Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. 7 vs. Wild: Staffel 3 Start auf YouTube: Ab Mittwoch gibt es die Folgen endlich wie gewohnt hier

7 vs. Wild: Staffel 3 Start auf YouTube: Ab Mittwoch gibt es die Folgen endlich wie gewohnt hier

Fritz Meinecke hatte bei 7 vs. Wild Staffel 2 nicht immer etwas zu lachen.
Fritz Meinecke hatte bei 7 vs. Wild Staffel 2 nicht immer etwas zu lachen. (© Fritz Meinecke (Screenshot via "Dave"))

Die neuen Folgen der dritten Staffel von „7 vs. Wild“ von und mit Survival-Creator Fritz Meinecke nicht wie bisher auf YouTube, sondern zuerst bei Amazon Freevee veröffentlicht. Nun folgt endlich die Ausstrahlung auf YouTube.

 
YouTube
Facts 

Das beliebte YouTube-Format „7 vs. Wild“ ist in die langersehnte dritte Staffel gestartet. Und das obwohl Fritz Meinecke, auf dessen Kanal die ersten beiden Staffeln zu sehen waren, eine Fortsetzung im vergangenen Jahr dementierte. Mitte April folgte dann die Überraschung und der Abenteurer gab offiziell bekannt, dass Staffel 3 von „7 vs. Wild“ doch 2023 kommen wird. Seitdem wurden diverse Informationen veröffentlicht, von den Teilnehmern über die Regeln bis hin zur Location war alles dabei. In einem Q&A mit dem Titel „7 vs. Wild – Wieso es eine Staffel 3 gibt, Waldbrände & Lebensgefahr“ folgte Ende Juni schließlich die Information: „7 vs. Wild“ Staffel 3 wird nicht zuerst auf YouTube ausgestrahlt werden. Stattdessen wird der neue Partner von Fritz Meineckes Team, Amazon Freevee, die neuen Folgen vorab veröffentlichen, bevor sie schließlich auf YouTube landen. Am Mittwoch, den 29. November 2023, ist es endlich soweit und „7 vs. Wild“ wird wie gewohnt auf YouTube zu sehen sein.

Anzeige

Wie gefährlich wird „7 vs. Wild“ Staffel 3 wirklich? Fritz Meinecke gibt im Video einen Einblick.

Kooperation von „7 vs. Wild“ mit Amazon

In dem Q&A zu „7 vs. Wild“ Staffel 3 gab Fritz Meinecke bekannt, dass er und seine Partner Johannes Hovekamp und Max Kovacs einen Deal mit Amazon Freevee gemacht haben. Diese Partnerschaft sei der Grund dafür, dass überhaupt eine Staffel 3 von „7 vs. Wild“ entstehen wird. Am Ende von Staffel 2 sei dem Team klar geworden, dass man an seine Grenzen gestoßen sei, weshalb man sich zunächst gegen Staffel 3 entschied. Daraufhin soll sich Amazon Freevee, der kostenlose, werbefinanzierte Streamingdienst des Versandgiganten, gemeldet haben. Eine Kooperation entstand, an deren Ende sich Freevee das Recht sicherte, die neuen Folgen vorab zu zeigen, bevor sie auf YouTube veröffentlicht werden.

Anzeige

Wann erscheinen die „7 vs. Wild“-Folgen?

Die ersten beiden Staffeln von „7 vs. Wild“ wurden bereits im Sommer 2023 zur Einstimmung auf Staffel 3 auf Amazon Freevee veröffentlicht. Ab dem 31. Oktober feierte die dritte Staffel bei dem Streaming-Riesen ihre Premiere. Die neuen Episoden erscheinen immer dienstags und freitags. Somit startet die neue Staffel einen ganzen Monat früher bei Amazon Freevee als bei YouTube. Dort startet die erste Folge am Mittwoch, den 29. November 2023. Wer YouTube Premium besitzt, kann das Survival-Abenteuer außerdem komplett ohne Werbung genießen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige