Das Xiaomi Mi 10 gibt es in zwei Ausführungen, die sich hinsichtlich der verbauten Akkus unterscheiden. Beide verfügen über eine starke Batterie, die für lange Laufzeiten sorgen kann. GIGA erklärt euch, wie stark der Akku des Xiaomi Mi 10 beziehungsweise Mi 10 Pro ist, wie schnell er sich laden lässt und wie er im Vergleich zur Konkurrenz dasteht.

 

Xiaomi Mi 10

Facts 
Xiaomi Mi 10

Beide Modelle des Xiaomi Mi 10 haben einen vergleichsweise starken Akku und das ist auch nötig, denn das 90-Hz-Display verbraucht mehr Strom, als die 60-Hz-Darstellung. Bei normalem Gebrauch hält das Smartphone locker einen ganzen Tag durch. Durch die Schnellladefunktion ist das Smartphone auch schnell wieder einsatzbereit.

Was das Xiaomi Mi 10 alles kann, zeigt euch dieses Video:

Xiaomi Mi 10: Die Highlights des China-Smartphones

Akku-Kapazität: Soviel Leistung steckt im Xiaomi Mi 10 und Xiaomi Mi 10 Pro

Seltsamerweise ist ausgerechnet das Pro-Modell des Xiaomi Mi 10 mit einem geringfügig schwächeren Akku ausgestattet.

Aber noch in einer anderen Hinsicht unterscheiden sich die beiden Geräte bezüglich ihrer Akkus: Beide lassen sich mit dem Kabel schnell aufladen. Dabei lädt das Xiaomi Mi 10 Pro per Kabel allerdings mit 50 Watt besonders schnell, während das „normale“ Xiaomi Mi 10 mit 30 Watt auskommen muss.

Die Schnellladefunktion soll laut Xiaomi den Akku des Mi 10 Pro innerhalb von 45 Minuten komplett aufladen. Beim Xiaomi Mi 10 geschieht das immerhin noch in 57 Minuten.

Wie lange ihr dann mit so einer Ladung auskommt, hängt natürlich von verschiedenen Faktoren ab. So bieten euch die Display einen 60- und einen 90-Hertz-Modus an, verfügen aber nicht über eine intelligente Umschaltautomatik. Wenn ihr die höhere Frequenz wählt, wird auch mehr Strom verbraucht. Bei 60 Hertz sind bis zu 2 Stunden mehr Standzeit möglich.

Musik über die Stereo-Lautsprecher zu hören, dürfte ebenso den Akku belasten, wie beispielsweise intensive 5G-Nutzung.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Xiaomi Mi 10 (Lite/Pro): So sehen die Farben aus!

Das Xiaomi Mi 10 induktiv laden

Das Xiaomi Mi 10 wird mit einem 30-Watt-Netzteil geliefert. Das Xiaomi Mi 10 Pro sogar mit einem 50-Watt-Ladegerät. Kabelgebunden könnt ihr die Akkus in unter einer Stunde wieder auf die volle Kapazität bringen. Doch das Besondere: Mit diesem Netzteil könnt ihr das Xiaomi Mi 10 auch kabellos laden und braucht nur etwa 10 Minuten länger für die volle Ladung! Dabei wird dann allerdings auch ein nicht mitgeliefertes Qi-Ladepad vorausgesetzt, dass mit diesem Ladeleistungen zurechtkommt. Bei beiden Geräten erfolgt das induktive Laden nur mit 30 Watt.

Außerdem folgt das Xiaomi Mi 10 noch einem anderen Trend. Das sogenannte „Reverse-Charging“ sorgt dafür, dass ihr das Smartphone seinerseits als „kabellose Powerbank“ verwenden könnt, um damit andere Geräte, wie etwa Kopfhörer, aber auch Handys, aufzuladen.

Habt ihr schon mal bei einem der zahlreichen neuen Online-Shops aus Fernost Sachen bestellt? Oder ist euch das zu unsicher und ihr bleibt doch lieber bei Amazon und anderen bekannten Händlern? Macht bei unserer Abstimmung mit und erfahrt, wie die anderen Nutzer abgestimmt haben!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.