YouTube: Thumbnail anzeigen und speichern – so gehts

Martin Maciej

Der Klick auf ein vorgeschlagenes YouTube-Video steht und fällt häufig mit einem Thumbnail. Das Vorschaubild kann als Eye-Catcher wirken und auch einen eher öden Inhalt spektakulär anteasern. Gleichzeitig kann ein äußerst unterhaltsamer Inhalt in der Masse der verfügbaren Videos untergehen, wenn die Vorschau wenig ansprechend ist.

Falls ihr auf ein YouTube-Video gelangt seid, welches automatisch startet, könnt ihr über einen kleinen Umweg das YouTube-Thumbnail anzeigen und sogar auf der Festplatte speichern.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Die dümmsten Thumbnail-Trends auf YouTube.

YouTube: Thumbnail anzeigen per URL

Eine eigene Funktion für das Anzeigen der Vorschaubilder in der Video-Plattform gibt es nicht, dennoch kommt ihr schnell und einfach an ein gewünschtes Thumbnail. Hierbei helfen euch die folgenden Beispiel-URLs:

  • http://img.youtube.com/vi/VIDEO-ID/default.jpg (Standard Größe)
  • http://img.youtube.com/vi/VIDEO-ID/mqdefault.jpg (Medium Quality Version)
  • http://img.youtube.com/vi/VIDEO-ID/hqdefault.jpg (High Quality Version)
  • http://img.youtube.com/vi/VIDEO-ID/maxresdefault.jpg (Maximale Auflösung)

Ersetzt in den Beispielen den vorletzten Teil, hier mit „VIDEO-ID“ bezeichnet, mit dem entsprechenden Wert eures Videos. Die ID könnt ihr wiederum der URL des entsprechenden Videos entnehmen. Meist findet sich diese an letzter Stelle. In einigen Fällen können noch weitere Parameter folgen, richtet euch also nach den Ziffern und Buchstaben, die in der YouTube-URL nach /watch?v= folgen.

Wollt ihr also zum Beispiel das Thumbnail für unser TECH.täglich-Video ansehen, ersetzt in den oben angegebenen Links „VIDEO-ID“ mit „a3o10-lYTeM“ (ohne Anführungszeichen). In diesem Beispiel sollte die Adresse wie folgt aussehen: http://img.youtube.com/vi/a3o10-lYTeM/mqdefault.jpg

Sollte kein Bild erscheinen, wurde unter der entsprechenden Auflösung kein Vorschaubild hochgeladen.

Tipp: So könnt ihr gute Thumbnails bei YouTube erstellen

YouTube: Thumbnail speichern

Wollt ihr das Bild speichern, um es euch zum Beispiel später noch einmal anzusehen, könnt ihr die Browser-Funktionen für den Bilder-Download verwenden. Drückt also in Firefox, Google Chrome oder einem anderen Browser mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählt die entsprechende Funktion aus dem Kontextmenü.

Das wusstet ihr vielleicht noch nicht über YouTube (Video):

YouTube - Top 10 Tipps und Trivia.

So schön das Thumbnail auch sein mag, für eigene Videos solltet ihr das Bild jedoch nicht verwenden. In der Regel sind Bilder im Netz urheberrechtlich geschützt. Die Ersteller des Videos halten die Rechte an selbst erstellten Bildern oder haben Fotos lizenziert.

11 kontroverse Meinungen über YouTuber, die die Community spalten

Über YouTuber scheiden sich bekanntlich die Geister. Das geht weit über ein einfaches „Mag ich“ oder „Mag ich nicht“ hinaus. Wie stimmst du über die kontroversesten Meinungen über YouTuber ab?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Sonos-Lautsprecher zu teuer? Hersteller lockt mit neuem Angebot

    Sonos-Lautsprecher zu teuer? Hersteller lockt mit neuem Angebot

    Wenn man sich ein Stereo-Setup aus zwei Sonos One Lautsprechern holt, ist man beim Kauf schnell 400 Euro oder mehr los. Nun testet der Multiroom-Lautsprecher-Hersteller ein neues Vertriebsmodell, bei dem sich der Nutzer die Boxen gegen eine monatliche Gebühr ausleiht. GIGA-Audioexperte Stefan wägt die Vor- und Nachteile dieser Lösung ab.
    Stefan Bubeck
* Werbung