Windows 10: Abgesicherter Modus starten & beenden – so geht's

Robert Schanze
5

Ihr könnt Windows 10 im abgesicherten Modus starten, um Probleme zu beheben. Es werden dadurch nur die nötigen Dienste und Treiber geladen, zudem habt ihr Administratorrechte. Wir zeigen, wie ihr den abgesicherten Modus startet und wieder beendet.

Im Video zeigen wir, wie ihr in den abgesicherten Modus kommt:

12.774
Windows 10: Abgesicherter Modus starten (Tutorial)

Haltet also einfach die Shift-Taste gedrückt, während ihr im Startmenü auf Neu starten klickt.

Windows 10 im abgesicherten Modus starten

Unsere Bilderstrecke zeigt die einzelnen Schritte nochmal Bild für Bild:

Windows 10: So startet ihr den abgesicherten Modus

Abgesicherten Modus starten, wenn Windows nicht bootet

Wenn Windows 10 nicht mehr richtig bootet und auch nicht zum Login-Screen kommt, müsst ihr eine brutalere Methode wählen:

  1. Startet den PC mit Windows 10.
  2. Haltet kurz nach dem Anlaufen des Rechners sofort die Power-Taste gedrückt, bis der Computer wieder abgewürgt wird
  3. Wiederholt das Ganze vier bis fünf mal.
  4. Dann erscheint der blaue Bildschirm, über den ihr wie in der Bilderstrecke gezeigt in den abgesicherten Modus kommt.

Abgesicherten Modus beenden

Falls euer Rechner ständig in den abgesicherten Modus bootet, geht so vor:

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + R, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
  2. Tippt msconfig ein und bestätigt.
  3. Im Reiter Start entfernt ihr unter Startoptionen das Häkchen bei Abgesicherter Start.
  4. Klickt auf OK und startet Windows neu.

Wenn ihr noch weitere Methoden kennt, um den abgesicherten Modus zu kommen, schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Abstimmung wird geladen
Abstimmung: Welches Betriebssystem findest du am besten? (Desktop)
Welches Desktop-Betriebssystem findest du derzeit am besten?

Hat dir "Windows 10: Abgesicherter Modus starten & beenden – so geht's" von Robert Schanze gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Microsoft Windows, Microsoft Surface Pro 4, Microsoft

Neue Artikel von GIGA WINDOWS