ESET NOD32 Antivirus ist ein Virenscanner für Windows, der sich unbemerkt im Hintergrund aufhält und sowohl Echtzeit-Schutz für den PC sowie E-Mail- und Phishing-Schutz bietet. Bei Bedarf stehen noch eine Vielzahl weiterer Tools zur Überwachung zur Verfügung.

 
ESET NOD32 Antivirus
Facts 

Für die Installation von ESET NOD32 Antivirus ist eine Internetverbindung erforderlich, da weitere Dateien nachgeladen werden. Während der Installation könnt ihr bei Bedarf das ESET Live Grid deaktivieren, der aus einem Netzwerk aus ESET-Nutzern besteht und Informationen quasi per Cloud überträgt und abgleicht. Außerdem könnt ihr noch die Erkennung evtl. unerwünschter Anwendungen aktivieren, welche etwa die Zuverlässigkeit oder Leistung eures PCs beeinträchtigen. Die Testversion lässt sich 30 Tage kostenlos ausprobieren.

eset-nod32-antivirus-2015-69257.mp4

ESET NOD32 Antivirus

Die Bedienoberfläche von ESET NOD32 Antivirus lässt sich intuitiv bedienen. Links zeigt der Virenscanner unter dem Reiter Startseite alle wichtigen Informationen an. Darunter findet ihr:

  • Ob der Antivirus-Schutz aktiviert ist
  • Ob Betriebssystem-Updates zur Verfügung stehen
  • Ob Hintergrundaufgaben Systemressourcen verwenden
  • Wie lange eure Virenscanner-Lizenz gültig ist
ESET NOD32 Antivirus 2015: Der Virenscanner läuft unbemerkt im Windows-Hintergrund.
ESET NOD32 Antivirus 2015: Der Virenscanner läuft unbemerkt im Windows-Hintergrund.

Der ESET NOD32 Antivirus ist dabei komplett auf Wartungsfreiheit ausgelegt, ihr braucht euch nach der Installation also im Grunde um nichts kümmern. Der Virenscanner überwacht den PC selbstständig, installiert automatisch Updates und aktualisiert die Signaturendatenbank. Wenn ihr noch keine Systemprüfung durchgeführt habt nach der Installation, startet der Eset-Virenscanner diese ebenfalls automatisch nach gegebener Zeit.

Außerdem informiert euch ESET NOD32 Antivirus auch, wenn Windows-Updates zur Verfügung stehen mit der Meldung: Betriebssystem ist nicht auf den neuesten Stand.

Unter dem Reiter Prüfen des Computers startet ihr eine Viren-Prüfung eures PCs aber auch manuell. Unter Tools könnt ihr zudem unter anderem Schutzstatistiken, Log-Dateien, einen Taskplaner und in Quarantäne verschobene Dateien anzeigen lassen. Auch ist dort die Erstellung der ESET SysRescue Rettungs-CD möglich.

ESET NOD32 Antivirus – Funktionen im Überblick

Die Funktionen von ESET NOD32 Antivirus lassen sich einzeln deaktivieren oder aktivieren.
Die Funktionen von ESET NOD32 Antivirus lassen sich einzeln deaktivieren oder aktivieren.

In den Einstellungen habt ihr die Wahl folgende Funktionen zu aktivieren oder zu deaktivieren:

  • Echtzeit-Datenschutz
  • HIPS (Host-based Intrusion Prevention System)
  • Gamer-Modus
  • Anti-Stealth
  • Web-Schutz
  • E-Mail-Programm-Schutz
  • Phishing-Schutz

Den Gamer-Modus aktiviert ESET NOD32 Antivirus automatisch, wenn es eine Anwendung bemerkt, die mit Fullscreen ausgeführt wird. Dadurch stört der Virenscanner nicht während des Spielens. Die Funktion HIPS überwacht das System im Hintergrund auf ungewöhnliche Aktivitäten. Anti-Stealth spürt sogenannte Rootkits auf.

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für ESET NOD32 Antivirus von 2/5 basiert auf 6 Bewertungen.