„WhatsApp zeichnet gerade Audio auf“: Problem bei Sprachnachricht beheben

Martin Maciej

In der Regel funktioniert der Nachrichtenversand über WhatsApp schnell und unkompliziert. Unter Umständen wird das Versenden einer Sprachnachricht jedoch durch die Fehlermeldung „WhatsApp zeichnet gerade Audio auf. com google android googlequicksearchbox:interactor kann im Moment nicht aufnehmen“ verhindert. Erfahrt hier, was man bei diesem Problem tun kann.

Die Meldung kann sich auch bei anderen Apps mit einer Audioaufnahmefunktion zeigen, etwa Shazam oder der Kamera-App.

Drei WhatsApp-Tricks, die ihr unbedingt kennen solltet.

„WhatsApp zeichnet gerade Audio auf“: Sprachaufnahme nicht möglich – was tun?

Die Fehlermeldung ist auf die aktivierte Sprachsteuerung von Google, „OK Google“, zurückzuführen. Die Spracherkennung reagiert auf die Spracheingabe, die zum Beispiel für die WhatsApp-Sprachnachricht durchgeführt wird. Die Audiodaten werden vom Hintergrundprozess ausgelesen, der sich über die eigentliche Anwendung wie WhatsApp legt.

whatsapp-audio

Sollte das Popup mit der Fehlermeldung zu „com.google.android.googlequicksearchbox:interactor“ erscheinen, handelt es sich um einen Bug. Bis das Problem durch ein Update behoben wird, kann man zur Fehlerlösung folgende Einstellung vornehmen:

  1. Steuert die Einstellungen-App am Android-Gerät an.
  2. Sucht hier im Bereich „Sprache“ nach den Optionen für die „OK Google-Erkennung“.
  3. Stellt an dieser Stelle die Option „Auf jedem Bildschirm“ auf „Aus“.

ok-google-jedem-bildschirm

Bilderstrecke starten
30 Bilder
Die wichtigsten Chat-Abkürzungen für WhatsApp und Co.

Problem mit „com.google.android.googlequicksearchbox:interactor“? OK Google deaktivieren

Alternativ kann man das Problem beheben, indem man über den Google-Account im Bereich „Aktivitäten“ die Einstellungen für die „Sprach & Audioaktivitäten“ pausieren lässt. Auch auf diesem Weg erscheint die Fehlermeldung „WhatsApp zeichnet gerade Audio auf. com.google.android.googlequicksearchbox:interactor kann im Moment nicht aufnehmen“ beim Versuch, eine Sprachnachricht über den Messenger aufzunehmen, nicht mehr auf dem Bildschirm.

Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Honor View 20 im Test: Viel Licht, etwas Schatten

    Honor View 20 im Test: Viel Licht, etwas Schatten

    Honor geht neue Wege: War Huaweis Tochtermarke bislang vor allem für seine günstigen Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones bekannt, schlägt das View 20 bereits in der Standardausführung mit 569 Euro zu Buche – und übertrifft den Vorgänger damit deutlich. Ob der Preisanstieg gerechtfertigt ist und wo die Stärken und Schwächen des Top-Handys liegen, klärt der Test zum Honor View 20. 
    Kaan Gürayer
  • Samsung Galaxy S10 in Bildern: Leichter Handschmeichler

    Samsung Galaxy S10 in Bildern: Leichter Handschmeichler

    Das Samsung Galaxy S10 unterscheidet sich optisch teilweise deutlich vom Galaxy S9 – und es fühlt sich auch anders an. Wir haben uns das Samsung Galaxy S10 im Detail angeschaut und gehen auf die besonderen Eigenschaften des Smartphones ein.
    Peter Hryciuk
  • Huawei P30 Pro: So schnell soll der Preis des Smartphones fallen

    Huawei P30 Pro: So schnell soll der Preis des Smartphones fallen

    Das Huawei P30 Pro wird zwar erst am 26. März 2019 vorgestellt, doch schon jetzt wird über einen Preisverfall des Smartphones spekuliert. Anhand der Daten der Vorgänger wird eine Voraussage gemacht, wie schnell der Preis des Smartphones fallen wird.
    Peter Hryciuk
* gesponsorter Link