Der Streaming-Dienst „RTL+“ ist der Nachfolger von „TVNOW“. Wer den Dienst buchen will, stellt sich möglicherweise die Frage, ob man damit RTL ohne Werbung sehen kann.

 
RTL+ (ehemals TVNOW)
Facts 

RTL+ lässt sich auch dauerhaft in der kostenlosen Version nutzen. So kann man nach der TV-Ausstrahlung auf Sendungen aus dem RTL-Programm zugreifen. Vor jeder Sendung sieht man dabei einen oder mehrere Werbe-Spots. Wie sieht das beim Bezahl-Account aus?

Ist RTL+ ohne Werbung? Nur mit Ausnahmen

Mit einem kostenpflichtigen Zugang bei RTL+ schaltet man viele zusätzliche Serien, Filme, Shows und Sportübertragungen frei. Das ist aber nur ein Vorteil des Bezahl-Abos. Man kann damit auch die Anzahl der Werbeeinblendungen verringern oder sogar ganz verhindern. Dabei muss man aber das „Premium“- vom „Max“-Abo unterscheiden:

  • Der Premium-Zugang kostet 4,99 Euro im Monat. Man schaltet damit exklusive Filme, Serien und Shows frei. Viele RTL-Inhalte können zudem bereits vor der TV-Ausstrahlung gestreamt werden.
  • Bei den Sendungen im Premium-Abo wird aber eine Werbung vor der eigentlichen Sendung gezeigt. Der Zugang ist also nicht komplett werbefrei.
  • Wer RTL+ ganz ohne Werbung sehen will, braucht das „Max“-Abo. Das kostet 12,99 Euro monatlich. In den ersten 6 Monaten gibt es den Zugang aktionsweise für 9,99 Euro.
  • Mit dem „Max“-Abo entfallen die Werbe-Spots zu Beginn der Streams.
  • Im Live-Stream sowie im Radio-Stream kann man die Werbung aber auch hier nicht verhindern. Die Live-Übertragungen richten sich nach den Inhalten im TV-Programm, daher werden hier auch die Werbeblöcke mit übertragen.
RTL+: Trailer zum Streaming-Portal

RTL+ Max vs. RTL+ Premium

Wer RTL ohne Werbung streamen will, kann das „Max“-Abo im ersten Monat nach der Anmeldung gratis testen. Bei den Inhalten unterscheiden sich das „Max“- und „Premium“-Abonnement nicht. Es gibt im teureren Zugang aber noch weitere Vorteile:

Wie schaust du Filme & Serien?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.