Wollt ihr mit einem Smiley Danke sagen und wisst nicht, welcher Emoji dafür in WhatsApp, Skype oder in eurem Forum am besten geeignet ist? Seid ihr euch unsicher, welches Symbol für ein Dankeschön, „Merci“ oder „Thank you“ steht? Wir verraten euch die Bedeutung und wo ihr den Danke-Smiley in eurem Smartphone findet und auf welchen Webseiten es Smiley-Vorlagen für eure E-Mails gibt.

Emoji-Kissen bei Amazon *

International bedanken geht einfach auf Englisch per „Thank you“, „Thanks“ oder kurz „THX“. Aber zu welchem Smiley oder Emoji könnt ihr greifen, wenn euch jemand einen Gefallen getan hat und ihr euch bedanken wollt?

Danke-Smiley: Bedeutung in WhatsApp

Bevor wir euch verraten, welcher Smiley geeignet ist, um Danke zu sagen, müssen wir kurz den Unterschied zwischen Smiley, Emoji und Emoticon zeigen.

  • Smiley: ein schlichtes Bild von einem gelben Kugelgesicht, das je nach Anwendung unterschiedlich aussehen kann
  • Emoji: Bildschriftzeichen, Ideogrammme, die vom jeweiligen Programm unterstützt werden müssen, um dargestellt zu werden, hier gibt es nicht nur Gefühle sondern auch zahlreiche andere Symbole (Tiere, Nahrungsmittel etc.)
  • Emoticon: drückt typografisch Gefühle aus „;-)“, bei Eingabe in Skype oder einen anderen Messenger kann das Programm daraus mitunter eine Grafik erstellen (den Emoticon in einen Smiley umwandeln)

Die Bedeutung der Smileys ist abhängig von kulturellem Kontext und Umgangsformen. Mit diesen Emojis könnt ihr Danke sagen:

Danke_Smiley_WhatsApp

  • Daumen hoch: Für ein kleines Dankeschön könnt ihr einfach den Daumen hoch an Freunde oder Familie schicken.
  • Hände hoch: Wurde euch ein großer Gefallen getan, wurdet ihr herzlich überrascht oder hat euch jemand Arbeit abgenommen, könnt ihr einfach die erhobenen Hände verschicken.
  • Hände aneinander gedrückt: Wenn ihr euch mit einem Smiley bedanken möchtet, gibt es auch noch zwei Arten aneinandergedrückter Hände. In einigen Kulturen bedanken sich die Menschen genau auf diese Art, beispielsweise in Indien. Andere sehen hierin wiederum betende Hände oder ein „High Five“ statt einem Danke. In Japan wiederum kann es auch „bitte“ heißen.

Dasselbe gilt für die Verbeugung. Auch wenn wir hierzulande gern den gebeugten Smiley als optisches Dankeschön versenden, ist eine derartige Verneigung in Japan zum Beispiel eher eine Bitte um Entschuldigung. Je nach Software sehen die gelben Kerlchen natürlich unterschiedlich aus.

Thank_you_Danke_Smiley_WhatsApp

Welche neuen Emojis uns 2018 beglücken, zeigen die Bilder in unserer Galerie:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Diese neuen Emojis bringt das nächste Jahr

Wir verraten euch an anderer Stelle, was die schrägsten WhatsApp-Smileys sind, was  die WhatsApp-Affen bedeuten und wo ihr den Kotz-Smiley finden könnt. Reicht euch die Auswahl an Emojis nicht, findet ihr im verlinkten Artikel Tipps dazu, WhatsApp mit neuen Smileys zu erweitern.

Was die anderen Emojis bedeuten und mit welchen ihr ins Fettnäpfchen treten könnt, verraten wir in unserem Video:

WhatsApp-Smilies und ihre Bedeutung
247.948 Aufrufe

Emojis sind inzwischen nicht mehr wegzudenken. Grund genug, ihnen einen eigenen Film zu widmen. Hier die Top-Angebote für den Emoji-Film auf Blu-ray:

Danke-Smileys im Web

Es gibt unzähliche Danke-Smileys im Internet. Einige halten beispielsweise ein Schild hoch, auf dem „Merci“, „Thanks“, „Thanx“ oder „THX“ steht. Andere sind Danke-GIFs und sogar animiert. Ihr findet Danke-Smileys zu Beispiel auf , Danke-gifs und Emojis gibt es beim oder bei .

Im Zweifel könnt ihr auch einfach Danke sagen, wenn euer Gegenüber sich mit der Smiley-Bedeutung schwer tun könnte. Welchen Smiley nutzt ihr, um euch zu bedanken? Schreibt es uns in die Kommentare.

Bildquelle Artikelbild: Teguh Mujiono via Shutterstock

Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link