GTFO – Was bedeutet das?

Marco Kratzenberg

Wenn ihr das Chat-Kürzel GTFO lest oder hört, dann nehmt die Beine in die Hand. Man sieht es den harmlosen Buchstaben nicht an, aber es will euch jemand loswerden. Wir erklären euch die Bedeutung der Abkürzung.

Man könnte schon fast sagen, dass GTFO ein Bruder von STFU ist. Denn erst kommt meist ein „Halt die Klappe“ (Shut The Fuck Up) und wenig später folgt der Rausschmiss. Lest also hier, was GTFO bedeuten soll.

Übrigens gibt es auch ein Spiel namens GTFO. Bei diesem Game ist der Name gut gewählt, denn ihr müsst mit einem Team in ein Tunnelsystem steigen und Monster killen. Da sollte man lieber schleunigst abhauen!

260.786
Die meist genutzten Chat-Abkürzungen und ihre Bedeutung

Was bedeutet GTFO?

Wenn jemand im richtigen Leben „Raus hier!“ oder sogar „Verpiss dich!“ sagt, nutzt er im Internet dafür das Kürzel GTFO. Die Buchstaben bedeuten „Get The Fuck Out“, wobei „the fuck“ als Verstärkung der Aussage gemeint ist, wie in STFU oder RTFM. Die Bedeutung dürfte klar sein:

„Sieh verdammt nochmal zu, dass Du hier raus kommst!“

Damit steht GTFO in der Tradition beleidigender Rauswürfe der Sorte „Fuck off!“. Allerdings ist diese Aufforderung nicht immer so ganz ernst gemeint.

Die wichtigsten Chat-Kürzel und Abkürzungen für WhatsApp und Co.

Wann wird GTFO verwendet?

Wenn sich jemand in einem Forum oder Chat so richtig daneben benimmt, dann bekommt er schon mal ein GTFO zu hören. Wenn sich nur genügend User beschweren, dann kann es passieren, dass er angezählt und letztlich rausgeworfen und gesperrt wird.

Aber in manchen Fällen ist der Spruch auch humorvoll oder ironisch gemeint. Dann kommt ein GTFO in Kombination mit einer Aufforderung: „Tits or GTFO!“. Nett ist das nicht. Politisch korrekt auch nicht. Aber es gibt genügend Gestalten im Internet, die das lustig finden.

Und dann gibt es noch den Fall, dass GTFO als Abschiedsgruß benutzt wird. So in der Art von „Ja, ja… ist gut. Und nun zieh Deiner Wege und hau ab hier“.

Übrigens gibt es auch noch die Variation GTFOH (Get The Fuck Out Here) und GTFOI (Get The Fuck Over It – Komm endlich drüber hinweg!).

Umfrage wird geladen
Umfrage: Was haltet ihr von Online-Shopping?
Kauft ihr lieber im Netz ein oder geht ihr eher in den Laden?
Hat dir "GTFO – Was bedeutet das?" von Marco Kratzenberg gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA TECH