HTML: Leerzeichen einfügen - so geht’s!

Paul Henkel 1

Wie kann man in HTML Leerzeichen einfügen? Was sind geschützte Leerzeichen und wie kann man mehrere Leerzeichen nacheinander einbauen? Diese und andere Fragen rund um Leerzeichen in HTML beantwortet der Artikel.

HTML: Leerzeichen einfügen - so geht’s!

HTML: Leerzeichen einfügen

Wenn man im HTML-Editor Leerzeichen mit der Tabulator-Taste, der Leertaste oder Eingabe-Taste setzt, werden diese ignoriert. Das heißt: Im Editor werden sie angezeigt, sodass der Code leichter lesbar ist, sie schlagen aber nicht ins Layout durch.  Dafür kann man verschiedene Befehle verwenden.

HTML-Leerzeichen: Verschiedene Befehle

  • Ein einzelnes Leerzeichen fügt man mit dem Befehl   ein.
  • Wenn man einen neuen Absatz beginnen möchte, ist es einfacher über den Befehl <p> vorzugehen. Fügt <p> vor dem Textabschnitt ein, der als neuer Absatz beginnen soll. Beendet Absätze mit </p> .
  • Um die Tabulator-Funktion in HTML nachzustellen, könnt ihr mehrere einzelne Leerzeichen per Copy&Paste einfügen: &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;
  • Einen Zeilenumbruch kann man mit dem Befehl <br>  erzwingen. Ein doppelter Zeilenumbruch wäre entsprechend: <br> <br>
  • Wer im HTML-Editor unbedingt wie in einem normalen Texteditor arbeiten will und eben auch Whitespace als Leerzeichen angezeigt bekommen will, kann dies über den Befehl <pre> zu Beginn des Textes einstellen. Beendet diesen vorformatierten Text mit </pre>.

HTML-Sonderfall: Geschützte Leerzeichen

Zwischen manchen Worten sollten Zeilenumbrüche auf Websites unbedingt vermieden werden, zum Beispiel zwischen Titel und Anrede oder bei Adressen. Hier kann man passende Zeilenumbrüche erzwingen, indem man ein geschütztes Leerzeichen einfügt. Dabei ersetzt man das normale Leerzeichen, den Whitespace, durch den HTML-Befehl &nbsp;. Für eine Adresse wäre das Musterstraße&nbsp;13. Für eine Anrede: Dr.&nbsp;Max Mustermann. Wichtig: Der Leerzeichen-Befehl ersetzt den Whitespace, er ergänzt ihn nicht.

Mehr zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Sat.1 Mediathek: So seht ihr eure Lieblingssendungen im Netz

    Sat.1 Mediathek: So seht ihr eure Lieblingssendungen im Netz

    Sat.1 ist für das deutsche Fernsehen ein Stück Geschichte. Immerhin war Sat.1 der erste deutsche Privatsender – noch bevor RTL Plus an den Start ging. Seitdem ist jedoch viel Zeit vergangen und das lineare Fernsehen gerät hinter On-Demand-Diensten, wie auch der Sat.1 Mediathek selbst, immer weiter ins Hintertreffen. Wo ihr die Mediathek von Sat.1 findet und welche Features euch erwarten, verraten wir euch hier auf...
    Thomas Kolkmann 1
  • MemTest

    MemTest

    Das Windows-Freeware-Programm MemTest kann immer dann eingesetzt werden, wenn der eingebaute Hauptspeicher des PCs gründlich getestet werden soll, weil man z.B. entweder einen gebrauchten Rechner kaufen will oder mit seinem Computer Probleme hat.
    Marco Kratzenberg
  • ClipGrab

    ClipGrab

    Der ClipGrab Download ist ein Tool, mit dem ihr Videos von Seiten wie MyVideo, Sevenload, Vimeo, MySpass & Co. herunterladen oder auch nur deren Audiospur speichern könnt.
    Marvin Basse
* Werbung