Neues Leben: Samsung Galaxy S2 erhält Android 6.0 Marshmallow – dank CyanogenMod 13

Kaan Gürayer
4

Dass Totgesagte tatsächlich länger leben können, stellt das Galaxy S2 unter Beweis: Fünf Jahre hat Samsungs ehemaliges Flaggschiff mittlerweile auf dem Buckel, schafft dank der Aftermarket-Firmware CyanogenMod nun aber doch den Sprung auf Android 6.0 Marshmallow.

Neues Leben: Samsung Galaxy S2 erhält Android 6.0 Marshmallow – dank CyanogenMod 13

Am 21. Februar, in weniger als drei Wochen also, wird Samsung im Vorfeld des Mobile World Congress 2016 das Galaxy S7 vorstellen. Letzten Gerüchten zufolge wird der mittlerweile siebte Ableger der legendären Galaxy-S-Reihe unter anderem einen leistungsstarken Achtkern-Prozessor an Bord haben, mit 4 GB RAM aufwarten können und ein 5,1 Zoll in der Diagonale messendes Display mit der WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln besitzen. Mit diesem Hardware-Monster kann das Samsung Galaxy S2 aus dem Jahre 2011 zwar nicht mal ansatzweise mithalten – zumindest was die Android-Version angeht, herrscht zwischen beiden Smartphones aber de facto Gleichstand.

Denn während das Galaxy S7 offiziell mit Android 6.x an den Start gehen wird, wurde unlängst das Samsung Galaxy S2 in die Liste der Geräte aufgenommen, die CyanogenMod 13 erhalten. Da die populäre Custom-ROM auf Android 6.0 Marshmallow basiert, erhält das fünf Jahre alte Smartphone damit die aktuellste Android-Version, die Google Ende September 2015 veröffentlicht hat. Zum Vergleich: Als das Galaxy S2 am 28. April 2011 in den deutschen Handel kam, lief auf dem 4,3-Zoller Android 2.3.3 Gingerbread. Seitens Samsung endete der offizielle Software-Support bei Android 4.1.2 Jelly Bean.

CyanogenMod 13 für Samsung Galaxy S2 herunterladen

Bislang sind für das Galaxy S2 mit der Modellnummer GT-I9100 zwei Nightly-Versionen von CM13 verfügbar. Die Version GT-I9100G mit TI OMAP-SoC geht derweil leider leer aus. Wer aber noch ein altes Galaxy S2 in der Ur-Variante mit Exynos-SoC herumliegen hat und dem Gerät neues Leben einhauchen möchte, kann sich die 252 MB große ZIP-Datei auf der Webseite von CyanogenMod herunterladen und auf dem Galaxy S2 installieren. Vorher muss ein Recovery-System wie CWM oder TWRP per ODIN geflasht werden, wir empfehlen dieses Vorgehen natürlich nur erfahrenen Nutzern.

Quelle: CyanogenMod, via: Android Police

Video: Samsung Galaxy S2 Reparatur

33.088
Samsung Galaxy S2 Reparatur

Hat dir "Neues Leben: Samsung Galaxy S2 erhält Android 6.0 Marshmallow – dank CyanogenMod 13" von Kaan Gürayer gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: CyanogenMod, Android 6.0 Marshmallow, Samsung Galaxy S2 GT-I9100 Handbuch, Samsung Galaxy, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID