Der Online-Download-Service Steam bietet euch nicht nur die Möglichkeit, jederzeit tausende von Spielen runterzuladen, ihr könnt auch eure eigene Steam-Gruppe erstellen. In dem folgenden Guide zeigen wir euch, wie das geht und was es bringt.

 

Steam

Facts 
Winload Steam Account erstellen Video

Steam ist längst kein reiner Download-Anbieter mehr. Bei den zahlreichen Features des Dienstes spielt vor allem die enge Anbindung der Spieler an Steam, z.B. durch den Steam Community Market eine große Rolle. Damit Spieler sich untereinander austauchen können, bietet Steam jedem Mitglied die Möglichkeit, eine Steam-Gruppe zu erstellen.

Steam Gruppe 2
Die Community-Funktionen von Steam erreicht ihr über euer persönliches Profil.

Steam-Gruppe erstellen – Schritt für Schritt

  1. Bevor ihr eine Steam-Gruppe erstellen könnt, müsst ihr euch zunächst mit eurem Steam Account einloggen. (Nähere Infos zum Account findet ihr in dem Guide Einen Steam Account erstellen – So wird es gemacht.)
  2. Anschließend fahrt ihr mit dem Mauszeiger über euren Profilnamen.
  3. Es öffnet sich ein Dropdown-Menü – wählt den Menüpunkt Gruppen.
  4. Auf dem folgenden Bildschirm, wählt ihr die Option Neue Gruppe gründen.
  5. Jetzt müsst ihr einige Einstellungen für eure Gruppe vornehmen: Wählt zunächst einen Namen und ein Kürzel für die Gruppe.
  6. Ins Feld Gruppenlink gebt ihr hinter der Adresse http://steamcommunity.com/groups einen beliebigen Namen ein. Unter diesem Link können euch andere Spieler später finden.
  7. Zum Schluss habt ihr noch die Wahl, ob die Gruppe öffentlich (jeder kann beitreten) oder privat (Beitritt nur bei Einladung) sein soll.
  8. Jetzt nur noch auf Erstellen klicken und ihr habt eure eigene Steam-Gruppe erstellt.

 

Steam Gruppe
In diesem Bildschirm könnt ihr die Einstellungen für eure Steam-Gruppe vornehmen.

Steam-Gruppe erstellen – das bringts

Eine Steam-Gruppe zu erstellen, macht vor allem Sinn, wenn ihr Multiplayer-Spiele wie CS:GO oder Team Fortress 2 spielt und euch regelmäßig mit einer bestimten Gruppe von Leuten zum Spielen treffen wollt. Darüber hinaus könnt ihr mit der Steam-Gruppe aber auch:

  • Neue Leute mit einem ähnlichen Spielegeschmack wie ihr selbst treffen
  • Euch mit Leuten für Online-Coop Spiele verabreden
  • Treffen mit Leuten aus eurer Region verabreden

Das könnte dich auch interessieren:

Bildquellen: Screenshots/Steam

Welches Spiel wird hier bewertet?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).