Excel: Hyperlink einfügen – so geht's

Robert Schanze

In Excel könnt ihr Hyperlinks auf Webseiten, Dateien oder auf eine bestimmte Excel-Arbeitsmappe setzen. Wir zeigen, wie das geht.

So fügt ihr einen Hyperlink in Excel ein

  1. Klickt auf die Zelle, welche auf die Webseite verlinken soll.
  2. Drückt die Tastenkombination Strg + K. Alternativ klickt ihr im Reiter Einfügen klickt ihr auf den Button Link.

  3. Wählt Datei oder Webseite aus.
  4. Unten bei Adresse fügt ihr den jeweiligen Webseiten-Link ein.
  5. Oben bei Anzuzeigender Text könnt ihr den Zellentext angeben.
  6. Bestätigt mit OK.

Wir ihr verschiedene Arten von Hyperlinks in Excel setzt, zeigt unser Video:

Excel: Hyperlinks setzen (Video-Tutorial).

Excel: Hyperlink auf Datei oder Ordner setzen

  1. Wählt die Zelle mit dem Text aus, die auf eine Datei verlinken soll, und drückt Strg + K.
  2. Links wählt ihr Datei oder Webseite aus und gebt im Dropdown-Menü bei Suchen in eure Datei ein. Bestätigt mit OK.
  3. Alternativ könnt ihr mit der Formel HYPERLINK auch nur einen Ordnerpfad als Ziel angeben, wie im obigen Video gezeigt.

Wenn ihr auf eine Datei verlinkt, zeigt Excel beim Öffnen in der Regel einen Sicherheitshinweis an. Wenn ihr der Quelle vertraut, könnt ihr auf Ja klicken.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Diese 10 verrückten Projekte wurden tatsächlich in Excel umgesetzt!

Excel: Hyperlink auf andere Tabelle einfügen

  1. Wählt die entsprechende Zelle aus und drückt Strg + K.
  2. Wählt im neuen Fenster links Aktuelles Dokument aus. Euch werden unter dem Knotenpunkt Zellbezug alle eure Tabellenblätter angezeigt.
  3. Wählt ein Tabellenblatt aus und gebt darüber die Zelle ein, auf die verlinkt werden soll. In unserem Beispiel ist das E100.

Excel: Link auf E-Mail-Adresse

  1. Klickt in eine leere Zelle und drückt die Tastenkombination Strg + K.
  2. Wählt im neuen Fenster links E-Mail-Adresse aus.
  3. Gebt oben eure E-Mail-Adresse ein. Excel fügt davor automatisch „mailto:“ hinzu.
  4. Wer mag, kann noch einen konkreten Betreff eingeben.
  5. Bestätigt mit OK.

Excel: Hyperlink entfernen

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf die Zelle mit dem Hyperlink.
  2. Wählt Link entfernen beziehungsweise Hyperlink entfernen aus.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.
    Robert Kägler
  • YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Videos bieten Unterhaltung für ein ganzes Leben, aber manche Filme sind einfach nicht für Kinder geeignet. Aus diesem Grund gibt es auf YouTube den „eingeschränkten Modus“. Diese „YouTube-Kindersicherung“ könnt ihr aktivieren, um Kindern einen einigermaßen sicheren Zugang zu gewähren. Doch Vorsicht – das ist leicht zu umgehen!
    Marco Kratzenberg
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
* gesponsorter Link