Google Tabellen erhält großes Update inkl. Excel-Unterstützung (Download)

Kamal Nicholas

Mit der Google Tabellen-App für Google Docs erhaltet ihr umfangreiche Möglichkeiten, Tabellen und ähnliches anzulegen und zu bearbeiten. Nun erhält die Anwendung ein umfangreichesUpdate, das unter anderem eine Unterstützung von Excel-Dateien mit sich bringt.

Ursprüngich war zur Ansicht und Bearbeitung von Google Docs nur eine(gleichnamige) Anwendung nöitg. Mittlerweile hat Google die Dienste aber aufgeteilt und so werden einzelen Anwednungen nötig, wenn ihr bestimmte Dokumente nicht nur ansehen, sondern auch bearbeiten möchtet. Eine davon hört auf den namens Google Tabellen und ermöglicht - wie der name ja auch schon impliziert - das Bearbeiten von Tabellen.

Google Tabellen: Vieles ist neu

Neben einem Fix für die neueste Android Version (5.0 bzw. „L“) bringt das Update von Google Tabellen zahlreiche neue Features, mit denen das Arbeiten an Tabellen vereinfacht und verbessert wird. Hervorzuheben ist dabei vor allem die Unterstützung von Excel-Dateien sowie weitreichendere Möglichkeiten, Formeln zu erstellen und zu bearbeiten. Dies war vorher zwar auch schon möglich, allerdings mussten Formeln manuell eingegeben werden. Mit dem aktuellen Update lassen diese sich nun aus einer Liste auswählen und einfügen.

Ebenfalls auffällig ist die angepasste Benutzeroberfläche, die sich in ihrem Design nun mehr an Android „L“ orientiert. Daneben bietet das Update für Google Tabellen nun auch Diagramme, einem schwebenden „neue Dokumente“-Button und einiges mehr. Deutlich wird, dass durch diese Update alternative Apps wie etwa Quickoffice (die soweiso eingestellt wird) kaum noch nötig sind.

Hier noch eine Übersicht der aktuellen Änderungen und neuen Features:

  • Weniger permanente Icons in der Aktionsleiste
  • schwebender Button für neue Dokumente
  • Neue Konten-Auswahl im Drop-Down-Stil
  • Create and edit Excel docsExcel-Datein können erstellt und bearbeitet werden
  • Neue Detail Seite
  • Liste der Dateien unterscheidet zwischen Excle- und Tabellen-Dateien
  • Neue Editierungsoberfläche
  • Formelliste
  • Diagramma
  • Dateien können als Excel verschickt werden
  • Auto-Ausfüllung wird untertützt, Auswahl kann per „Drag“ verschoben werden

Im Play Store ist die aktuelle Version von Google Tabellen bisher zwar noch nicht verfügbar, falls ihr die neuen Funktionen aber schon jetzt ausprobieren möchtet, könnt ihr euch die App gerne hier herunterladen:

downloaden *
Google Tabellen
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Google Tabellen

* Werbung