WhatsApp: Einladungs-Link für Gruppen-Chats erstellen – so gehts

Robert Schanze

In WhatsApp ist die Funktion bereits aktiv, um über Einladungs-Links Gruppen beizutreten. Wir zeigen euch, wie das funktioniert und sich Einladungs-Links für Gruppen-Chats erstellen lassen.

 

Bislang könnt ihr in WhatsApp Gruppen erstellen und andere Kontakte hinzufügen, die sich in eurer Liste befinden. Es gibt aber auch Einladungs-Links (Invite-Links), um Gruppen beizutreten.

Der Vorteil dabei ist, dass Gruppen-Administratoren nicht mehr die Handynummer von Leuten brauchen, um sie einzuladen. Sie können den Link auch per E-Mail oder Webseite verteilen. Es genügt dann, wenn entsprechende Kontakte einfach den WhatsApp-Link öffnen. Unsere Bilderstrecke zeigt, wie das geht:

So ladet ihr per Link in WhatsApp-Gruppen ein

WhatsApp: Einladungs-Link für Gruppen-Chats erstellen

  1. Öffnet in WhatsApp den Gruppenchat, in den ihr andere per Link einladen wollt.
  2. Tippt oben rechts auf die drei Punkte ⋮ und wählt Gruppeninfo aus.
  3. Scrollt herunter und tippt auf Teilnehmer hinzufügen… und auf Mit Link zur Gruppe einladen.
  4. Nun wird euch der Link angezeigt, den ihr mit anderen etwa per E-Mail oder Messenger-App teilen könnt.

WhatsApp-Gruppe per Link beitreten

Wenn ihr einer WhatsApp-Gruppe per Link beitretet, sieht das ungefähr so aus:

Wenn ihr einen funktionierenden Invite-Link habt, fragt euch WhatsApp, ob ihr der Gruppe beitreten wollt und zeigt an

  • wer die Gruppe erstellt hat (Admin)
  • wie viele Kontakte bereits in der Gruppe sind

Beachtet, daß andere Gruppenmitglieder zumindest eure Handynummer sehen können, wenn ihr einer Gruppe beitretet. Das gilt auch für euer Profilbild, wenn ihr eines eingestellt habt.

Quiz wird geladen
Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)
Du stehst an einer Ampel. Was tust du?
Hat dir "WhatsApp: Einladungs-Link für Gruppen-Chats erstellen – so gehts" von Robert Schanze gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: WhatsApp

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • o2-Kundennummer finden – so gehts

    Wenn ihr die o2-Kundenbetreuung kontaktiert, braucht ihr eure o2-Kundennummer, damit euch das Service-Team schnell zu eurem Vertrag oder anderen Fragen weiterhelfen kann. Liegt eine aktuelle o2-Störung vor oder wollt ihr euren o2-Vertrag kündigen, könnt ihr für nähere Informationen einfach die o2-Hotline anrufen. Wir zeigen euch nachfolgend im Ratgeber, wie ihr sie und eure persönliche Kundenkennzahl findet. mehr

  • Android: Klingelton ändern - Anleitung

    Mit einem eigenen Klingelton könnt ihr eure Android-Smartphone individualisieren. So kann man etwa das Lieblingslied erklingen lassen, sobald ein Anruf eingeht. Wir zeigen euch, wo ihr die Einstellung für den neuen Klingelton finden könnt. mehr

  • Android: Auf Werkseinstellung zurücksetzen (bebilderte Anleitung)

    Wenn euer Android-Gerät herumzickt, ist die Rücksetzung auf die Werkseinstellungen manchmal der letzte Ausweg. Aber auch wenn ihr euer Smartphone oder Tablet weiterverkaufen wollt, empfiehlt es sich, das Gerät auf den Werkszustand zurückzusetzen. Durch das Wiederherstellen der Werkseinstellungen werden sämtliche Daten auf dem internen Speicher eures Android-Geräts gelöscht, sodass ihr es quasi wieder in den Auslieferungszustand... mehr