Windows 10: Mail-App einrichten – so geht's

Robert Schanze 7

Die Mail-App in Windows 10 kann eure E-Mails empfangen und senden. Wir zeigen, wie ihr eure bestehenden E-Mail-Konten wie Outlook oder GMX mit der Mail-App verknüpft und einrichtet.

In Windows 10 gibt es einen eigenen Mail-Client, mit dem ihr eure E-Mails schnell abruft, ohne die Webseite eures E-Mail-Providers im Browser öffnen zu müssen. Der Client heißt in Windows 10 einfach nur „Mail“. Die Einrichtung funktioniert meistens automatisch. Ihr benötigt lediglich E-Mail-Adresse und das zugehörige Passwort. Übertragungsprotokolle (POP3, IMAP oder SMTP), Posteingangs- oder Postausgangsserver müsst ihr nur in Ausnahmefällen angeben.

Inhalt

  1. Mail in Windows 10 automatisch einrichten
  2. Mail-Konto manuell einrichten
  3. Weitere E-Mail-Zugänge einrichten oder bestehende löschen

Schon gewusst? Ihr Cortana auch E-Mails diktieren, wie wir im Video zeigen:

Cortana: E-Mail diktieren in Windows 10 – Anleitung.

Windows 10: Mail einrichten

So richtet ihr den Mail-Zugang in Windows 10 ein:

  1. Öffnet die Mail-App, indem ihr das Startmenü öffnet und in der Programmliste auf „Mail“ klickt.
  2. Wenn ihr den E-Mail-Client zum ersten Mal öffnet, werdet ihr aufgefordert, ein E-Mail-Konto hinzuzufügen.
  3. Klickt auf „Konto hinzufügen“, sofern noch nicht geschehen und wählt etwa „Outlook.com“, „Google“ oder „Anderes Konto“ aus. Mit der letzten Auswahl fügt ihr Konten wie GMX oder web.de hinzu.
  4. Gebt die zugehörige E-Mail-Adresse und das Passwort ein.
  5. Hat alles funktioniert, erhaltet ihr die Meldung „Ihr Konto wurde erfolgreich eingerichtet“.
  6. Wenn ihr euch in Windows 10 bereits mit eurem Microsoft-Konto angemeldet habt, erscheint das zugehörige Outlook-Konto bereits fertig eingerichtet in der Mail-App und ihr müsst nur eure E-Mail-Adresse und Passwort bestätigen.
  7. Unter Umständen dauert es eine Weile, bis alle E-Mails mit der Mail-App synchronisiert sind.
Kalender? Über das Kalender-Symbol unten links könnt ihr übrigens einfach den Windows-10-Kalender öffnen und einrichten.

Wenn euch das Mail-Programm aus Windows 10 nicht gefällt, zeigen wir euch hier die 5 besten kostenlosen E-Mail-Programme:

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Die 5 besten kostenlosen E-Mail-Programme.

Windows 10: E-Mail-Konten manuell einrichten

Wenn die Mail-App eure E-Mail-Konten nicht automatisch verknüpfen kann, müsst ihr die nötigen Daten manuell eingeben. Ihr erledigt das unter dem Punkt „Erweitertes Setup“:

  1. Klickt in der Mail-App unten links auf das Zahnrad-Symbol > Konten verwalten > Konto hinzufügen.
  2. Scrollt im Fenster mit den E-Mail-Anbietern nach unten und klickt auf „Erweitertes Setup“.
  3. Wählt danach die erste Option „Exchange ActiveSync“ für Exchange und andere Konteo, die Exchange ActiveSync verwenden.
  4. Um andere E-Mail-Konten wie GMX und Co. einzurichten, wählt ihr die zweite Option „Internet-E-Mail“.
  5. Gebt dann alle E-Mail-Informationen an wie E-Mail-Adresse, Benutzername, Kennwort, Kontoname, Posteingangsserver, Postausgangsserver und Kontotyp. Hier findet ihr alle wichtigen IMAP- & POP3-Servereinstellungen für web.de GMX, Gmail und Co. Die Häkchen ganz unten im Fenster sollten für die meisten E-Mail-Konten funktionieren und aktiviert bleiben.
  6. Bestätigt mit dem Button Anmelden. Falls es nicht funktioniert, überprüft die eingetragenen Daten auf Schreibfehler.
Geht nicht? Schaut hier nach, falls Windows-10-Mail nicht funktioniert.

Weitere E-Mail-Zugänge in Windows 10 einrichten oder bestehende löschen

  1. Um noch weitere E-Mail-Konten hinzuzufügen, klickt ihr unten links auf das Zahnrad-Symbol > Konten verwalten > Konto hinzufügen.
  2. Dort könnt ihr auch bestehende E-Mail-Konten anklicken und wieder aus der Mail-App entfernen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Sind Downloads von GIGA.de sicher und legal?

    Sind Downloads von GIGA.de sicher und legal?

    Falls ihr euch die Frage stellt, ob die auf GIGA.de angebotenen Downloads sicher und legal sind, könnt ihr im folgenden Artikel nachlesen, weshalb dies zutrifft und ihr euch Dateien und Programme bei GIGA.de bedenkenlos herunterladen könnt.
    Marvin Basse
  • Die wichtigsten CMD-Befehle in Windows

    Die wichtigsten CMD-Befehle in Windows

    Über die Eingabeaufforderung (CMD) in Windows lassen sich viele Aufgaben schneller abarbeiten als mit einer grafischen Benutzeroberfläche (GUI). Des Weiteren funktionieren bestimmte Befehle und Programme in Windows nur per Kommandozeile. Wir zeigen euch, die grundlegenden und wichtigsten CMD-Befehle in Windows.
    Robert Schanze 3
  • Windows 10 optimieren – ohne Zusatzprogramme oder Müll!

    Windows 10 optimieren – ohne Zusatzprogramme oder Müll!

    Ein gutes Betriebssystem ist ein stabiles und schnelles Betriebssystem. Wir zeigen euch, wie ihr euer Windows 10 perfekt einrichtet und auf Produktivität optimiert – sowohl unter, wie auch über der Haube. Und das Beste: Zusatzprogramme lassen wir weg, weil sie es oft nur schlimmer machen.
    Robert Schanze
* gesponsorter Link