WhatsApp: Nachrichten zurückholen und löschen – Schritt für Schritt im Video erklärt

Peter Hryciuk
4

WhatsApp erlaubt endlich das nachträgliche Löschen und Zurückholen von Nachrichten, die man versehentlich abgeschickt hat. Es gibt aber eine zeitliche Begrenzung und weitere Einschränkungen. Wie genau das Zurückholen und Löschen funktioniert, erklären wir Schritt für Schritt in einer leicht verständlichen Videoanleitung.

9.286
WhatsApp-Tipp: Nachrichten löschen, auch beim Empfänger – so geht's

WhatsApp erlaubt zurückholen von Nachrichten

Update vom 12.11.2017: Wir haben unseren Artikel mit einem Video ausgestattet, in dem wir euch Schritt für Schritt zeigen, wie es funktioniert und was zu beachten ist.

Update vom 01.11.2017, 08:25 Uhr: Es ist offiziell! WhatsApp hat die Löschen-Funktion, mit der man bereits gesendete Nachrichten wieder zurückholen kann, vorgestellt und freigeschaltet für Android-Smartphones, iPhones und Windows-Phone-Geräte. Installiert euch die neueste Version und probiert es aus.

Update vom 31.10.2017, 09:35 Uhr: WhatsApp hat für Android, iPhone und Windows Phone Updates veröffentlicht, mit denen die „Löschen- und Zurückholen“-Funktion endlich für alle Nutzer freigeschaltet wurde. Installiert dazu die neue Version und gebt uns gerne Bescheid, ob es jetzt endlich bei euch klappt.

Originalartikel vom 28.10.2017:

Ab sofort kann man Nachrichten, Bilder und Videos beim Empfänger löschen, die man versehentlich per WhatsApp verschickt hat. Die neue Funktion erweitert die Möglichkeit des Löschens von Inhalten. Bisher war es so, dass man die Nachricht und Dateien nur auf dem eigenen Smartphone löschen konnte, beim Empfänger aber nicht. Ab sofort ist auch das möglich – unter folgenden Voraussetzungen:

  • Ihr müsst die allerneueste WhatsApp-Version installiert haben.
  • Die Nachricht muss innerhalb von sieben Minuten gelöscht werden.
  • Der Empfänger sieht, dass du eine Nachricht gelöscht hast.
Diese neuen WhatsApp-Funktionen solltest du beherrschen

In WhatsApp für Android und iPhone sieht das dann wie folgt aus, wenn man eine Nachricht gelöscht hat:

WhatsApp-Nachricht-loeschen-Android-IOS

WhatsApp: „Nachrichten zurückholen“-Funktion wird langsam ausgerollt

Getestet haben wir die Funktion von einem Android-Smartphone mit der aktuellen Beta-Version von WhatsApp in der Version 2.17.399. Damit konnten wir Nachrichten „Für alle löschen“. Das bedeutet, von einem Galaxy S8 mit Beta-Version von WhatsApp auf einem Android-Smartphone mit der normalen WhatsApp-Version und einem iPhone. Wer die Beta-Version noch nicht installiert hat, kann die Funktion aktuell wohl auch noch nicht verwenden – zumindest noch nicht. Hier könnt ihr euch unter Android zur Beta anmelden.

WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Free
WhatsApp Messenger
Entwickler:
Preis: Free
169.406
Top-WhatsApp Tricks, die man kennen sollte!

Löschen-Funktion offiziell durch WhatsApp bestätigt

Die Möglichkeit zur Löschung einer Nachricht per WhatsApp, die man schon verschickt hat, ist online. Passend dazu hat WhatsApp auch einen FAQ mit allen wichtigen Informationen zu der Funktion online gestellt. Es kann sich also nur noch um Stunden oder wenige Tage dauern, bis auch alle anderen Nutzer diese Möglichkeit zur nachträglichen Löschung von Nachrichten verwenden können. Die Server sind online und es funktioniert bei uns. Wie sieht es bei euch aus?

via WABetaInfo Update: WhatsApp-Blog

Weitere Themen: Whatsapp für iPhone, WhatsApp

Neue Artikel von GIGA TECH