Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Total AV: Kosten, was gibt es kostenlos und ist das eine Abofalle?

Total AV: Kosten, was gibt es kostenlos und ist das eine Abofalle?

© Getty Images / Tero Vesalainen
Anzeige

Total AV“ ist ein Antivirus-Programm mit verschiedenen Sicherheits-Tools für den PC sowie für iPhones und Android-Smartphones. Grundfunktionen können kostenlos genutzt werden, für erweiterte Features benötigt man ein kostenpflichtiges Abonnement. Welche Kosten fallen für Total AV an?

Einen Gratis-Testzeitraum gibt es für die Premium-Funktionen von Total AV nicht. Man muss also gleich ein kostenpflichtiges Abonnement über mindestens 1 Jahr abschließen. Im ersten Jahr gibt es den Zugang günstiger. Braucht man die erweiterten Sicherheitsfunktionen nicht, sollte man das Tool kündigen, da ansonsten automatisch ein kostenpflichtiges Abonnement gestartet wird.

Anzeige

Total AV: Kosten im Überblick

Die dauerhafte kostenlose Version von Total AV bietet nur einen schmalen Funktionsumfang. Man kann damit ein Gerät auf Schadsoftware scannen und schadhafte Inhalte in Quarantäne verschieben beziehungsweise löschen. Das Programm prüft aber nicht in Echtzeit, ob Bedrohungen vorhanden sind. Wer sich also gerade Malware herunterlädt, erfährt das erst, wenn manuell ein Scan angestoßen wird. Viele weitere Features stehen nach dem Download nur kurzzeitig zur Verfügung und werden danach gesperrt. Bei den Preisen sollte man beachten, dass man Total AV für einen begrenzten Zeitraum zunächst günstig buchen kann und das Abonnement danach teurer wird. Das sind die Kosten für das Antivirus-Programm:

Produkt Funktionen Preis pro Jahr
Antivirus Pro
  • Echtzeit-Virenschutz
  • Schadsoftware löschen
  • Phishing-Schutz
  • Schutz vor Ransomware
  • Systemoptimierung
  • Smartphone-Schutz
  • Browser-Manager
  • Maximal 3 Geräte
117,81 Euro im ersten Jahr, danach 165,41 Euro pro Jahr
Internet Security
  • Wie Antivirus Pro +
  • Browsen per VPN
  • Maximal 5 Geräte
141,61 Euro pro Jahr, danach 177,31 Euro pro Jahr
Total Security
  • Wie Internet Security +
  • Adblocker
  • Passworttresor
177,31 Euro pro Jahr, danach 213,01 Euro pro Jahr
Anzeige

(Quelle: Total AV)

Auf der Webseite von Total AV werden niedrigere Preise angezeigt. Dabei handelt es sich um die Nettopreise. Die Mehrwertsteuer in Höhe von 19 Prozent muss dort noch aufgerechnet werden.

Anzeige

Ist Total AV eine Abofalle?

Manchmal findet man Angebot für Total-AV-Abos zum Preis von 19 Euro. Auch hierbei handelt es sich nur um Startangebote, bei denen der Preis für einen begrenzten Zeitraum gilt und das Abonnement danach automatisch teurer wird, wenn man nicht kündigt.

Einige Nutzer sehen in Total AV eine Abofalle. So gibt es viele Berichte von Anwendern, bei denen nach einer Kündigung trotzdem von Total AV abgebucht wurde oder man nicht mit der Preissteigerung nach einem rabattierten Probezeitraum gerechnet hat. Die Rechtsanwaltskanzlei Ursus hat sich auf Fälle, bei denen Nutzer sich in einer Abofalle wähnen, spezialisiert. Auch das Portal Watchlist-Internet warnt bei Total AV vor einer Kostenfalle. Bevor ihr also ein Abo für die Premium-Funktionen bucht oder Total AV kostenlos nutzen wollt, schaut euch genau das „Kleingedruckte“ an, damit euch nicht ungewollt höhere Kosten entstehen als erwartet. Falls bei euch ungewollt Beträge von Total AV abgebucht werden, zeigen wir euch, wie ihr bei dem Dienst kündigen könnt:

Bei hartnäckigen Problemen könnt ihr euch an die Verbraucherzentrale wenden oder einen Anwalt kontaktieren.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige