Windows 10: DVDs abspielen – So geht's

Robert Schanze
11

Windows 10 kann standardmäßig keine DVDs abspielen. Dafür bietet Microsoft die App Windows DVD-Player im Windows Store an. Allerdings gibt es die App nur bedingt kostenlos, sie ist ansonsten rund 15 Euro teuer. Wir zeigen, welche alternativen DVD-Player es sonst noch gibt, um in Windows 10 DVDs abzuspielen.

Video: Media Player Classic und mehr – So könnt ihr unter Windows 10 DVDs abspielen

53.913
Windows 10: DVDs abspielen

Windows 10 kaufen

Um in Windows 10 DVDs abzuspielen, braucht ihr die App Windows DVD-Player. Aber es gibt auch Alternativen.

Windows 10: DVDs abspielen – So geht’s

Windows 10 hat von Haus aus keinen DVD Player an Bord. Zwar ist der Windows Media Player installiert, ihm fehlt aber die nötige Unterstützung für DVDs. Microsoft hat dafür seine App namens Windows DVD-Player im Windows Store veröffentlicht. Damit könnt ihr eure DVDs am PC anschauen, sofern ihr ein CD-Laufwerk eingebaut habt. Die App ist allerdings nur bedingt kostenlos:

Laut Beschreibung ist Windows DVD-Player “für begrenzte Zeit” kostenlos, wenn ihr:

  • von Windows 7 Home Premium, Professional oder Ultimate mit Media Center auf Windows 10 upgradet.
  • von Windows 8.1 mit Media Center auf Windows 10 upgradet.

Ihr müsst also das Media Center im alten Betriebssystem installiert haben, bevor ihr auf Windows 10 upgradet, um die App Windows DVD-Player kostenlos zu bekommen. Anscheinend sieht Microsoft hier aber nur einen begrenzten Zeitraum vor. Danach müsst ihr wohl auch hier bezahlen. Im Windows Store verlangt Microsoft für die App 14,89 Euro, was schon recht teuer für eine App ist. Mehr Informationen zur App gibt es auf dieser Microsoft-Webseite.

Glücklicherweise gibt es aber kostenlose Alternativen.

Die besten Windows-10-Apps zum kostenlosen Download

Top 7 Anti-Spy- und Anti-Telemetrie-Tools für Windows 10, 7 und 8 GIGA Bilderstrecke Top 7 Anti-Spy- und Anti-Telemetrie-Tools für Windows 10, 7 und 8

Windows 10: Alternativen zur App Windows DVD-Player

Ihr müsst kein Geld ausgeben, um in Windows 10 DVDs abzuspielen. Als Alternative bietet sich etwa der beliebte VLC Media Player an. Er unterstützt so gut wie jedes Video- und Audio-Format und lässt sich entweder als Programm oder als App in Windows 10 installieren. Im Windows Store hat die App allerdings den Namen VLC for Windows 8.

Neben dem VLC Media Player gibt es kostenlos noch den AVS Media Player, der bei uns auch unter Windows 10 funktioniert hat. Er kann ebenfalls DVDs abspielen und unterstützt dabei die üblichen DVD-Formate PAL, NTSC, VCD und SVCD. Außerdem unterstützt er unter anderem MPEG4, DivX, Xvid, Quicktime, H.264, H.263 und MP4.

Was ihr zu Windows 10 wissen solltet:

Weitere Themen: AVS Media Player, VLC Media Player, Microsoft Surface Pro 4, Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Den Bildschirm teilen – Mit...

    Den Bildschirm teilen – Mit diesen Tools...

    Bisweilen möchte man gern den Bildschirm teilen, um entfernten Freunden live etwas erklären zu können. Einige Programme bieten diese Funktion an. Wir... mehr

  • Bandizip

    Bandizip

    Der Bandizip Download verschafft euch ein kostenloses Packprogramm, mit welchem ihr eine große Bandbreite von Archivformaten packen und entpacken sowie... mehr

  • Glary Utilities

    Glary Utilities

    Der Glary Utilities Download räumt den PC auf und findet bzw. entfernt Betriebssystemprobleme und Datenreste. mehr