Netflix in 4K: diese Filme & Serien gibt's – aber lohnt die hohe Auflösung überhaupt?

Robert Schanze
3

Netflix streamt Filme und Serien mittlerweile auch in 4K (Ultra HD) – aber welche Serien und Filme genau? Welche technischen Voraussetzungen müssen dafür gegeben sein? Und lohnt sich das überhaupt für den Fernseher zu Hause oder ist außer höherem Datenverbauch nichts gewesen? Hier gibt es die Infos.

Video | Netflix: Tipps & Tricks

35.035
Netflix: Tipps & Tricks

Netflix in 4K: die Filme & Serien im Überblick

Netflix hat mittlerweile eine beachtliche Liste an Filmen und Serien, die auch in 4K gestreamt werden. Ob ihr die höhere Auflösung auf dem Fernseher zu Hause auch wahrnehmen könnt und ob sich das Ganze überhaupt für euch lohnt, erfahrt ihr weiter unten.

Update: Hier sind die 4K-Filme und -Serien im einzelnen (Stand November 2016):

  • A Very Murray Christmas (2015)
  • Aud­rie & Dai­sy – 1 Staf­fel
  • Bet­ter Call Saul – 2 Staf­feln
  • Black Mir­ror – 3 Staf­feln
  • Black­list – 2 Staf­feln
  • Bloodline – 2 Staffeln (2015)
  • Breaking Bad – 5 Staffeln
  • Chef's Table (2015)
  • Chelsea Does (2016)
  • Crouching Tiger, Hidden Dragon: The Green Legend (2016)
  • Crou­ch­ing Tiger, Hid­den Dra­gon: Sword Of Desti­ny
  • Daredevil – Staffel 1 (2015)
  • easy – 1 Staf­fel
  • Fearless – Staf­fel 1
  • Fla­ked – 1 Staf­fel (2016)
  • Ful­ler Hou­se – 1 Staf­fel (2016)
  • Grace and Frankie – 2 Staffeln (2015)
  • Green Eggs and Ham (2016)
  • Haters Back Off! – 1 Staf­fel
  • HIBANA – Spark – Staf­fel 1
  • House of Cards (2013)
  • JADOTVILLE
  • Jer­ry Magui­re – Spiel des Lebens
  • Jes­si­ca Jones – 1 Staf­fel (2015)
  • Kamin­feu­er (1 Stun­de)
  • Lady Dyna­mi­te – Staf­fel 1
  • Last Chan­ce U – 1 Staf­fel
  • LOVE – 1 Staf­fel
  • Luke Cage – 1 Staf­fel
  • Mar­cel­la – Staf­fel 1
  • Marco Polo – 2 Staffeln (2014)
  • Marco Polo: One Hundred Eyes
  • Mar­seil­le – 1 Staf­fel
  • Mas­cots
  • Maters of None – 1 Staf­fel
  • Moving Art: Deserts Documentary (2014)
  • Moving Art: Flowers Documentary (2014)
  • Moving Art: Forests Documentary (2014)
  • Moving Art: Oceans Documentary (2014)
  • Nar­cos – 2 Staf­feln
  • No Fil­ter
  • Oran­ge is the new black – nur Staf­fel 4
  • Pee-wee's Big Holi­day
  • Phil­adel­phia
  • Ridi­cu­lous 6 (Adam Sandler)
  • Sense8 – Staffel 1 (2015)
  • Special Correspondents (2016)
  • Stran­ger Things – Staf­fel 1
  • The Blacklist (2013)
  • The Crown (2016)
  • The Do-Over
  • The Get Down – Staf­fel 1 (2016)
  • The OA  (2016)
  • The Ran­ch – 2 Staf­feln
  • The Unbre­a­ka­ble Kim­my Schmidt – 2 Staf­feln
  • Trai­ler Park Boys – 1 Staf­fel
  • Und täg­li­ch grüßt das Mur­mel­tier
  • Video Game High School – 3 Staf­feln
  • Wet Hot American Summer: First Day of Camp – 1 Staffel (2015)
  • What Happened, Miss Simone? (2015)

Tipp: Hier lest ihr wie gut Netflix in Deutschland ist: Angebot an Filmen und Serien.

Wir ihr Netflix in 4K seht und ob sich das überhaupt für euch lohnt, erfahrt ihr im nächsten Abschnitt.

Diese 10 hirnrissigen Netflix-Kategorien braucht kein Mensch!

Netflix in 4K: Voraussetzungen – lohnt sich das für mich? Muss ich das buchen?

Bei Netflix gibt es ein Monatspaket, das auch das 4K-Streaming – also Ultra HD – anbietet. Das ist eine Auflösung von 3840 × 2160 Pixeln. Doch wie genau funktioniert das und was brauche ich, um die hohe Auflösung auch wirklich “sehen” zu können?

Technische Voraussetzungen:

  • Netflix-Filme lassen sich über die Netflix-App in 4K ansehen.
  • Es funktioniert auch über den Windows-10-Browser Edge, allerdings nur, wenn ihr einen Intel Prozessor der Kaby-Lake-Generation (Core i-7xxx) nutzt. Auch muss das Display den Medien-Kopierschutz HDCP 2.2 unterstützen (bislang verbreitet bei SmartTVs aber selten bei PC-Monitoren).
  • Noch unterstützen derzeitige Nvidia- und AMD-Grafikkarten trotz HDMI 2.0 und HDCP 2.2 keine 4K-Filme auf Netflix. Fraglich ist, ob sich das ändert.

Das müsst ihr bei Netflix selbst beachten:

  • Grundsätzlich ist es so, dass Netflix kein 4K bietet, wenn man nicht das spezielle Ultra-HD-Paket gebucht hat. Mit 11,99 Euro ist dieses Paket drei oder vier Euro teurer als die anderen.

  • Euer Fernseher, Monitor oder Smartphone sollte selbst eine Ultra-HD-Auflösung haben, sonst werden die 4K-Filme und -Serien von Netflix nicht angezeigt oder es erfolgt eine Fehlermeldung.
  • Auch müsst ihr bedenken, dass durch die hohe Auflösung mehr Datenraten benötigt wird für die Übertragung. Euer Internetanschluss sollte demnach mindestens 16 Mbit/s liefern.
  • Die Streaming-Qualität im Player muss auf Hoch eingestellt sein. Dies könnt ihr unter Konto -> Wiedergabe-Einstellungen tun. Eine Stunde Ultra HD verbraucht ungefähr 7 GB an Daten!
    netflix-qualität
  • Aktualisiert zudem eure Netflix-App des Smart-TVs, da ältere Versionen den 4K-Stream nicht unterstützen.

Tipp: Lohnt das Netflix-Abo überhaupt, oder sind Amazon Prime und Maxdome besser?

Netflix: 4K-Serien und Filme finden

Wenn ihr alle Voraussetzungen für 4K-Inhalte erfüllt habt, zeigt euch Netflix eine eigene Zeile mit entsprechenden Inhalten an. Aktuell sind beispielsweise House of Cards und zahlreiche Dokumentationen in 4K verfügbar.

Netflix: Original Series – Netflix-Originale im Überblick

Wollt ihr Netflix in 4K auf eurem Fernseher schauen, habt alle obigen Voraussetzungen erfüllt, seht die Option aber einfach nicht, kann es sein, dass euer Fernseher nicht unterstützt wird. Wendet euch dann am besten an den Netflix-Support.

 

Umfrage wird geladen
Umfrage: Welche Streaming-Anbieter nutzt ihr?
Welchen Streaming-Dienst nutzt ihr?

Hat dir "Netflix in 4K: diese Filme & Serien gibt's – aber lohnt die hohe Auflösung überhaupt?" von Robert Schanze gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA FILM