Was nutzt schon das tollste Smartphone, wenn es dafür kein anständiges Zubehör zu kaufen gibt? Das weiß auch Samsung, weshalb der Hersteller für das Galaxy S9 wieder ein Füllhorn an unterschiedlichen Covern anbietet. Eine Schutzhülle zieht das Interesse besonders auf sich. 

In rund zwei Wochen, am 25. Februar, wird Samsung im Rahmen des MWC 2018 das Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus präsentieren. Passend für beide Smartphone-Flaggschiffe hat der südkoreanische Konzern offenbar wieder ein buntes Potpourri an Covern im Gepäck, wie durchgesickerte Bilder jetzt zeigen.

Laut Mobilfunk-Insider Roland Quandt dürfen sich zukünftige Käufer des Galaxy S9 auf ganz unterschiedliche Cover freuen, die sich in Material und Funktionsumfang unterscheiden. Das „Clear View“-Cover ist zum Beispiel durchsichtig und erlaubt den Blick auf das Display, während das „LED View“-Cover mit Leuchtdioden ausgestattet ist, die verschiedene Informationen wie etwa die Zeit anzeigen können.

Besonderer Schutz für das Galaxy S9: „Protective Standing“-Cover mit US-Militärstandard

Eine besseres Handling des Galaxy S9 verspricht das „Silicone“-Cover, einen Hauch von Luxus versprüht hingegen das Cover aus Alcantara. Das gleiche Material verwendet etwa Microsoft als Handballenauflage beim Surface Laptop. Für Hartgesottene, die ihr neues Galaxy S9 oder Galaxy S9 Plus auch gerne auf ausgedehnte Outdoor-Touren mitnehmen, empfiehlt sich gegen das „Protective Standing“-Cover, das einen besonderen Schutz verspricht und nach dem US-Militärstandard MIL-STD810G zertifiziert ist.

Samsung Galaxy S9: Neues Hyperknit“-Cover

Ganz neu hinzugekommen ist auch das „Hyperknit“-Cover, das aus einem Stoffgewebe gefertigt wurde und von den Bildern her einen geriffelten Eindruck hinterlässt. Diese Schutzhülle bei der Vorstellung der neuen Flaggschiff-Smartphones wohl besonderes Interesse auf sich ziehen. Wie üblich bei Samsung-Covern sind alle Hüllen auch in unterschiedlichen Farben erhältlich. Manche besitzen darüber hinaus auch einen Kickstand, um das Gerät aufstellen zu können.

So wird das Galaxy S9
44.070 Aufrufe

Ob die hier gezeigten Cover die einzigen Hüllen sind, die Samsung für das Galaxy S9 auf Lager hat, werden wir dann am 25. Februar bei der Vorstellung des neuen Flaggschiffs sehen. Mit welchen technischen Finessen das Galaxy S9 punkten will, könnt ihr in unserer Gerüchtezusammenfassung (Video oben) sehen.

Wie gefallen euch die Cover des Galaxy S9? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Quelle und Bilder: WinFuture 

* gesponsorter Link