Audacity: Rauschen entfernen - So geht's

Thomas Kolkmann

Wenn die Audioaufnahme verrauscht ist, muss man nicht zwingend alles neu aufnehmen: Oft reicht es schon in einem Audioschnittprogramm den Rauschpegel zu reduzieren. Dies könnt ihr beispielsweise mit dem freien Audioeditor und -rekorder Audacity bewerkstelligen. Wie ihr in Audacity das Rauschen entfernen könnt, erklären wir euch in diesem Ratgeber.

Audacity Features.

Audacity: Hintergrundrauschen

Durch Störquellen können auch Aufnahmen mit einem professionellen Mikrofon schnell verrauschen. Weniger professionelles Equipment wie das Handy-Mikrofon oder ein günstiges Diktiergerät neigen umso häufiger zum Rauschen. Problematisch wird es vor allem dann, wenn man vor lauter Rauschen kaum noch das gesprochene Wort verstehen kann.

Aber auch wer seine alte Musiksammlung von Kassetten oder Schallplatten digitalisieren möchte, kann schnell den Spaß daran verlieren, wenn der Musikgenuss durch die Quelle oder minderwertige Kabel mit einem gewissen Hintergrundrauschen aufgenommen wurde. Mit dem freien Audioeditor Audacity kann man hier entgegenwirken.

Wenn ihr zuvor noch nicht mit Audacity gearbeitet habt, helfen euch möglicherweise folgende Grundlagen-Artikel weiter:

Audacity: Rauschen entfernen - So geht’s

Das Rauschen zu entfernen oder zumindest zu minimalisieren ist in Audacity relativ einfach zu berwerkstelligen. So könnt ihr beispielsweise Musikstücke wieder etwas klarer machen oder euer aufgenommenes Interview störfrei transkribieren. Geht dazu wie folgt vor:

  1. Startet Audacity und zieht die entsprechende Audiodatei einfach per Drag and Drop in das Programmfenster.
    Zur Sicherheit solltet ihr die Datei gleich von Beginn an als Projekt abspeichern, so könnt ihr Problemlos alles rückgängig machen, falls euch ein Fehler bei einem frühren Schritt unterläuft. Geht dazu auf „Datei“ und in folgendem Menü auf den Punkt „Projekt speichern unter …“.
  2. Markiert nun mit dem Auswahltool einige Sekunden in der Audiodatei, welche möglichst keine anderen Geräusche enthällt, als das besagte Rauschen.
  3. Geht nun auf „Effekt“ und klickt auf den Punkt „Rauschenverminderung…“.
    Audacity Rauschen entfernen Rauschprofil ermitteln
  4. Im aufpoppenden Menü klickt ihr nun auf die Schaltfläche „Rauschprofil erstellen“.
  5. Dannach markiert ihr mit dem Auswahltool die komplette Audiodatei bzw. die Stelle, welche ihr vom Rauschen befreien möchtet.
  6. Geht nun erneut auf „Effekt“ und dann auf „Rauschenverminderung…“.
    Audacity Rauschen entfernen Rauschminderung
  7. Hier könnt ihr nun mit dem Button „Vorhören“ euch die Audiodatei mit der entsprechenden Rauschminderung anhören.
  8. Wenn das Rauschen noch zu stark ist oder der Effekt die anderen Töne zu dumpf macht, könnt ihr die Rauschverminderung, Empfindlichkeit und Frequenz-Glättung manuell anpassen.
  9. Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Vorhören“ könnt ihr die Datei dann mit euren Einstellungen nochmals anhören.
  10. Wenn ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid, müsst ihr nur noch auf die Schaltfläche „OK“ klicken.
  11. Die Rauschreduktion kann je nach größe der Audiodatei einige Zeit in Anspruch nehmen.
  12. Wenn sie abgeschlossen ist, klick ihr auf „Datei“ und dann auf „Ausgewählten Ton exportieren …“. Hier könnt ihr die Datei in dem von euch gewünschten Audioformat abspeichern.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Video DownloadHelper für Firefox

    Video DownloadHelper für Firefox

    Mit Video DownloadHelper könnt ihr Mediendateien aller Art von Webseiten bequem herunterladen, wobei das Add-on nicht auf bestimmte Videoportale beschränkt ist, sondern von beliebigen Webseiten Videos herunterlädt.
    Marvin Basse 1
  • Tor Browser Bundle

    Tor Browser Bundle

    Das Torprojekt ist eines der ältesten Netzwerke für anonymes Surfen und bietet bis heute ein besonders hohes Anonymisierungsniveau. Mit dem Tor Browser Bundle Download bekommt ihr den Standardbrowser zum Nutzen des Tor-Netzwerks.
    Jonas Wekenborg 3
* Werbung