Besitzer eines Samsung Galaxy S8 (Plus) können Benachrichtigungen nicht nur über den bekannten Benachrichtigungsbildschirm erhalten, sondern dank gebogenem Display auch am Gehäuserand anzeigen lassen. Erfahrt hier, wie man das Seitenlicht am Samsung Galaxy S8 aktivieren und nach eigenen Wünschen einrichten kann.

Das Seitenlicht leuchtet bei neuen Benachrichtigungen auf, zum Beispiel, wenn eine neue WhatsApp-Nachricht eingeht.

So kann man Push-Benachrichtigungen deaktivieren (Video):

Push-Benachrichtigungen unter Android deaktivieren
16.630 Aufrufe

Samsung Galaxy S8: Seitenlicht aktivieren – so gehts

Um das Galaxy-S8-Seitenlicht zu aktivieren, geht wie folgt vor:

  1. Öffnet die Einstellungen-App.
  2. Wählt den Abschnitt „Anzeige“.
  3. Hier findet man die Option „Seitenbildschirm“.
  4. In dem Untermenü kann man das „Seitenlicht“ aktivieren.
  5. Drückt ihr auf den Eintrag, könnt ihr zusätzlich einstellen, dass das Seitenlicht immer bei Benachrichtigungen aufleuchtet oder nur bei aktiviertem Bildschirm.
  6. Daneben kann man zusätzliche Einstellungen vornehmen und zum Beispiel die Farbe und Breite des Seitenlichts einrichten.

samsung-galaxy-s8-seitenlicht

Über diese Einstellung kann man das Licht natürlich auch wieder deaktivieren.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Galaxy S8 mit besserer Kamera ausstatten: Googles HDR+-App getestet

Samsung Galaxy S8 Seitenlicht geht nicht?

Über „Benachrichtigungen verwalten“ könnt ihr nun die Apps auswählen, für die die Einstellung übernommen werden soll. So könnt ihr zum Beispiel gezielt nur für eingehende WhatsApp-Nachrichten das Seitenlicht aufleuchten lassen.

samsung-galaxy-s8-seitenlicht-2

Unter bestimmten Voraussetzungen kann es sein, dass das Seitenlicht nicht funktioniert. Ursache hierfür sind meist deaktivierte Popups für Apps. Damit diese Benachrichtungsmethode funktioniert, müsst ihr die Pop-Up-Benachrichtigungen zulassen. Dies funktioniert über die Einstellungen der jeweiligen App:

  1. Ruft die allgemeine Einstellungen-App auf.
  2. Steuert den Abschnitt „Apps“ an.
  3. Sucht nach dem Eintrag für die entsprechende App, bei der das Seitenlicht funktionieren soll.
  4. Überprüft, ob die Einstellung bei „Stumm anzeigen“ auf „Aus“ steht.

Für die Seitenlicht-Einstellung ist es unerheblich, ob das Always-on-Display aktiviert ist oder nicht.

Bei uns findet ihr viele weitere Tipps zum Samsung Galaxy S8 (Plus):

Was sagt ihr zum Seitenlicht-Feature? Nützliche Erweiterung oder sinnlose Spielerei? Oder funktioniert die Anzeige auf dem Seitenbildschirm bei euch gar nicht?

Samsung Galaxy S8 oder LG G6?

Stimmt ab, welches der beiden Smartphones würdet ihr euch kaufen?

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Android: Lokale IP-Adresse herausfinden & ändern

    Android: Lokale IP-Adresse herausfinden & ändern

    Bei der Einrichtung eines Netzwerkordners, der Verbindung mit einem Drucker oder anderen erweiterten Netzwerk-Funktionen kann man schon mal die lokale IP-Adresse seines Android-Geräts benötigen. Wie ihr unter Android schnell die vom Router vergebene IP-Adresse eures Geräts herausfindet und wie ihr sie mittels eures Routers ändern könnt, zeigen wir euch hier.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link