Excel: Änderungen nachverfolgen – so gehts

Martin Maciej

Damit ihr eure Arbeit an großen Tabellen nicht versehentlich zunichtemacht oder um zu sehen, welche Arbeiten von Kollegen an einer Tabelle durchgeführt wurden, könnt ihr Änderungen in Excel nachverfolgen.

Die entsprechende Funktion ist nicht versteckt, sodass ihr schnell und einfach sehen könnt, welche Änderungen an einem Excel-Dokument zuletzt durchgeführt wurden. Voraussetzung ist jedoch, dass die entsprechende Arbeitsmappe freigegeben wurde. Ohne Freigabe könnt ihr auch keine Änderungen einsehen. Zudem müsst ihr euch im Bearbeitungsmodus befinden.

Excel: Änderungen nachverfolgen – Einstellung finden

  1. Öffnet das Excel-Dokument.
  2. Drückt oben in der Menüleiste auf „Überprüfen“.
  3. Hier findet ihr die Option „Änderungen“.
  4. Wählt „Änderungen nachverfolgen“.
  5. Jetzt könnt ihr im Fenster darunter „Änderungen hervorheben“.
  6. Im neuen Fenster könnt ihr noch Anpassungen für das Hervorheben von Änderungen in Excel einstellen. Um alle Änderungen zu sehen, lasst die Einstellung bei „Wann:“ auf „Immer“.
  7. Bestätigt mit „OK“.

excel-aenderungen

Ihr könnt nun alle Eingaben in Excel nachverfolgen. Jede Änderung am ursprünglichen Dokument wird farblich dargestellt. In älteren Excel-Versionen findet sich die entsprechende Option im Bereich „Extras“.

Mit Excel kann man nicht nur öde Tabellen zusammenbauen, wie diese 10 verrückten Projekte zeigen:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Diese 10 verrückten Projekte wurden tatsächlich in Excel umgesetzt!

So kann man die Nachverfolgung wieder ausstellen

Auf dem oben beschriebenen Weg könnt ihr die Nachverfolgung auch wieder ausschalten. Entfernt hierfür einfach den Haken bei „Änderungen während der Eingabe protokollieren“.

Diese Tipps helfen euch bei Excel weiter (Video):

Fünf Tipps für Microsoft Excel.

Wir helfen euch bei vielen weiteren Excel-Problemen:

Hat alles geklappt? Könnt ihr die Änderungen eurer Mitarbeiter am Excel-Dokument nachverfolgen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.
    Robert Kägler
  • YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Videos bieten Unterhaltung für ein ganzes Leben, aber manche Filme sind einfach nicht für Kinder geeignet. Aus diesem Grund gibt es auf YouTube den „eingeschränkten Modus“. Diese „YouTube-Kindersicherung“ könnt ihr aktivieren, um Kindern einen einigermaßen sicheren Zugang zu gewähren. Doch Vorsicht – das ist leicht zu umgehen!
    Marco Kratzenberg
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
* gesponsorter Link