Excel: Formel kopieren & übertragen leicht gemacht

Johannes Kneussel

Wie ändern sich die Zellbezüge in Formeln, wenn man diese kopiert oder verschiebt? Werden diese angepasst oder nicht? Was ihr beim Kopieren und Verschieben von Formeln in Excel beachten müsst, erfahrt ihr im Artikel.

Excel: Formel kopieren & übertragen leicht gemacht
  • Wenn ihr eine Formel in Excel lediglich verschieben möchtet, ändert sich nicht, auch wenn darin relative oder absolute Zellbezüge vorkommen. Der Bezugstyp ändert sich nicht, die Formel bleibt exakt gleich. 
  • Wenn ihr eine Formel allerdings kopiert, dann können sich auch die Zellbezüge dem verwendeten Zellbezugstyp nach ändern. Mehr dazu im nächsten Abschnitt.

Excel: Formel kopieren

Um eine Formel in Excel zu kopieren, geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Zunächst markiert ihr die Zelle, deren Formel ihr kopieren müsst. Das geht ganz normal mit der linken Maustaste.
  2. Nun drückt ihr Strg +C oder drückt die rechte Maustaste und wählt anschließend Kopieren aus. Alternativ könnt ihr auch den langen Weg wählen und auf Start -> Zwischenablage -> Kopieren klicken
    excel-formel-kopieren
  3. Noch schneller geht es übrigens, indem ihr die eine Zelle markiert und dann mit dem Mauszeiger über das kleine Viereck am unteren rechten Rand fahrt und dieses zur Zelle zieht, in welche die Formel übertragen werden soll. Das funktioniert natürlich nur, wenn die Zellen aneinander angrenzen. 
    excel-formel-uebertragen-schnell
  4. Nun könnt ihr die Formel – aber auch einfach das Endergebnis – in eine zweite Zelle einfügen.
    • Drückt ihr einfach Strg + V bzw. klickt rechts in die Zelle und wählt nun Einfügeoptionen -> Einfügen aus, werden die Zellbezüge angepasst. 
      excel-formel-kopieren-bezuege
    • Klickt ihr stattdessen auf Werte einfügen, wird lediglich das Ergebnis als absolute Zahl in die Zelle übertragen, nicht die Formel als solche.
    • Besitzt die Ausgangszelle eine bestimmte Formatierung und ihr möchtet diese nicht übernehmen, klickt ihr stattdessen auf Einfügeoptionen -> Formeln.

Bezüge in Excel anpassen

Nun ist es nicht immer so, dass man überhaupt möchte, dass Excel die Bezüge automatisch anpasst. Deswegen könnt ihr mit einem kleinen Trick den Bezugstyp in der Formel ändern, dafür benötigen wir das Dollar-Zeichen ($). Setzt vor der Bezeichnung der Zeile und/oder Spalte einer Zelle $, um den Bezug absolut zu machen, sodass er von Excel nicht mehr automatisch angepasst wird.

  • Setzt ihr vor die Spaltenbezeichnung eines Zellbezuges das Dollarzeichen, wird beim Kopieren der Formel die Spalte nicht angepasst.
  • Bei Zellbereichen muss man vor beide Spalten das Zeichen setzen. Setzt man nur eins, wird der Zellbereich automatisch um eine Spalte vergrößert.
  • Genauso funktioniert es auch mit Zeilen: Setzt ihr das Dollar-Zeichen vor eine Zeile, wird diese beim Kopieren nicht angepasst, auch wenn die Formel in einer Zelle weiter unten in der Excel-Tabelle steht.
Bilderstrecke starten
6 Bilder
Die 5 besten kostenlosen Office-Alternativen im Download.

Formel verschieben / übertragen

Das Übertragen einer Formel in eine andere geht zum Glück etwas einfacher von der Hand:

  1. Ihr müsst lediglich die Zelle markieren und Strg + C drücken.
  2. Anschließend wählt ihr die Zelle aus, in welche die Formel eingefügt werden soll und drückt Strg + V.
  3. Wenn ihr die Formatierung nicht übernehmen wollt, geht ihr wieder auf Einfügeoptionen -> Formeln.

Weitere Excel-Tutorials auf GIGA

Microsoft Office oder eine kostenlose Alternative?

Microsoft Office war lange Zeit die unangefochtene Nummer Eins bei Büro-Software. Inzwischen gibt es aber zahlreiche Alternativen, die man sich kostenlos herunterladen kann. Was nutzt ihr lieber? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie die anderen Leser abgestimmt haben!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.
    Robert Kägler
  • YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Videos bieten Unterhaltung für ein ganzes Leben, aber manche Filme sind einfach nicht für Kinder geeignet. Aus diesem Grund gibt es auf YouTube den „eingeschränkten Modus“. Diese „YouTube-Kindersicherung“ könnt ihr aktivieren, um Kindern einen einigermaßen sicheren Zugang zu gewähren. Doch Vorsicht – das ist leicht zu umgehen!
    Marco Kratzenberg
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
* gesponsorter Link