Samsung Galaxy S2 - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
0 0.0

Beschreibung

Nachdem nun das erste Samsung Galaxy S noch mit dem Namen GT-I9000 zum erfolgreichsten Android-Smartphone überhaupt gekürt wurde, tritt das mit dem Namen GT-I9100 in große Fußstapfen. Die Frage, die sich die meisten gestellt haben und immer noch stellen ist: Wird das Galaxy S2 die wirklich hohen Erwartungen erfüllen und den ohnehin schon großen Erfolg der Galaxy-Familie aus dem Hause Samsung noch übertreffen?

Nachdem nun das erste Samsung Galaxy S noch mit dem Namen GT-I9000 zum erfolgreichsten Android-Smartphone überhaupt gekürt wurde, tritt das mit dem Namen GT-I9100 in große Fußstapfen.

Die Frage, die sich die meisten gestellt haben und immer noch stellen ist: Wird das Galaxy S2 die wirklich hohen Erwartungen erfüllen und den ohnehin schon großen Erfolg der Galaxy-Familie aus dem Hause Samsung noch übertreffen? Und auf diese Frage gibt es nur eine Antwort: Ja das wird es und tut es bereits schon. Das Galaxy S2 wurde in kürzester Zeit bereits über 10 Millionen mal verkauft und dabei wird es mit Sicherheit nicht bleiben, denn es ist immer noch beliebt wie kein anderes Smartphone.

Doch warum ist es so beliebt? Ganz einfach:

Das Samsung Galaxy S2 bringt fast alles mit, was der Anwender von einem aktuellen Smartphone erwartet — Ein super schneller Exynos Dual-Core Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz pro Kern, der das Gerät so flüssig laufen lässt wie kein anderes Smartphone auf dem Markt. Die restliche Hardware kann sich ebenfalls sehen lassen und die Verarbeitung ist makellos.

Das Galaxy S2 ist außerdem sehr sehr dünn und leicht, was viele Käufer zusätzlich zum Kauf animiert. Doch das Highlight ist das Display, welches auf der brillanten Super AMOLED Plus-Technologie aufbaut, die die Samsung-Geräte von der Konkurrenz abhebt. Leider löst dieses wunderschöne Display nur mit WVGA (480 x 800 Pixel) auf, das ich persönlich wirklich schade finde. Viele sind der Meinung: Das Samsung Galaxy S2 ist zur Zeit das beste Smartphone.

Das Update zur europäischen ROM mit der neuen Android 4.0 Version findet ihr HIER.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.
von

zum Hersteller
Alle Artikel zu Samsung Galaxy S2

Alle Infos zum Samsung Galaxy S2 findet ihr hier, sei es technische Daten, Erfahrungsberichte, Videos und mehr.

Inhaltsverzeichnis

  1. 20.07.2011
    CyanogenMod: 500.000 Nutzer, Samsung Galaxy S2-Version in Kürze [Update]
  2. 31.01.2012
    Samsung Galaxy S2 und Note: Erste Android 4.0-Updates kommen Ende März
  3. 13.02.2012
    Samsung Galaxy S2: Android 4.0-Update schon ab 01. März?
  4. 16.02.2012
    Samsung Galaxy S2 – Fehlerhaftes Update soll mit Hotfix behoben werden
  5. 17.02.2012
    Samsung Galaxy S2: Neue Android 4.0 Beta-ROM geleakt
  6. 02.03.2012
    MWC 2012: Samsung räumt bei den Auszeichnungen ab
  7. 05.03.2012
    Samsung Galaxy S2 – Android 4.0 startet in Israel ab dem 15. März
  8. 08.03.2012
    Samsung Galaxy S2 16 GB für 389 Euro bei eBay
  9. 13.03.2012
    Samsung Galaxy S2: Android 4.0-Update wird ausgerollt
  10. 22.03.2012
    Samsung Galaxy Note: Android 4.0 kommt im 2. Quartal mit Premium Suite
  11. 11.04.2012
    Samsung Galaxy S2: Android 4.0-Update wird verteilt, zumindest für Telekom-Geräte
  12. 21.05.2012
    Samsung Galaxy S2 – Ab sofort mit Android 4.0 in den Regalen
  13. 30.12.2012
    Galaxy S2 und Note: 4.1.2 kommt Anfang 2013
  14. 16.01.2013
    Samsung Galaxy S2 – Update auf Jelly Bean verspätet sich

CyanogenMod: 500.000 Nutzer, Samsung Galaxy S2-Version in Kürze [Update]

CyanogenMod ist nicht umsonst die beliebteste Custom ROM am Markt. Anders als andere OS-Varianten und Firmwares ist CM für eine große Menge an Geräten verfügbar und erweitert Android um eine ganze Reihe sinnvoller Funktionen. Zwei gute Nachrichten für Freunde der CyanogenMod: Es gibt nun weltweit 500.000 Installationen der Custom ROM. Die Zahl wird sich in Kürze außerdem deutlich erhöhen: Das Samsung Galaxy S II wird in Kürze in den illustren Kreis der kompatiblen Geräte aufgenommen und erhält einen eigenen Kanal für Nightly Builds.

Eine erste Nightly ist nun zum Testen verfügbar. Das ROM kann in diesem XDA-Beitrag heruntergeladen werden.

Atin M war einer der Begünstigten, die ein Galaxy S II von Samsung als Geschenk bekamen. Per Google+ verkündete er nun die frohe Botschaft, dass das Samsung Galaxy S II in Kürze mit Nightly Builds von CM7 versorgt werde (Übersetzung von uns).

Okay, das Samsung Galaxy S2 sollte nun bald CyanogenMod7-Nightlies erhalten (Sobald der Builtbot wieder Builds erstellen kann, momentan funktioniert er nicht).

Bitte nicht vergessen: Bug Reports für CM7 Nightlies sind ein Hauptgrund für Potenzprobleme bei Männern und Gewichtszunahme bei Frauen (wir kennen die meisten Bugs sowieso). Also bitte keine Fehlerberichte in den Tracker posten.

Daniel vom zuständigen TeamHacksung hat dann auch ein Video von CM7 auf dem SGS2 gepostet, das bereits einen brauchbaren Eindruck macht.

Die Nightlies zum Download wird es auf dieser — derzeit noch leeren — Seite geben:

Download CM7 Nightlies for Samsung Galaxy S II

Eine Installationsanleitung findet sich jetzt schon bei den XDA-Developers.

Derweil verkündet CM-Gründer Cyanogen auf Twitter, dass seine Mod nunmehr eine halbe Million Nutzer hat. Unter stats.cyanogenmod.com kann jeder Interessierte die Verteilung auf verschiedene Versionen und Länder einsehen. Derzeit ist die Installationsdichte in den USA, Schweden und Israel am höchsten. Die anderen europäischen Länder liegen im Mittelfeld. Wir erwarten, dass sich die Zahl mit der Ankunft von offiziellen CM7-Builds für das Samsung Galaxy S II weiter erhöhen wird.

CyanogenMod ist eine Variante von Android, die auf Basis der Original-Quellcodes modifiziert und um viele sinnvolle Funktionen erweitert wird. Neben Verbesserungen in der Usability und Weglassung von Herstelleroberflächen, basiert die CM in der Regel auf der aktuellsten Android-Version, läuft meist deutlich flüssiger und bietet Funktionserweiterungen wie einen Equalizer und Unterstützung für Themes.

Zum Inhaltsverzeichnis

Samsung Galaxy S2 und Note: Erste Android 4.0-Updates kommen Ende März

Besitzer der beiden Top-Smartphones Samsung Galaxy S2 und Samsung Galaxy Note sollten sich schon einmal den März dick im Kalender markieren.

Samsung hat nun in Facebook verlauten lassen, dass das Android 4.0 Ice Cream Sandwich-Update am Ende des ersten Quartals für diese beiden Geräte erscheint. Dies ist zumindest die Aussage der norwegischen Zweigstelle der Koreaner. Wann das Update dann zu uns nach Europa kommt wird sich zeigen. Doch simlockfreie Versionen beider Handys könnten Android 4.0 auch hierzulande in diesem Zeitraum erhalten. Samsung möchte mehr Details preis geben, sobald die Updates fertig sind.

Also müssen sich die Besitzer noch etwa 2 Monate gedulden, bis sie auf ihre Schmuckstück auch das dazu passende edle Betriebssystem bekommen. Optional gibt es aber noch die Möglichkeit, sich selbst mittels Custom ROM zu helfen. Dies sollte man aber nur tun, wenn man Ahnung von der Materie hat. Man muss abwarten wann andere Samsung-Geräte für ein Ice Cream Sandwich-Update folgen. Das zuerst diese beiden Kassenschlager an die Reihe kommen war relativ klar.

via pocketdroid.net

Zum Inhaltsverzeichnis

Samsung Galaxy S2: Android 4.0-Update schon ab 01. März?

Das Samsung Galaxy S2 ist immer noch das Android Flaggschiff von Samsung und gehört immer noch zu den beliebtesten Smartphones weltweit. Doch die meisten Besitzer eines Galaxy S2 fragen sich immer und immer wieder, wann denn endlich das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgerollt wird. Und den letzten Gerüchten zufolge wird das Update “schon” ab dem 01. März verteilt werden.

Samsung hatte mehrmals verkündet, dass das Galaxy S2 im März auf die neuste Android OS-Version aktualisiert werden soll. Von einem konkreten Datum war bisher aber nie die Rede. Doch Eldar Murtazin, ein russischer Journalist und Insider, teilte der Welt via Twitter mit, dass es schon am 01. März losgehen wird.

Er behauptete auch, dass das Galaxy Note ebenfalls ab dem 01. März mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich versorgt werden soll. Darauf reagierte Samsung Mobile ebenfalls via Twitter und dementierte das Datum für das Note. Über das Samsung Galaxy S2 wurde aber folgendes geschrieben: “We told many times SGS2 March”.

Hier wird zwar wieder mal auf den gesamten März verwiesen, doch der 01. März wird nicht dementiert. Dies könnte uns vermuten lassen, dass Eldar Murtazin zumindest im Bezug auf das recht hatte. Was meint ihr, wann das Update kommt?

Via: allaboutsamsung.de

Zum Inhaltsverzeichnis

Samsung Galaxy S2 – Fehlerhaftes Update soll mit Hotfix behoben werden

Dass das Update auf 2.3.6 für das Samsung Galaxy S2 einige Fehler mit sich brachte, wurde ganz schnell klar. Unser Games Redakteur Robin scheint davon zwar nicht betroffen, eure Kommentare und E-Mails sprechen aber eine deutliche Sprache. Samsung hat nach massiven Beschwerden ein Statement abgegeben.

So wird ein Samsung Mitarbeiter folgendermaßen zitiert:

“Das Problem sei bei Samsung mittlerweile bekannt und wir haben das Update umgehen zurückgezogen. Des Weiteren wird gegen Ende der Woche ein Hotfix erscheinen, welcher das Reboot Problem beseitigt.“

Sollte das stimmen, so hat Samsung schnell gehandelt und auf den Fehler sehr fix reagiert. Ob der Hotfix wirklich kommt oder dies eine einfache Hinhaltetaktik ist, können wir euch nicht sagen. Ich hoffe jedenfalls für alle Galaxy S2 Nutzer, dass Samsung sich mächtig ins Zeug legt um euch den nervigen Reboot-Loop zu ersparen.

Quelle: Appdated.de

Zum Inhaltsverzeichnis

Samsung Galaxy S2: Neue Android 4.0 Beta-ROM geleakt

Samsung steht anscheinend kurz vor Vollendung des Android 4.0-Updates für das Galaxy S2. Nachdem in den letzten Wochen immer wieder Beta-Versionen der entsprechenden ROM aufgetaucht waren, wurde gestern eine sehr stabile und alltagstaugliche Version geleakt, die Lust auf mehr macht. Es handelt sich dabei um die Version OXALPH, die einige Verbesserungen gegenüber XXLPB mit sich bringt.

Neben einem neuen 3D-Scroll-Effekt wurde an der Akkulaufzeit geschraubt. Die ROM soll schneller geworden sein, doch die Jungs von SamMobile merken keinen Unterschied gegenüber der vorherigen Version. Insgesamt soll das sich mit dieser ROM aber “besser anfühlen”.

Es wird zwar darauf hingewiesen, dass zum Beispiel Face Unlock funktioniert, doch diese Funktion gab es auch schon in der älteren Version. Ich denke aber, dass die verbesserte Akkulaufzeit deutlich wichtiger ist als “neue Funktionen”.

Falls ihr die neue Android 4.0 Ice Cream Sandwich ROM auf euer Samsung Galaxy S2 flashen wollt, dann findet ihr eine kurze Anleitung bei SamMobile.com. Für den Flash-Vorgang benötigt ihr aber auf jeden Fall die Software ODIN.

Falls ihr euch aber nicht traut, dann wartet einfach noch ein paar Wochen, denn ich bin mir sicher, dass das Update schon bald ausgerollt werden wird. Wenn ihr euch doch traut, dann würden wir uns über euer Feedback zu dieser ROM natürlich freuen!

Quelle: sammobile.com via allaboutsamsung.de

Zum Inhaltsverzeichnis

MWC 2012: Samsung räumt bei den Auszeichnungen ab

Beim Mobile World Congress in Barcelona wurden auch dieses Jahr wieder Auszeichnungen in diversen Kategorien vergeben.

Eine der wichtigsten Sparten hierbei ist natürlich der Titel „Smartphone des Jahres“. Diesen konnte sich Samsung mit dem Samsung Galaxy S2 sichern. Kein Wunder, denn das Gerät ist technisch auf der Höhe der Zeit und ist dementsprechend ein Kassenschlager. Doch auch weitere Android-bezogene Gewinner strahlten am Ende des Tages. Rovio durfte sich ebenfalls als Sieger bei der Kategorie „Beste Mobile-App für Verbraucher“ freuen. Angry Birds Rio hat ihnen diesen Titel eingebracht.

Die beste Smartphone- und Tablet-Anwendung insgesamt kam jedoch von WhatsApp Inc. aufgrund ihres begehrten Messenger-Programmes. Als innovativste Anwendung wurde schließlich SwiftKey gefeiert. Den besten Servicedienst lieferte Google mit seiner Maps Anwendung. Den symbolischen goldenen Pokal räumte Samsung mit der Auszeichnung Hersteller des Jahres ab, was nicht zuletzt am oben erwähnten Galaxy S2 liegt. Das beste neu vorgestellte Gerät überrascht dann doch etwas.

Diesen Preis haben weder HTC mit dem One X, noch Huawei, Fujitsu oder Sony bekommen. Nokia hat die Messe scheinbar am meisten mit ihrer 41 Megapixel-Kamera im Nokia 808 Pure View zum Staunen gebracht. Das Tablet, welches die Jury am Meisten überzeugte kam aus dem Hause Apple, in Form des iPad 2. Jedoch ist diese Preisverleihung für die Androidwelt insgesamt positiv ausgefallen.

via netbooknews.de / globalmobileawards.com

Zum Inhaltsverzeichnis

Samsung Galaxy S2 – Android 4.0 startet in Israel ab dem 15. März

Das Warten auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich kommt einen als Samsung Galaxy S2-Besitzer sicher schon wie eine halbe Ewigkeit vor.

Nun gibt es einen kleinen Hoffnungsschimmer, dass wir schon in Bälde mit dem Update rechnen können. Samsung Israel teilte auf der offiziellen Facebook-Seite mit, dass Android 4.0 Ice Cream Sandwich bereits am 15. März in bei ihnen in zwei Versionen erscheinen soll. Einmal für freie Geräte und dann noch für Modelle mit SIM-Lock. Da die israelische Version des Gerätes auf der internationalen Variante beruht, sollte dies ebenfalls für eine rasche Veröffentlichung in Deutschland stehen.

Bald könnte also das Warten ein Ende haben und der Verkaufsschlager von Samsung wird endlich mit einem aktuellen Betriebssystem ausgestattet. Es wäre jedenfalls eine tolle Sache, wenn Besitzer des Galaxy S2 bereits vor dem Osterfest von dem koreanischen Hersteller beschenkt werden würde. Wir werden euch jedenfalls auf dem Laufenden halten. Der Release ist sicher nicht mehr allzu weit entfernt.

via androidauthority.com

Zum Inhaltsverzeichnis

Samsung Galaxy S2 16 GB für 389 Euro bei eBay

Wer sich aktuell ein Samsung Galaxy S2 zulegen möchte, der kann dies sehr . 389 Euro zahlt man hier für das Smartphone in der Farbe schwarz, ohne Branding oder SIM-Lock. Der Versand ist kostenlos. Unter 400 Euro bekommt man das Galaxy S2 ohne Vertrag sonst aktuell nicht.

Das eBay-Angebot läuft über den Händler mobilebomber-shop, der zu 99,8 Prozent positiv bewertet wurde. Es handelt sich bei dem Gerät um Neuware, die in einer nicht geöffneten Original-Verpackung verschickt wird.

Mit dem Angebot könnt ihr euch das sichern. Nächst günstigster

Das Samsung Galaxy S2 GT-I9100 kann mit seinem schnellen 1,2 GHz Dual-Core Prozessor und dem Super AMOLED Plus Display sicherlich noch immer in der Top-Liga der aktuellen Android-Smartphones mithalten. Als Betriebssystem hat es Android 2.3 installiert.

Weitere technische Details:

Samsung Galaxy S II i900
Kein SIM-Lock, kein Branding und kein Vertrag
Farbe: Schwarz
Speicher: 16 GB
Touchscreen: 4,27 Zoll, 800 x 480 Pixel
Prozessor: 1,2 GHz Dual Core
Betriebssystem: Android 2.3
Hauptkamera: 8 Megapixel, 4-facher digitaler Zoom
Frontkamera für Videotelefonie: 2 Megapixel
Datenübertragung: Bluetooth 3.0, Wi-Fi Direct, W-LAN, NFC, UMTS, HSDPA, EDGE, GPRS
Anschlüsse: HDMI-Anschluss, USB 2.0, 3,5 mm Klinke
maximale Akkulaufzeit (Telefon/Standby): 9 Stunden/620 Stunden
besondere Ausstattungsmerkmale: LED-Benachrichtigung, Lächelerkennung, MP3-Player, Multitouch, Geotagging, GPS, Google Maps
Gewicht: 116 g
Maße: 125 x 66 x 8,49 mm
Zubehör: Akku, Ladekabel, Headset, Datenkabel, Kurzanleitung
mehr Infos beim Hersteller Samsung

Und wer sich das Samsung Galaxy S2 lieber gleich zusammen mit einem Tarif bestellen möchte, der findet . Hier wird das Gerät zusammen mit dem Mein Base plus Tarif für einmalige 1 Euro und 10 Euro monatlich angeboten. 241 Euro zahlt man also insgesamt für die Hardware. Die Grundgebühr beträgt – in kleinster Konfiguration mit Internet-, SMS- und Base/E-Plus-Flat – 20 Euro im Monat. Bei Online-Bestellung gibt es einen Bonus in Form einer 40-Euro-Gutschrift.

Zum Inhaltsverzeichnis

Samsung Galaxy S2: Android 4.0-Update wird ausgerollt

Es ist soweit! Nachdem HTC mit dem Rollout des Android 4.0-Updates für die Sensation und das Sensation XE begonnen hatte, musste Samsung schnell reagieren. Und heute hat Samsung angefangen, das Galaxy S2 auf die neuste Android OS-Version zu aktualisieren und liefert das Update auf Android 4.0 ICS aus, vorerst leider nur in ausgewählten Ländern.

“Ausgewählte Länder” bedeutet, dass Deutschland von diesem Update leider noch nicht “betroffen” ist. Android 4.0 Ice Cream Sandwich wird zuerst in Korea und einigen europäischen Ländern verteilt. Zu diesen europäischen Ländern gehören zum Beispiel Polen, Schweden und Ungarn. Demnächst sollen aber noch weitere Länder folgen.

Wann die deutschen Besitzer eines Samsung Galaxy S2 mit einem Update auf Ice Cream Sandwich erfreut werden sollen, wissen wir leider noch nicht. Ich denke aber, dass es nicht mehr allzu lange dauern kann. Geräte mit einem Provider-Branding müssen logischerweise dann noch etwas länger warten.

Samsung Galaxy S2 bekommt Android 4.0 ICS

Darüber hinaus hat Samsung angekündigt, dass das Galaxy Tab 8.9, das Galaxy Tab 10.1, das Galaxy Note und das Galaxy S2 LTE ebenfalls schon bald auf Ice Cream Sandwich aktualisiert werden sollen. Das ist aber noch nicht alles, denn zu einem “erweiterten” Gingerbread-Update für “ältere Geräte” hat Samsung auch etwas verraten!

Demnach sollen solche Geräte wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, das Galaxy S (Super Clear LCD), das Galaxy W und das erste Galaxy Tab 7.0 mit einem weiteren Android 2.3-Update versorgt werden, welches einige Features aus Ice Cream Sandwich mit an Bord haben wird. Wir wissen ja bereits, dass diese Geräte keine Eiscreme bekommen werden, dafür gibt es aber solche Features wie Face Unlock, Bildbearbeitung und die Screenshot-Funktion. Welche weiteren Funktionen das sogenannte “Value Pack” noch enthalten wird, wurde nicht verraten.

Was sagt ihr zu Samsung neuer Update-Politik? Freut ihr euch auf das Update für euer ? Besitzer eines Galaxy W, welches ja noch gar nicht so lange auf dem Markt ist, sind sicherlich enttäuscht, oder?

## Update: Die europäische ROM plus Anleitung findet ihr HIER. ##

 

Samsung Galaxy S2 kaufen:
| | |

Quelle: samsungtomorrow.com via bestboyz.de

Zum Inhaltsverzeichnis

Samsung Galaxy Note: Android 4.0 kommt im 2. Quartal mit Premium Suite

Wir haben gerade im März rund 20 Grad. Das ist ziemlich untypisch für diesen Monat. Nicht weniger untypisch wäre es gewesen, wenn Samsung seine Update-Pläne eingehalten hätte. Doch damit stehen die Koreaner nicht alleine da. Jedoch will man vermutlich die geplagten Galaxy Note-Käufer etwas besänftigen, in dem man ihnen ein paar Software-Bonbons zum Android 4.0-Update dazu gibt.

Diese Ice Cream Sandwich-Version kommt mit einer „Premium Suite“. Mit S Note kommt ein neues Tool für den S-Pen, welches einen Notizen und Zeichnungen festhalten lässt. Dieses bringt nützliche Funktionen mit sich. Formen werden automatisch korrigiert und mathematische Formeln automatisch vervollständigt. Außerdem gibt es ein nützliches S-Memo Widget. Mit MyStory kann man schließlich digitale Postkarten erstellen und für Gamer liegt Angry Birds Space bei.

Dieses kommt ebenfalls in einer aufgebohrten Fassung mit 30 Extra-Level und einem Bonus-Level, den es nur für das Galaxy Note geben wird. Die 30 Extra-Welten werden übrigens auch allen anderen Galaxy-Smartphones zur Verfügung gestellt. Los geht's dann im 2. Quartal. Dann soll auch das Samsung Galaxy S2 folgen. Weitere Besonderheiten des Note-Updates könnt ihr dem unten eingebetteten Video entnehmen. Klar ist die Verzögerung unschön aber wenigstens gibt sich Samsung beim Schnüren ihres Päckchens etwas Mühe.

via mobiflip.de

 

Zum Inhaltsverzeichnis

Samsung Galaxy S2: Android 4.0-Update wird verteilt, zumindest für Telekom-Geräte

Dass das Android 4.0-Update für das Samsung Galaxy S2 schon längst fertig ist, wissen wir nicht erst seit gestern. Einige Länder wie z.B. Schweden wurden damit bereits versorgt, doch Deutschland ging bisher leer aus. Nun wird das lang ersehnte Update aber auch hierzulande ausgerollt, vorerst aber nur für Telekom-Geräte.

Wenn ihr euer Galaxy S2 als an euren Computer anschließt und die Kies Software startet, sollte diese euch melden, dass ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich verfügbar ist. Es kann sein, dass es auch als “Over the Air”-Update verteilt wird.

Warum das Samsung Galaxy S2 mit Telekom-Branding zuerst dran ist, kann ich euch leider nicht erklären. Bisher war es nämlich meistens so, dass die freien Geräte zuerst dran kamen. Die Mobilfunkanbieter wollten die Updates oft erst testen. Wenn die Provider noch einige Fehler gefunden hatten, wurde der Rollout noch zusätzlich verzögert. In diesem Fall scheint es aber ganz anders zu kommen. Ich denke einfach, dass die Provider schon vor Wochen mit den Tests begonnen hatten, eventuell sogar als es in Schweden, Polen und Ungarn ausgerollt wurde.

Samsung Galaxy S2 mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Ich finde es natürlich sehr gut, dass Besitzer eines Galaxy S2 mit Branding in diesem Fall so schnell versorgt werden. Ich finde aber auch, dass Kunden, die sich ein Gerät ohne Branding zugelegt hatten und dafür in den meisten Fällen sogar etwas mehr Geld auf den Tisch gelegt hatten, auf keinen Fall benachteiligt werden dürften. Deshalb hoffe ich, dass Samsung so schnell wie möglich auf den Update-Button drückt und auch das Galaxy S2 ohne Branding, auf die neuste Android OS-Version aktualisiert.

Wie sieht es mit euch aus? Hat euer Galaxy S2 bereits gemeldet, dass ein Update verfügbar ist? Falls ihr ein freies S2 besitzt und das Update auch schon installieren könnt, dann dürft ihr euch ruhig melden!

Quelle: itblogging.de via allaboutsamsung.de

Zum Inhaltsverzeichnis

Samsung Galaxy S2 – Ab sofort mit Android 4.0 in den Regalen

Das Samsung Galaxy S2 etabliert sich in der ICS Ebene. Ab sofort wird das S2 mit Ice Cream Sandwich in den Regalen liegen. Das Update wird auf allen Geräten mit dem Auslieferungszeitraum “April” vorinstalliert sein. Ob dass so eine gute Idee war?

Das Update Android 4.0 für das Samsung Galaxy S2 gab in der Vergangenheit öfter mal Thema für eine News oder einen Erklärungsartikel. Dank Samsung sind wir noch mal zu einem Testgerät gekommen und haben das glatt ausprobiert. Leider sind meine Erfahrungen mit dem Update eher Semi-optimal.

Es ruckelt, Apps schließen sich plötzlich per force-closed und Grafikfehler nach dem Entsperren sind keine Seltenheit. Dasselbe Phänomen ist mir und auch Sascha Pallenberg bei unserem Samsung Galaxy Note aufgefallen. Dazu hat sich die Akkulaufzeit anfangs Katastrophal ins Negative bewegt. Während man früher locker einen Tag mit dem Note auskam,  rettete ich mich nach dem Update gerade so über den Nachmittag. Mit der Zeit wurde das allerdings besser.

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Update von Samsung? Läuft euer Galaxy S2 / Galaxy Note rund? Ruckelt es oder läuft es Butterweich? Haut eure Meinungen in die Kommentare!

 

Quelle: GSMarena

Zum Inhaltsverzeichnis

Galaxy S2 und Note: 4.1.2 kommt Anfang 2013

Kürzlich berichteten wir darüber, dass das Galaxy Note 1 mit dem Android 4.1.2 Update in den Genuss der Premium Suite kommen wird. Wann die neue Version das Gerät erreichen soll, war bisher unbekannt.

Nun hat sich die Samsung-Fanseite SamMobile über Twitter zu Wort gemeldet und angekündigt, dass die Jelly Bean Updates für das Note und das Galaxy S2 zwischen Januar und Februar 2013 die Geräte der Nutzer erreichen sollen.

Das Jelly Bean Update des S2 war Mitte Dezember verschoben worden, sodass ein Release im Januar wahrscheinlich ist.

In China hat die Auslieferung der neuesten Firmware bereits begonnen, sodass es nicht mehr lange dauern sollte, bis es uns erreicht. Mit einem Alter von fast zwei Jahren wird es sich dabei wohl um das letzte Update für das Galaxy S2 handeln und auch die Premium Suite wird ihren Weg darauf nicht finden. Immerhin der Popup Video-Player ist mit an Board.

Wir sind gespannt, ob die Voraussage von SamMobile eintreffen wird, üblicherweise sind sie relativ verlässlich. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Quelle: n-droid und segapro

Zum Inhaltsverzeichnis

Samsung Galaxy S2 – Update auf Jelly Bean verspätet sich

Natürlich, das Update auf Jelly Bean für das Galaxy S2 verzögert sich erneut um mehrere Wochen. Samsung macht zwar beim S3 und Note + Note 2 alles richtig, doch das gute und potente S2 wird wieder und wieder vertröstet.

Nachdem diverse Leaks und auch wichtigen Informationen zum Jelly Bean Update für das Galaxy S2 bekannt sind, warten wir nun endlich auf das offizielle Update von Samsung. Honkong kam dank eines Leaks schon in den Genuß der Firmware, Singapur darf wohl ab Februar damit rechnen.

Bekannterweise dauert es nochmal einige Wochen, bis wir in Europa das endgültige Update erhalten. Wer nicht so lange warten möchte, kann sich gern bei den Leaks von Sammobile bedienen oder die von mir empfohlene Supernexus Rom ausprobieren. Die verwandelt euer Galaxy S2 in ein Nexus mit Vanilla Jelly Bean.

Supernexus SGS2

Supernexus SGS2G

Quelle: asia.cnet via Androidnext

Zum Inhaltsverzeichnis
GIGA Marktplatz