WhatsApp-Rätsel: Weihnachtsmann als Profilbild – das steckt dahinter

Peter Hryciuk 2

Bei WhatsApp macht aktuell ein Rätsel die Runde, das für die Verlierer kostspielige Folgen haben könnte. Wir verraten euch, wie ihr euch beim Empfang des Kettenbriefs vor der Abzocke schützen könnt.

WhatsApp-Rätsel: Weihnachtsmann als Profilbild – das steckt dahinter
Bildquelle: GIGA & Emoji Island.

WhatsApp-Rätsel: Weihnachtsmann als Profilbild setzen

Seit Kurzem macht ein neuer Kettenbrief in WhatsApp die Runde, der für ein böses Erwachen sorgen könnte. Viele Nutzer von WhatsApp haben besonders in den letzten Stunden eine Nachricht mit einem Rätsel erhalten, die wie folgt aussieht:

Wenn man die Antwort auf die Frage nicht weiß, soll man drei Tage ein Bild eines Weihnachtsmanns als Profilbild benutzen. Es handelt sich dabei um den „dabbing santa claus“, der bei dieser Nachricht direkt mitgeschickt wird. Klingt im ersten Moment eigentlich harmlos, könnte aber schwerwiegende Folgen haben. Das Weihnachtsmann-Bild, das dort verschickt wird, ist nämlich urheberrechtlich geschützt und der Nutzer, der es ohne Quellenangabe als Profilbild öffentlich nutzt, könnte dafür teuer abgemahnt werden.

WhatsApp-Emojis bei Amazon kaufen *

Rechtsanwälte warnen vor WhatsApp-Kettenbrief und den Folgen

Im Jahre 2014 und 2016 gab es ähnliche Kettenbriefe in WhatsApp. Auch damals sollte man ein bestimmtes Bild für eine kurze Zeit als Profilbild verwenden. Rechtsanwälte warnen davor, denn man muss bei fremden Werken immer von einem urheberrechtlichen Schutz und den daraus resultierenden Folgen ausgehen. Es dürfen nämlich grundsätzlich keine Bilder oder Videos verwendet werden, ohne dass man die Einwilligung des Urhebers besitzt. Bedeutet im Endeffekt, wenn ihr das Bild oder Video nicht mit eigenen Mitteln erzeugt habt, dürfte ihr es ohne Zustimmung nicht verbreiten. Und die Nutzung als Profilbild ist eine Verbreitung, da eure Kontakte, aber auch fremde Personen dieses sehen können.

Wie hoch die Gefahr einer Abmahnung ist, lässt sich schwer sagen. Man sollte das Risiko wegen eines kleinen Spiels aber nicht eingehen und der Aufforderung nicht Folge leisten.

Weitere WhatsApp-Tipps, die ihr kennen solltet:

Bilderstrecke starten
23 Bilder
WhatsApp: 22 Tipps für jeden Nutzer.

WhatsApp: Warnung vor Weihnachtsmann-Rätsel

Nicht nur der Kettenbrief zum Weihnachtsmann-Rätsel verbreitet sich schnell, sondern auch eine Warnung vor der Nutzung als Profilbild. Solltet ihr die Grafik des Weihnachtsmanns aus diesem WhatsApp-Rätsel also als Profilbild verwenden, dann raten wir euch, das Bild schnellstens zu entfernen.

Quelle: mimikama

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link