Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Besser und billiger: Aldi verkauft eine AirTag-Alternative, die sich gewaschen hat

Besser und billiger: Aldi verkauft eine AirTag-Alternative, die sich gewaschen hat

Bei Aldi gibt es eine AirTag-Alternative. (© GIGA)
Anzeige

Klein, leicht und ungeheuer praktisch: Die AirTags von Apple gehören zu den praktischsten Produkten, die man kaufen kann. Nur zwei Nachteile haben die winzigen Tracker: Ihr hoher Preis und die iPhone-Exklusivität. Wer damit nicht leben möchte, findet bei Aldi jetzt die passende Alternative – zu einem Bruchteil des Preises. 

Jeder kennt die Situation: Wenn man plötzlich Geldbörse, Schlüssel oder Handtasche nicht mehr findet, rutscht sofort das Herz in die Hose. iPhone-Besitzer können sich Abhilfe mit den AirTags verschaffen. Die kleinen Tracker lassen sich quasi überall befestigen und führen zu den verlorenen Gegenständen. Die bequemen Alltagshelfer sind aber teuer: Ein einziger AirTag kostet bei Apple 39,99 Euro. Günstiger geht es hingegen bei Aldi im Onlineshop.

Anzeige

Aldi bietet AirTag-Alternative im 2er-Set für 24,99 Euro an

Der Discounter bietet die Smart Tags Pro von Maginon in den Farben weiß oder schwarz an. Für das 2er-Set verlangt Aldi 24,99 Euro (jetzt bei Aldi im Onlineshop ansehen). Hinzu kommen noch Versandkosten in Höhe von 5,95 Euro. Zum Vergleich: Zwei AirTags schlagen bei Apple mit rund 80 Euro zu Buche. Damit kosten die Aldi-Tracker nur ein Bruchteil des Apple-Originals.

Smart Tag Pro, 2 Stück
Smart Tag Pro, 2 Stück
AirTag-Alternative mit Zugriff auf das "Wo ist?"-Netzwerk. Auch mit Android-Smartphones kompatibel.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 14.07.2024 01:30 Uhr

Das Besondere an den Smart Tags ist ihre Technik. Genau wie die AirTags setzen sie zur Standortbestimmung auf Apples Find-My-Netzwerk. Die Maginon-Tracker sind auch in der „Wo ist?“-App auf dem iPhone sichtbar. Sie bieten also faktisch den gleichen Funktionsumfang wie das Apple-Original, aber zu einem deutlich günstigeren Preis. Weiterer Vorteil: Dank Maginons Android-App „Maginon Smart Home“ kann man die Smart Tags Pro auch mit Android-Smartphones verwenden.

Anzeige

Einzig nennenswerter Nachteil der Aldi-Alternative ist das Fehlen eines Ultrabreitband-Chips. Die Ortung ist so lediglich metergenau statt zentimetergenau. So schick und klein wie die AirTags sind die Smart Tags von Maginon außerdem nicht. Angesichts des günstigen Preises dürfte das aber zu verkraften sein. Und: Die Smart Tags von Maginon bringen von Haus aus eine Schlaufe mit, um sie an Rucksack, Koffern und Co. anzubinden. Darauf verzichten die AirTags.

Für wen lohnt sich die AirTag-Alternative?

Die Smart Tags lohnen sich für alle, die eine günstige AirTag-Alternative für Urlaubskoffer, Fahrräder usw. suchen. Dafür reicht das metergenaue Tracking mehr als aus, vor allem zu diesem kleinen Preis.

Anzeige
Smart Tag Pro, 2 Stück
Smart Tag Pro, 2 Stück
AirTag-Alternative mit Zugriff auf das "Wo ist?"-Netzwerk. Auch mit Android-Smartphones kompatibel.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 14.07.2024 01:30 Uhr

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige