Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. PowerShell: If-Konstruktionen in PowerShell - wie erstellt man bedingte Anweisungen?

PowerShell: If-Konstruktionen in PowerShell - wie erstellt man bedingte Anweisungen?

Microsofts Windows PowerShell ist eine Alternative zum Windows-Kommandozeilenprogramm cmd.exe und dem Windows Script Host. Wie eigentlich in jeder prozeduralen Programmiersprache kann auch PowerShell Anweisungen in Abhängigkeit von bestimmten Bedingungen durchführen. Wie die Syntax dafür gestaltet werden muss, lest ihr hier.

 
Microsoft Windows
Facts 

Wie bei anderen Script-Sprachen auch, benutzt ihr für bedingte Anweisungen mit PowerShell if/else oder alternativ mit switch.

Anzeige

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Die Konstruktion einer If-Bedingung mit PowerShell

Im einfachsten Fall ist im Vergleichsausdruck nur eine Variable enthalten. Diese wird darauf geprüft, ob sie definiert wurde bzw. einen Wert hat, der ungleich Null ist. Grundsätzlich gelten für eine if-Anweisung in PowerShell folgende Regeln:

  1. PowerShell unterscheidet keine Groß- bzw. Kleinschreibung. Ihr könnt also sowohl if als auch IF verwenden, ebenso natürlich auch else.
  2. Der (Vergleichsausdruck) wird in runde Klammern geschrieben.
  3. Die {abhängige Anweisung} steht in geschweiften Klammern.
Anzeige

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Beispiel für eine If-Bedingung

  • if (<Test 1>)
  • {<Anwendungsliste 1>}
  • elseif (<Test 2 >)
  • {<Anwendungsliste 2 >}
  • else
  • {<Anwendungsliste 3 >}
Anzeige

Wenn ihr eine If-Anweisung ausführt, wird von Windows PowerShell die Bedingungsüberprüfung <Test 1> als „True“ oder „False“ ausgewertet. Wenn <Test 1> „True“ ergibt, wird <Anwendungsliste 1> ausgeführt und die If-Anweisung von Windows PowerShell beendet. Wenn <Test 1> „False“ ergibt, wird von PowerShell die durch die Bedingungsanweisung <Test 2> angegebene Bedingung ausgewertet.

Im Netz findet ihr einige Tutorials zu PowerShell, aber auch Microsoft selber stellt einigen Support und Handbücher kostenlos bereit, auch für Leute mit wenig Hintergrundwissen. Ihr bekommt dort auch PowerShell in einem sicheren Download und auch der PowerShell-Spickzettel ist sicher ein prima Begleiter beim Programmieren.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige