Netflix

Beschreibung

Nach einer langen Wartezeit ist Netflix im September 2014 nun auch in Deutschland gestartet. Netflix zeichnet sich dabei dadurch aus, auch eigenproduzierte Serien in das Rennen um die Gunst der Film- und Serienfans zu schicken, bietet aber auch einige Hollywood-Produktionen, bekannte Serien-Titel und auch deutsche Serien und Filme.

Seine ersten Schritte im Filmgeschäft hat Netflix bereits 1997 getätigt, damals noch als Alternative für die klassische Videothek. Filme wurden dabei online als DVD verliehen. 2007 wurden bereits eine Milliarde DVDs in den USA verschickt. Gleichzeitig wurde das DVD-Geschäft durch den neuen Vertriebsweg, das Video-Streaming, erweitert.

Netflix: Angebot und Programm

2011 begann Netflix mit der Expansion in alle Welt, ab 2012 war Netflix dann auch erstmals in Europa, genauer in Großbritannien, Irland und Skandinavien vertreten. Seit September 2014 können auch Internetnutzer aus Deutschland auf das Streaming-Angebot von Netflix zugreifen.

84.266
Netflix

Die wohl aktuell populärste Eigenproduktion aus dem Hause Netflix ist das Politdrama House Of Cards mit Kevin Spacey in der Hauptrolle. Weiterhin gehören die Serien Lillyhammer, Orange is the New Black und Hemlock Grove zu den Highlights der von Netflix produzierten Serien.

Netflix: Original Series - Netflix-Originale im Überblick GIGA Bilderstrecke Netflix: Original Series - Netflix-Originale im Überblick

Netflix: Kostenloser Probem

Den monatlichen Zugang zu Netflix gibt es ab 7,99 €. Eine genaue Übersicht der Preise für das Streaming-Angebot findet ihr hier: Netflix Kosten im Überblick.

Wer sich zunächst vom Angebot des Streaming-Dienstes überzeugen lassen will, kann den ersten Monat bei Netflix kostenlos nutzen. Die Filme und Serien können dabei nicht nur im Browser am PC angesehen werden. Viel mehr bietet der Streaming-Dienst eine Unterstützung auf zahlreichen weiteren Plattformen. Zu den unterstützten Geräten gehören:

  • PS4
  • PS3
  • Wii
  • Wii U
  • Xbox One
  • Xbox 360
  • PC
  • Mac
  • NOOK
  • Android-Geräte
  • iPhone, iPod, iPad
  • Apple TV
  • Google TV
  • Google Chromecast
  • Roku
  • Viele weitere Smart TVs, Set-Top-Boxen und Blu-ray-Player
Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Free
Netflix (AppStore Link)
QR-Code
Netflix
| Preis: Gratis

 

Mit den entsprechenden Apps für Android oder iOS bringt ihr Netflix auf das entsprechende Gerät. Wollt ihr überprüfen, ob euer Lieblingsfilm bei Netflix vorhanden ist, könnt ihr bei werstreamt.es alle VoD-Anbieter nach Filmen und Serien durchsuchen. Zwar kann Netflix durchaus mit seinem Angebot mit anderen VoD-Diensten mithalten, allerdings wird bei vielen Nutzern der Offline-Modus bei Netflix schmerzlich vermisst.

Eine Kündigung von Netflix ist jederzeit online möglich. Das Abo wird dann zum Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums beendet.

Bildquelle: Netflix | Shutterstock

Quiz wird geladen
Quiz: Video-On-Demand-Anbieter: Welcher ist der passende für euch?
Welche Konsolen oder Smart-TVs besitzt und benutzt du für Videostreaming?
(Mehrfachantworten möglich)

zum Hersteller

von

Weitere Themen: Netflix Serien & Filme: Unser Überblick über Programm, Kosten und Angebot des Video-Streaming Dienstes

Alle Artikel zu Netflix

  1. Netflix: Code ui-800-3 - So behebt ihr den Fehler

    Thomas Kolkmann
    Netflix: Code ui-800-3 - So behebt ihr den Fehler

    Wer sich auf einen schönen Filmeabend eingestellt hat und voller Vorfreude die Konsole, Smart-Top-Box oder den Android-Stick angewirft, ist wahrscheinlich äußerst verärgert, wenn er bei Netflix den Fehlercode ui-800-3 statt der Film- und Serienauswahl vorfindet...

GIGA Marktplatz