauf und Produktion des Note 7 wegen Explosionsgefahr gestoppt.
    Stefan Bubeck 2
* gesponsorter Link