Spotify in Instagram Stories einbauen und Lieder hören

Martin Maciej

Alteingesessene Internet-Nutzer haben schon im vergangenen Jahrzehnt ihr MySpace-Profil verschönert, indem Lieblings-Hits auf dem eigenen Profil eingefügt wurden. Auch in Instagram könnt ihr nun eure liebste Musik präsentieren. So kann man Songs aus Spotify in Instagram Stories einfügen.

Die Songs können direkt aus der Spotify-App in die Instagram-Story eingefügt werden.

Diese Künstler werden schmerzlich bei Spotify vermisst:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Die 11 größten Spotify-Lücken: Diese Alben und Künstler fehlen im Angebot.

So fügt man Musik aus Spotify in Instagram ein

So könnt ihr eure Lieblings-Lieder in der Foto-Community präsentieren:

  1. Öffnet die Spotify-App auf dem Smartphone.
  2. Steuert einen Song, einen Künstler, ein Album oder eine Wiedergabeliste an.
  3. Drückt auf die drei Punkte im oberen Bildschirmbereich, um das Menü zu öffnen.
  4. Wählt die „Teilen“-Funktion aus.
  5. Hier findet ihr nun die neue Option „Instagram-Storys“.

spotify-instagram

Songs aus Spotify in Instagram Stories

Einmal ausgewählt, folgt eine Weiterleitung zur Instagram-App. Es wird ein Screenshot aus Spotify mit dem Interpreten und dem Song- oder Albumtitel angezeigt. Hier könnt ihr die Instagram-Funktionen zur Bildbearbeitung nutzen und zum Beispiel Filter einsetzen. Auch das Einfügen von Stickern und Hashtags ist möglich.

So funktionieren die Screenshot-Benachrichtigungen in Instagram (Video):

Screenshot-Benachrichtigungen bei Instagram.

Stellt die Story fertig. In der Story wird ein „Play on Spotify“-Button eingefügt. Follower können so euren Song über den Musik-Streaming-Dienst finden und anhören. Auf diesem Weg könnt ihr schnell und einfach auf eure eigenen Lieder über Instagram aufmerksam machen oder Followern euren Musikgeschmack mitteilen.

Weitere Tipps zu Instagram:

Das Spotify-Feature wurde Anfang Mai im Rahmen der Facebook-Konferenz F8 vorgestellt und anschließend für die Instagram-Apps auf Android und iPhone verteilt.

Wie oft nutzt ihr verschiedene soziale Netzwerke?

Es gibt unzählige soziale Netzwerke im Internet. Facebook, Twitter, Instagram und noch viele mehr. Wir wollen wissen, wie oft ihr die verschiedenen Netzwerke nutzt!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Ist Tipp24 seriös? Alle nötigen Infos – Fazit

    Ist Tipp24 seriös? Alle nötigen Infos – Fazit

    Wer in Deutschland Lotto spielen will und keine Lust auf die nervige Identitätsfeststellung hat, landet irgendwann bei der Alternative Tipp24 – aber ist der Anbieter seriös? Wie sich zeigt, ist diese Frage gar nicht so leicht zu beantworten.
    Marco Kratzenberg
  • DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    Lange Zeit konnte man beim Sport-Streaming-Dienst DAZN einen monatlichen Zugang buchen, der sich automatisch bei einer ausbleibenden Kündigung um einen weiteren Monat verlängert hat. Mit dem Anstieg der monatlichen Gebühr führt man bei DAZN ein Jahresabo ein.
    Martin Maciej
  • Signal Messenger APK-Download

    Signal Messenger APK-Download

    Der Signal Messenger gilt als sicher und lässt sich leicht bedienen. Selbst Whistleblower Edward Snowden empfiehlt die App. Sie bringt die besten Voraussetzungen mit, um WhatsApp zu ersetzen – kostenlos, sicher, Chats, Telefonie und vor allem keine Verbindung zu Facebook.
    Marco Kratzenberg 2
* Werbung