Falls ihr sehr viele Kontakte in eurem iPhone-Telefonbuch gespeichert habt, empfiehlt es sich, die Kontakte in Gruppen zu verwalten. GIGA erklärt, wie ihr Kontaktgruppen für eure Telefonnummernsammlung erstellen könnt.

 
iOS
Facts 

Direkt in iOS gibt es auch mit dem Update auf iOS 15 noch keine Möglichkeit, Kontaktgruppen zu erstellen. Ihr müsst daher einen kleinen Umweg über die iCloud nehmen. Eine zusätzliche App wird also nicht benötigt.

Kontaktgruppen erstellen

So unterteilt ihr eure gespeicherten Kontakte in Kategorien:

  1. Ruft in einem Browser iCloud.com auf und meldet euch gegebenenfalls mit eurer Apple-ID an.
  2. Wählt den Bereich „Kontakte“ aus.
  3. In der Kontakt-Übersicht drückt ihr auf das „Plus“-Symbol.
  4. Über das neue Menü könnt ihr nicht nur einen neuen „Kontakt“, sondern auch eine „neue Gruppe“ anlegen.
  5. Gebt der Gruppe einen Namen. Wählt zum Beispiel so etwas wie „Familie“, „Arbeit“ oder „Fußballgruppe“, um die entsprechenden Nummern schnell finden und zuordnen zu können.
  6. Wieder in der Kontakte-Übersicht lasst ihr euch „Alle Kontakte“ anzeigen.
  7. Drückt auf die einzelnen Einträge und zieht sie bei gedrückter Maus-Taste in die erstellte Gruppe. Falls ihr mehrere Zeilen auf einmal verschieben wollt, haltet die „Strg“-Taste bei der Auswahl gedrückt.
Die iPhone Kontakte sichern Abonniere uns
auf YouTube

Ein bestimmter Kontakt kann auch mehreren Gruppen hinzugefügt werden. Der Name einer Kontaktgruppe lässt sich nachträglich über die iCloud ändern. Hier lassen sich später auch neue Mitglieder zu einer bestehenden Gruppe hinzufügen oder bestehende Kontakte aus Gruppen entfernen.

Kontakte mit App am iPhone gruppieren

Ihr findet die Gruppe ab sofort in eurer Telefon-App auf dem iPhone im Abschnitt „Gruppen“. Gebt ihr beim Verfassen einer SMS den Gruppennamen ein, werden automatisch alle enthaltenen Gruppen-Mitglieder als Empfänger hinzugefügt. So spart ihr euch zukünftig das Auswählen einzelner Nummern, wenn ihr Nachrichten an mehrere Kontakte verschicken wollt.

ABC Gruppen Messenger

ABC Gruppen Messenger

Entwickler: Playa Apps
Groups

Groups

Entwickler: Qbix, Inc.

Falls euch der Umweg über die iCloud zu umständlich ist, könnt ihr Kontakte auch mit einer App auf dem iPhone gruppieren. Für diesen Einsatzzweck eignen sich zum Beispiel die kostenlos verfügbaren Anwendungen „Groups“ und der „ABC Gruppen Messenger“.

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).