Windows 10: Taskansicht-Icon deaktivieren – So geht's

Robert Schanze 1

Windows 10 zeigt in der Taskleiste neben dem Suchfeld auch die sogenannte Taskansicht-Schaltfläche an. Es wird auch Task-Switcher oder Fensterwechsel-Icon genannt. Wir zeigen, wie ihr das Taskansicht-Symbol deaktivieren und ausblenden könnt. Die Taskansicht lässt sich danach aber weiterhin öffnen.

Die Taskleiste in Windows 10 ist mit zwei auffälligen Neuerungen ausgestattet: das Suchfeld und das Taskansicht-Icon. Mit Letzterem wechselt ihr zwischen geöffneten Windows-Fenstern und zwischen virtuellen Desktops. Ihr könnt sowohl die Windows-10-Suche deaktivieren als auch das Taskansicht-Icon deaktivieren. Wir zeigen hier, wie ihr das Icon Taskansicht ausblendet.

Diese 15 Windows-10-Tipps sollte jeder kennen*

Windows 10: Taskansicht-Icon deaktivieren – So geht’s

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Windows-Jokes, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen werden

Um das Taskansicht-Icon auszublenden, macht ihr Folgendes:

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf das Taskansicht-Symbol
  2. Im Kontextmenü wählt ihr den Eintrag Taskansicht-Schaltfläche anzeigen aus. Damit entfernt ihr automatisch das Häkchen vor dem Eintrag.

Die Taskansicht-Schaltfläche ist in Windows 10 jetzt ausgeblendet. Um sie zu wieder zu aktivieren, wiederholt ihr die beiden Schritte einfach nochmal. Dann wird das Häkchen wieder vor dem Eintrag Taskansicht-Schaltfläche anzeigen gesetzt.

Windows 10: Taskansicht per Tastenkombination öffnen

Um die Taskansicht in Windows 10 auch ohne Taskleisten-Icon zu nutzen, ruft ihr sie einfach per Tastenkombination auf. Drückt dazu die Tasten Windows + Tab. Wenn ihr Windows + Tab erneut drückt, schließt sich die Taskansicht in Windows 10 wieder.

Mehr Tipps zu Windows 10:

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Windows 10 ist seit Ende 2015 am Markt, inzwischen sind bereits zahlreiche Nutzer auf das neueste Betriebssystem von Microsoft umgestiegen. Zählt ihr auch dazu? Und wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus? Voll zufrieden, eher nicht so begeistert oder habt ihr es etwa wieder deinstalliert? Lasst es uns in der folgenden Umfrage zu Windows 10 wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung