Bei WhatsApp anmelden: Mit dem Login am PC online einloggen

Selim Baykara 1

Ihr könnt euch mit dem WhatsApp-Login am PC anmelden und euch mit euren Zugangsdaten beim Web-Client von WhatsApp am PC online einloggen. Wir erklären in diesem Artikel den Vorgang in diesem Artikel und zeigen, worauf ihr beim Anmelden mit dem WhatsApp-Login achten müsst.

Hier bei WhatsApp anmelden *

Drei WhatsApp-Tricks, die ihr unbedingt kennen solltet.

Der Instant Messenger WhatsApp wird vor allem auf Mobilgeräten wie Android-Smartphone oder iPhones genutzt – darüber hinaus könnt ihr euch mit WhatsApp inzwischen aber auch online am Rechner anmelden und nach einer kurzen Einrichtung alle Funktionen des Messenger-Dienstes am PC nutzen.

Der WhatsApp-Login läuft dabei über den Webclient WhatsApp Web, den ihr online aufruft. Wenn ihr WhatsApp am Smartphone nutzt, müsst ihr euch nur nach der ersten Installation anmelden und den Messenger einrichten. Dazu verknüpft ihr WhatsApp mit eurer Mobilfunk-Nummer – anschließend könnt ihr den Dienst jederzeit am Smartphone nutzen.

Kauftipp – Schaut euch hier die beliebtesten aktuellen Smartphones zum günstigen Preis an:

Smartphones kaufen bei Amazon *

Bei WhatsApp anmelden: So funktioniert der Login am PC online

Um euch bei WhatsApp am PC anmzumelden, ruft ihr einfach die Startseite von WhatsApp Web auf. Dort seht ihr einen QR-Code, den ihr mit der WhatsApp-App auf eurem Smartphone scannt. Danach werdet ihr automatisch mit WhatsApp am PC angemeldet – eure Telefonnummer wird dabei einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen.

Im Folgenden die Schritte noch einmal im Einzelnen erklärt:

  1. Ruft die Startseite von WhatsApp Web in eurem Internet-Browser auf.
  2. In dem Fenster seht ihr einen QR-Code, den ihr mit der Kamera eures Smartphones einscannen müsst.
  3. Öffnet dazu WhatsApp auf eurem Smartphone und geht in die Einstellungen der Anwendung (Zahnrad-Symbol rechts unten).
  4. Tippt dann im neuen Fenster auf den Menüpunkt WhatsApp Web.
  5. Die Kamera wird jetzt automatisch aktiviert: Richtet sie auf den QR-Code auf eurem PC-Bildschirm aus.
  6. Sobald WhatsApp den QR-Code erkannt hat, meldet euch der WhatsApp-Login automatisch an.

Noch einige wichtige Hinweise zur Nutzung von WhatsApp am PC: Zum einen sollte die App auf dem Smartphone in der neuesten Version vorhanden sein, zum anderen müsst ihr mit dem Internet verbunden sein – und zwar sowohl am Smartphone als auch am Rechner. Verliert ihr mit WhatsApp auf dem Smartphone die Verbindung zum Netz könnt ihr auch WhatsApp Web am PC nicht mehr nutzen.

Um Daten zu sparen, solltet ihr euch mit dem Mobilgerät wenn möglich in einem WLAN-Netzwerk anmelden und die mobile Internetverbindung deaktivieren, wenn ihr WhatsApp online nutzt. Schaut dazu auch in den Artikel WhatsApp: Datenvolumen – Wieviel braucht man, wie verringert man es.

Bilderstrecke starten
30 Bilder
Die wichtigsten Chat-Abkürzungen für WhatsApp und Co.

WhatsApp Login: WhatsApp komplett auf dem PC installieren

Die oben beschriebene Methode ist der einzige offizielle Weg den WhatsApp-Login am PC zu nutzen. Wenn ihr wollt, könnt ihr WhatsApp aber auch komplett auf dem Rechner installieren. Dabei benutzt ihr einen Android-Emulator, um eine Tablet bzw. Smartphone-Oberfläche für den WhatsApp-Login zu simulieren. Die Installation ist generell recht einfach, auch wenn es dank WhatsApp Web heute eigentlich keinen wirklichen Grund mehr gibt, WhatsApp vollständig zu installieren. Falls ihr euch doch dafür interessiert, werft ihr am besten einen Blick in den Artikel Whatsapp mit Android-Emulator nutzen: So funktioniert es.

WhatsApp Banner

Ihr habt Probleme mit WhatsApp? Lest bei uns was ihr machen könnt, wenn ihr in Whatsapp: Keine Benachrichtigung erhaltet. Wir zeigen euch außerdem auch, was sich hinter der Meldung Optimiere WhatsApp verbirgt.

Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung