Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Threema (Messenger für iPhone und Android): Infos & Download

Sebastian Trepesch 21

Threema ist ein Dienst für persönliche Kurznachrichten. Von der Konkurrenz wie WhatsApp (siehe WhatsApp für iPhone bzw. WhatsApp für Android) und Facebook (siehe Facebook Messenger für iPhone bzw. Facebook Messenger für Android) möchte sich Threema mit dem Fokus auf Sicherheit abgrenzen. Hauptargument ist hierbei die Verschlüsselung des gesamten Chats. Das Interesse hierzulande ist ungebrochen: Schon seit über einem Jahr kann Threema in den Download-Charts einen der oberen Plätze belegen.

Threema für iPhone, iPad & Android: Überblick

Threema ist eine App für iPhone, iPad, Android- und Windows-Smartphones. Auf dem ersten Blick wirkt Threema sehr bekannt. Die Oberfläche haben die Entwickler an WhatsApp, Facebook und andere Chat-Dienste angelehnt. Neben persönlichen Nachrichten können wir unseren Kontakten Bilder und Videos senden, sowie den eigenen Standort auf einer Karte mitteilen.

In unserem Test im Juli 2013 kamen wir zu dem Schluss, dass Threema ein schöner, einfacher und sicherer Messenger ist. Ein großer Test von Messenger-Apps 2014 bestätigt den Eindruck.

Ausgewählte Funktionen der letzten Updates:

  • Threema (Android)
    Selektives Blockieren von Kontakten (Einzustellen in den Kontaktdetails),
  • eine Suchleiste in der Kontaktliste,
  • Audio-Nachrichten senden (bei Android ist hierfür ein Plugin erforderlich)
  • Mehrfachauswahl für den Versand von bis zu 5 Bildern/Videos,
  • Bilder aus anderen Apps können nun in Threema geöffnet werden,
  • Verbindungen bleiben im Hintergrund 30 Sekunden aktiv,
  • Chatverläufe werden beim E-Mail-Export als verschlässeltes ZIP angehängt,
  • Links aus Nachrichten kopieren (Link hierfür lange antippen).
  •  Kontakte, die länger als drei Monate inaktiv waren, können ausgeblendet werden.
  • Anzeigen von Textnachrichten als QR-Code über das Teilen-Menü.
  • Touch ID statt Passwort auf dem iPhone nutzbar.

Threema 2.3: Der Messenger kommt auf das iPad

Bislang war Threema für iOS nur auf dem iPhone verfügbar. Seit dem gestrigen Update (29.04.2015) können wir den Messenger auch auf dem iPad nutzen. Das große Chat-Fenster ist besonders bei Gesprächen mit verschickten Bildern praktisch, zudem können wir die Texte auf der größeren Tastatur tippen. Auch bei der noch recht neuen Umfrage-Funktion (Video unten) vom Januar ist der größere Bildschirm sehr nützlich.

Threema - Poll Feature

Als weitere neue Funktionen von Version 2.3 nennt der Entwickler:

  • Verbesserte Gruppenadministration (der Administrator kann Mitglieder einer Gruppe entfernen)
  • Bessere Unterstützung für Bedienungshilfen (VoiceOver).

Hauptgrund für den Wechsel auf diese Anwendung statt auf Alternativen wie Line, Telegram oder Viber ist für viele das Thema Sicherheit:

Sicherheit von Threema

Mit mehreren Sicherheitsaspekten möchte Threema Messenger-Nutzer von sich überzeugen. Eines der wichtigsten Argumente ist die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung: Alle Nachrichten werden auf dem Gerät des Senders verschlüsselt, und erst das Empfänger-Smartphone kann die Botschaften wieder entschlüsseln. Bei Threema habe selbst der Serverbetreiber keine Möglichkeit, die Nachrichten mitzulesen, so die Entwickler. Verwendet wird eine asymmetrische ECC-basierende Verschlüsselung mit einer Stärke von 255 Bits.

Threema-QR-Code (iPhone)
Die Kontakte können mit dem Adressbuch von iPhone und Android synchronisiert werden, müssen aber nicht. Eine 3-stufige Anzeige klärt den Vertrauensstatus eines Kontaktes in Threema. Drei grüne Punkte werden durch das Scannens eines QR-Codes erreicht – man hat den Kontakt also schon persönlich getroffen. Bei zwei orangenen Punkten ist der Kontakt im eigenen Adressbuch hinterlegt, ein roter Punkt erklärt einen unsicheren Status.

Threema ist ein europäisches Produkt des Entwicklers Kasper Systems GmbH. Unternehmen und Server sind in der Schweiz.

Lob gibt es hierfür von der Stiftung Warentest, sie vergab Threema im Datenschutz-Test das Siegel „unkritisch“. Alle anderen Messenger-Apps wurden schlechter bewertet.

Threema Download und Preise (iPhone, iPad, Android)

Qualität gibt es selten kostenlos. Threema kostet 1,99 Euro, sowohl für Android, als auch iPhone & iPad – einmalig. Zum Vergleich: WhatsApp kostet pro Jahr 89 Cent.

Download von Threema für iPhone & iPad im App Store:

Entwickler: Threema GmbH
Preis: 3,99 €

Download von Threema für Android im Play Store:

Ursprüngliche App-Vorstellung vom Februar 2014

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare