kernel_task: Was ist das und was tun bei hoher CPU-Auslastung?

Martin Maciej

Beim Mac und MacBook kann es vorkommen, dass der Dienst „kernel_task“ die CPU stark auslastet. Schon unmittelbar nach dem Systemstart kann die CPU-Auslastung durch diesen Prozess in die Höhe schnellen und sich im weiteren Arbeitsverlauf weiter steigern.

Wofür ist dieser Prozess und was kann man bei Problemen mit „kernel_task“ tun?

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Unsere macOS-Lieblingsfunktionen.

kernel_task: Problem beheben – so gehts

  1. Startet den Mac im abgesicherten Modus. Haltet hierfür beim Booten die „CMD“-Taste und „R“ gleichzeitig gedrückt.
  2. Wählt das Terminal aus.
  3. Im Terminal gebt ihr den Befehl „csrutil disable“ ein und bestätigt mit „Enter“.
  4. Das System startet neu. Jetzt könnt ihr auf das Apple-Logo klicken.
  5. Zeigt die Informationen „Über diesen Mac“ an.
  6. Unter „Weitere Optionen“ kann man den „Systembericht“ einstehen.
  7. Hier müsst ihr euch das verwendete Mac-Modell merken.
  8. Steuert die Festplatte mit den System-Inhalten an.
  9. Öffnet das Verzeichnis „System“-„Library“-„Extensions“-„IOPlatformPöuginFamily.kext“. Lasst euch hier den Paketinhalt anzeigen.
  10. Im Paket wählt ihr „Contents“-„Plugins“-„CPI_SMC_PlatformPlugin.kext“ und lasst euch erneut die „Paketinhalte anzeigen“.
  11. Steuert den Pfad „Contents“-„Resources“ an.
  12. Hier findet man mehrere Dateien. Eine trägt den Namen eures MacBooks, gefolgt von der Dateiendung „.plist“. Benennt diese Datei um oder verschiebt die Datei an einen beliebigen Platz auf der Festplatte.
  13. Nun könnt ihr das System neustarten. „kernel_task“ sollte eure Systemressourcen nun nicht mehr auffressen.
  14. Um den Schreibschutz wiederherzustellen, startet den Mac erneut im abgesicherten Modus und gebt im Terminal den Befehl „csrutil enable“ ein.

kernel-task

macOS Sierra: Top-Funktionen im Video.

kernel_task: Was ist das?

Die Anleitung sollte auf eigene Gefahr durchgeführt werden. Der Prozess „kernel_task“ ist unter anderem für die Lüftersteuerung im Mac zuständig. Eskaliert der Prozess in einer hohen Auslastung, könnte eine Überhitzung dafür verantwortlich sein. „kernel_task“ springt in so einem Fall ein und bremst die CPU für eine Entlastung aus. Arbeitsintensive Prozesse wie Schnittaufgaben oder schlecht programmierte Webseiten können für eine hohe Systemlast sorgen, die durch den Abkühlungsversuch des „kernel_tasks“ weiter erhöht wird. Sollte der Prozess regelmäßig für eine hohe CPU-Auslastung sorgen, untersucht die Lüfter eures Macs oder MacBooks.

Welches Betriebssystem findest du am besten? (Desktop)

Ich habe mit Windows 3.1 angefangen und finde Windows 7 immer noch sehr gut. Mittlerweile ist Linux Mint (Cinnamon) mein Favorit, da Windows 10 Wege geht, die ich nicht immer gut finde. Welches Betriebssystem findet ihr heute am besten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung