freenet-TV-Login: Online im Konto anmelden

Christin Richter

Über freenet TV seht ihr rund 40 HD-Sender per DVB-T2 HD. Das freenet-TV-Programm erreicht als privates Abo des digitalen Antennenfernsehens Zuschauer in Deutschland. Auch per Satellit lassen sich die öffentlich-rechtlichen Sender sowie die verschlüsselten Privatprogramme sehen. Wer sein Abo im Blick haben und seine Anschlussgeräte verwalten möchte, loggt sich einfach online bei freenet TV ein.

Auf  verfolgt ihr das Fernsehprogramm in HD-Auflösung, wobei sich die öffentlich-rechtlichen Programme sogar gratis einschalten lassen. Nur im Rahmen des Abonnements empfangt ihr auch die Privatsender wie RTL, ProSieben und Co. unverschlüsselt. Mit eurem freenet-TV-Konto könnt ihr beispielsweise

  • ein Abo buchen,
  • die aktuelle Laufzeit pro Gerät im Überblick sehen und
  • die Zahlweise (Lastschrift, PayPal, Kreditkarte) anpassen

Zum freenet-TV-Login *

Der Login beim Anbieter freenet TV funktioniert sowohl im Browser am PC als auch unterwegs am Smartphone. Leider steht hierfür keine separate App zur Verfügung und ihr müsst auf die Webseite zurückgreifen.

freenet-TV-Login am PC

Euer Kundenkonto lässt sich einfach im Browser aufrufen. Und so loggt ihr euch bei freenet TV ein:

  1. Ruft die Webseite „“ auf.
  2. Gebt eure Login-Daten (E-Mail-Adresse und Passwort) ein.
  3. Klickt auf „Anmelden“ und ihr werdet zu eurem freenet-TV-Konto weitergeleitet.

Besitzt ihr noch keinen Account bei freenet TV, könnt ihr euch einfach online beim Anbieter anmelden:

Zum eigenen freenet-TV-Account *

Hierfür gebt ihr eure E-Mail-Adresse, ein Passwort und die „freenet TV ID“ (auch „Service ID“ genannt) ein. Diese findet ihr auf der Rückseite eures Receivers. Mehr dazu und wie ihr euch für das Angebot des DVB-T2-HD-Fernsehens freischalten könnt, lest ihr im verlinkten Artikel.

Mit welchen Fernsehern ihr die Fußball-WM so richtig genießen könnt, verraten wir in der Galerie:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten 4K-Fernseher für die Fußball-WM 2018.

freenet TV connect: Gratis anmelden beim Zusatzangebot

Seid ihr bereits Kunde der kostenpflichtigen HDTV-Plattform, könnt ihr freenet TV Connect gratis dazubuchen. Enthalten sind neben weiteren TV-Sendern auch On-Demand-Angebote in Mediatheken und ein elektronischer Programmführer. Ihr braucht weder eine separate Anmeldung mit Login noch ein eigenes Abo. Voraussetzung ist ein Decoder für digitales Fernsehen (ein Receiver oder ein Smart-TV) mit Internetanschluss. Am Gerät selbst findet sich der Hinweis „freenet TV connect“ in Form eines grünen Aufklebers, wenn es das Zusatzangebot unterstützt.

connect-fähigen Receiver bei Amazon kaufen *

Wie genau das freenet-TV-Abo funktioniert und was ihr über den neuen Sendestandard DVB-T2-HD wissen solltet, seht ihr in unserem Video:

freenet TV: Was ist DVB-T2 HD?

freenet TV: Login nicht möglich

Habt ihr Probleme mit dem Login auf der Webseite von freenet TV? Funktioniert die Anmeldung nicht, solltet ihr zunächst prüfen, ob die korrekte E-Mail-Adresse und das richtige Passwort eingegeben wurden. Wisst ihr eure Login-Daten nicht mehr, könnt ihr auf „Passwort vergessen“ klicken. Nach Angabe eurer Mailadresse wird euch ein neues Passwort zugeschickt.

Folgende Ursachen kann ein fehlerhafter Login außerdem haben:

  • Instabile oder fehlende Internetverbindung: Prüft euren Internetzugang, beispielsweise mit einem anderen Gerät (Smartphone, Tablet) oder indem ihr andere Webseiten aufruft.
  • Habt ihr den Zugriff vom Computer aus versucht, startet euren Rechner neu und probiert den Login bei freenet TV erneut.
  • Natürlich kann auch eine Störung bei freenet TV selbst vorliegen. Wendet euch am besten an den Kundenservice des Anbieters.

Bei Empfangsproblemen haben wir außerdem Tipps zu aktuellen Störungen des Antennenfernsehens zusammengefasst.

Habt ihr schon einen 4k-Fernseher oder wollt ihr euch demnächst einen anschaffen? Was haltet ihr von der (inzwischen nicht mehr ganz so) neuen Technologie? Und wird sich 4K eurer Meinung nach durchsetzen? In unserer Umfrage zum Thema, könnt ihr abstimmen - wir (und die anderen Leser) sind auf eure Meinung gespannt!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung