Microsoft Office: Download kostenlos für Windows herunterladen – so geht's

Robert Schanze

Um Microsoft Office in Windows zu installieren, benötigt man die offiziellen ISO-Dateien von Microsoft. Diese sind aber nur über Umwege zu finden, wenn überhaupt. Mit einem Tool könnt ihr jedes Microsoft Office ab Version 2007 herunterladen.

Microsoft Office: Download kostenlos für Windows herunterladen – so geht's

Windows: Kostenlos jede Microsoft-Office-Version downloaden

  1. Installiert das Programm Microsoft Windows and Office ISO Download Tool.
  2. Klickt im Programm oben rechts auf den Reiter Office.

    Wählt die Office-Version aus, die ihr herunterladen wollt.

  3. Im linken Bereich wählt ihr nun die Edition (Home and Student, Personal, Home and Business, Professional, Professional Plus, …) aus.
  4. Darunter bestimmt ihr die Sprache.
  5. Klickt abschließend auf Download.

Der Download der ISO-Datei wird gestartet.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Die 5 besten kostenlosen Office-Alternativen im Download.

Product-Key eingeben

Die heruntergeladene ISO-Datei könnt ihr danach auf eine DVD brennen. Alternativ ladet ihr die ISO-Datei als virtuelles Laufwerk. Danach könnt ihr es im Windows-Explorer öffnen und über die Setup-Datei die Installation starten.

Wenn ihr dazu aufgefordert werdet, gebt ihr euren Lizenzschlüssel für die Office-Version ein und bestätigt, um sie zu aktivieren. Wenn ihr keinen Key habt, könnt ihr einen online kaufen. Danach könnt ihr Office wie gewohnt nutzen. Außerdem könnt ihr mit dem Tool auch kostenlos die Installationsdateien von Windows 7, 8 oder 10 herunterladen.

Microsoft Office oder eine kostenlose Alternative?

Microsoft Office war lange Zeit die unangefochtene Nummer Eins bei Büro-Software. Inzwischen gibt es aber zahlreiche Alternativen, die man sich kostenlos herunterladen kann. Was nutzt ihr lieber? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie die anderen Leser abgestimmt haben!

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Inkscape: Bilder zuschneiden – so geht's

    Inkscape: Bilder zuschneiden – so geht's

    Inkscape ist ein freies und umfangreiches Vektorgrafikprogramm. Wer bisher nur mit Rastergrafiken gearbeitet hat muss sich selbst bei kleineren Aufgaben, wie dem Zuschneiden eines Bilder, bei der Bedienung von Inkscape etwas umgewöhnen. Wie ihr mit dem Programm den richtigen Teil des Bildes ausschneidet, zeigen wir euch hier.
    Thomas Kolkmann
  • CCleaner

    CCleaner

    Der CCleaner Download schafft freien Speicherplatz durch das Entfernen überflüssiger Dateien von der Festplatte und bietet weitere Möglichkeiten zum Optimieren des PCs wie das Aufräumen der Registry, das Entfernen von Autostart-Einträgen oder das rückstandsfreie Deinstallieren von Programmen.
    Marvin Basse 5
  • DesktopOK

    DesktopOK

    Der DesktopOK Download verschafft euch ein kleines Programm, mit welchem ihr die Anordnung eurer Desktopicons speichern und bei Bedarf wiederherstellen könnt, was nützlich bei Änderungen der Bildschirmauflösung ist, da diese häufig die Anordnung der Icons durcheinanderbringt, wann man die Auflösung wieder zurückstellt.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link