Das iPhone Backup in iTunes löschen (Anleitung)

Martin Maciej 4

Der iTunes Download ist die erste Anlaufstelle, wenn es darum geht, sein iPhone am Computer zu verwalten. Mit der Synchronisationsfunktion können Lieder, Videos und persönliche Daten zwischen beiden Geräten hin und her geschoben werden. Bei jedem Synchronisationsvorgang wird ein Backup für eine eventuelle Fehlerbehandlung auf der Festplatte abgelegt. Erfahrt hier, wie ihr das iPhone Backup in iTunes löschen könnt.

Besonders bei schmaleren Festplatten lohnt sich das Löschen eines iPhone Backups in iTunes, da dieses je nach Datenumfang einen Speicherplatz von über einem GB einnehmen kann. Bedenkt jedoch, dass bei einem gelöschten iPhone Backup wichtige Daten nicht wiederhergestellt werden können, wenn es zu Fehlfunktionen am Smartphone kommen sollte. Bei einer neuen Synchronisierung von Computer und iPhone wird zudem wieder ein neues Backup auf der Festplatte erstellt. Für eine langfristige Lösung kann man in den iPhone Einstellungen in iTunes festlegen, dass die wichtigsten Daten nicht auf der Festplatte, sondern in der iCloud abgelegt werden.

Speicherplatz sparen und das iTunes iPhone Backup löschen

Um ein Backup eines iPhones in iTunes zu löschen, öffnet zunächst iTunes. Über das „Bearbeiten“-Menü aus der Menüleiste wählt ihr die „Einstellungen“. Unter dem Abschnitt „Geräte“ finden sich die vorhandenen Backups der einzelnen iOS-Geräte, die mit der iTunes Installation verbunden sind. Mit Klick auf die Fläche „Backup löschen“ wird das ausgewählte Geräte-Backup aus iTunes und damit von der Festplatte entfernt.

Bilderstrecke starten
22 Bilder
Das sind 20 der teuersten Apps für iPhone & iPad.

Fehler in iTunes: iPhone Backup löschen

Auch Fehler in iTunes können durch das Löschen eines alten Backups behoben werden. So kann es vorkommen, dass eine versuchte Synchronisierung eines iPhones mit der iTunes Mediathek abgebrochen wird mit der Fehlermeldung „iTunes konnte kein Backup des iPhones durchführen, da das Backup beschädigt oder nicht mit dem iPhone kompatibel war. Löschen Sie das Backup für dieses iPhone und versuchen Sie es erneut“.

Entfernt man das Backup wie oben beschrieben, sollte das iPhone wieder ordnungsgemäß verbunden werden können. Zeigt iTunes kein altes Backup an, müsst ihr per Hand den Übeltäter aufsuchen und entfernen. Das iTunes Backup befindet sich im Ordner

„C:/Dokumente und Einstellungen/BENUTZER/Anwendungsdaten/Apple Computer/MobileSync/Backup“,

bzw. ab Windows Vista unter „C:/Benutzer/BENUTZERNAME/AppData/Roaming/Apple Computer/MobileSync/Backup/“.

Bevor ihr euch auf den Weg machen, das iPhone Backup ohne iTunes zu löschen, stellt vorher unter Windows sicher, dass „ausgeblendete Dateien und Ordner“ angezeigt werden.

Weitere Tipps:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows 10

    Windows 10

    Microsoft hat Windows 10 offiziell am 29. Juli 2015 veröffentlicht. Die Benutzeroberfläche ist eine Mischung aus Windows 8 und 7. Auch gibt es viele neue Funktionen, die durch halbjährliche Funktions-Updates regelmäßig erweitert werden. Hier findet ihr alle Informationen und Fakten zu Windows 10.
    Robert Schanze 6
* Werbung