Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. iTunes-Mediathek löschen: So könnt ihr sie vollständig am PC entfernen

iTunes-Mediathek löschen: So könnt ihr sie vollständig am PC entfernen


Wer häufig mit der iTunes-Mediathek arbeitet, kann bei vielen Einträgen schnell die Übersicht über die eigene Bibliothek verlieren. In dem Fall kann man die iTunes-Mediathek löschen, um eine neue Struktur aufzubauen und alte Reste oder Probleme zu beseitigen. Wir zeigen euch, wie ihr das macht.

 
Apple
Facts 

CopyTrans Manager kann euch beim Verwalten eurer iTunes-Mediathek helfen:

iPhone ohne iTunes verwalten mit CopyTrans Manager
iPhone ohne iTunes verwalten mit CopyTrans Manager

Manchmal reicht es nicht aus, einfach einzelne Titel in iTunes zu löschen. Wer seine iTunes-Mediathek vollständig löschen will, sollte aber auf jeden Fall ein Backup seiner Medien-Dateien machen.

Anzeige

iTunes-Mediathek löschen: Medien-Dateien sichern

Bevor ihr die Mediathek löscht, solltet ihr eure Dateien exportieren und sichern. Geht dazu folgendermaßen vor:

iTunes Mediathek

  1. Öffnet iTunes auf eurem PC.
  2. Klickt oben in der Leiste auf den Menüpunkt Bearbeiten.
  3. Wählt im Drop-Down-Menü Einstellungen aus. Alternativ könnt ihr auch einfach Strg + , (Komma) drücken, um in das Einstellungs-Menü zu gelangen.
  4. Unter Erweitert seht ihr den Speicherort für iTunes-Medien. Dieser heißt beispielsweise C:\Users\konto.name\Music\iTunes\iTunes Media.
  5. Im Ordner iTunes Media sind eure Medien-Dateien abgelegt. Diese speichert ihr am besten an einem anderen Ort. Zum Beispiel auf einem formatierten USB-Stick oder einer SD-Karte.
Anzeige

Sobald ihr die Dateien gesichert habt, könnt ihr eure Mediathek löschen.

Anzeige

Was in der gesamten Apple-Welt in nur 60 Sekunden passiert, seht ihr in unserer Bilderstecke:

iTunes-Mediathek löschen – so geht‘s

Zunächst müsst ihr rausfinden, in welchem Ordner eure iTunes-Mediathek abgelegt ist.

  1. Öffnet iTunes auf eurem PC.
  2. Klickt oben in der Leiste auf den Menüpunkt Bearbeiten.
  3. Wählt im Drop-Down-Menü Einstellungen aus. Alternativ könnt ihr auch einfach Strg + , (Komma) drücken, um in das Einstellungs-Menü zu gelangen.
  4. Unter Erweitert seht ihr den Speicherort für iTunes-Medien. Dieser heißt beispielsweise C:\Users\konto.name\Music\iTunes\iTunes Media. Schließt danach iTunes komplett, indem ihr das Programm vollständig beendet.
  5. Im Ordner iTunes findet ihr 3 Dateien („iTunes Library.itl“, „iTunes Library Genius.itdb“, „iTunes Library Extras.itdb“), die Informationen zu eurer iTunes-Mediathek und der Struktur beinhalten. Diese müsst ihr löschen.
Anzeige

Nachdem ihr iTunes wieder gestartet habt, könnt ihr die Mediathek einrichten und mit einer neuen Struktur anlegen.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige