Blade 4: Wann kommt die Fortsetzung? Infos und Gerüchte

Selim Baykara

Wann kommt Blade 4? Im Lauf der letzten Jahre gab es immer wieder Gerüchte, die besagten, dass Wesley Snipes noch einmal in einem weiteren Teil in seiner Paraderolle als Daywalker Vampire und andere lichtscheue Geschöpfe jagen würde. Auch der Star selbst beteiligte sich munter an den Spekulationen über eine Fortsetzung, aber was ist da eigentlich wirklich dran? Wir haben uns schlau gemacht und bringen euch auf den aktuellen Stand, wie es derzeit mit Blade 4 aussieht.

Remakes, Fortsetzungen, Spin Offs: Gleicher Inhalt - Bessere Effekte?

Blade 1 Uncut bei Amazon bestellen!*

Marvel ist in den letzten Jahren sehr aktiv, sei es mit diversen Superhelden-Filmen (zuletzt sehr erfolgreich: Deadpool), sei es mit verschiedenen TV-Serien, die alle im gleichen Marvel-Cinematic-Universe angesiedelt sind, und deren Protagonisten sich gerne gegenseitig in Form von Cameos in ihren Shows besuchen. Da ist es doch ein wenig verwunderlich, dass man von einem der beliebtesten Marvel-Helden der späten Neunziger und frühen 2000er-Jahre schon sehr lange nichts mehr gehört hat. Nach dem Film Blade: Trinity war 2004 Schluss und die Trilogie um den Vampirjäger beendet. Aber sollte nicht eigentlich irgendwann mal Blade 4 erscheinen?

Blade 4 Kinostart

Blade 4: Wann kommt die Fortsetzung?

Seit 2004 gab es gefühlt jedes Jahr Gerüchte, dass irgendwann der nächste Teil der Blade-Saga in die Kinos kommen sollte. Problem: Dabei handelte es sich meist um Wunschvorstellungen von Fans und der Presse. Äußerungen einzelner Schauspieler oder Produzenten werden berinterpretiert und jedes Gerücht und jeder noch so kleinen Info-Schnipsel wird als Bestätigung ausgelegt, dass definitiv ein weiterer Teil kommen wird.

div class=topic>Wer soll eigentlich Blade spielen?

Bis jetzt haben wir Blade bekanntlich immer mit Wesley Snipes in Verbindung gebracht. Der Schauspieler schlüpfte bereits dreimal in die Rolle des Vampirjägers und wäre auch gerne beim vierten Teil wieder mit dabei. Wenn wir ehrlich sind, ist der Hollywood-Star inzwischen aber auch nicht mehr der Jüngste. Vor kurzem brachte sich daher auch schon der Nachwuchs in Stellung.

Anthony Mackie bekannt als Falcon aus Avengers und den Captain America-Filmen würde in Zukunft gern Vampire jagen - das verriet er unlängst auf einer Comic-Messe in Cleveland. Der Darsteller möchte gerne Wesley Snipes beerben und den Daywalker am liebsten gleich in einer ganzen Reihe von Blade-Filmen spielen. Was Snipes davon hält wissen wir nicht und auch von Marvel gibt es keinen Kommentar zu den Wünschen.

Zuletzt konnte man dieses Schema Ende 2016 beobachten: Bei einer Fanstunde wurde Kate Beckinsale, aus bekannte Schauspielern und Anwärterin auf einen Golden Globe, gefragt, ob es nicht mal irgendwann ein Blade-Underworld-Crossover, also einen Mix der beiden Serien, geben könne. Daraufhin erwiderte Beckingsale unschuldig: „Nein, wir hatten diese Idee aber derzeit sind sie beschäftigt. Sie haben etwas mit Blade vor.“

Aus dieser vielsagenden (aber vagen) Amtwort wurde innerhalb kurzer Zeit die „Bestätigung“, dass Marvel tatsächlich an Blade 4 arbeiten würde. Selbst auf Facebook schlug der Trend Wellen, bis sich irgendwann Kevin Feige, der Präsident der Marvel Studios dazu genötigt sah, einzugreifen - und die Hoffnungen der Fans zu zerschlagen: Nein, an Blade 4 würde im Moment nicht gearbeitet. Feige zufolge wurde Marvel das schon sehr oft gefragt und die Antwort darauf hätte immer gelautet: „Nein, aber irgendwann werden wir wieder etwas mit Blade machen.“

Das, so Feige, sei immer noch die Antwort. „Wir glauben, dass Blade ein cooler und interessanter Charakter ist und auch in einem Film wie Underworld viel Potential hätte, wenn er einfach auftaucht. Mit den ganzen Filmen, den Netflix-Serien und den Serien auf ABC gibt es so viele Möglichkeiten für Blade - wie z.B. auch beim Ghost Rider in AGENTS of S.H.I.E.L.D. Wir finden aber auch, dass wir lieber selbst etwas auf die Beine stellen sollten, anstatt mit einem anderen Studio an unserem Charakter zu arbeiten. Wann das sein wird? In welchem Zusammenhang? Im Moment steht jedenfalls nichts an.“

Blade Vol. 1: Undead Again für Kindle downloaden*

Blade 4: Wie wahrscheinlich ist ein Kinostart?

Laut dem Boss der Marvel Studios wird derzeit also nicht an Blade 4 gearbeitet. Konkret heißt das: Im Moment sollte man sich lieber nicht zu viele Gedanken um einen möglichen Kinostart machen, da keine konkreten Pläne vorliegen. Die Aussage, dass „irgendwann“ eine Fortsetzung kommt, klingt vielleicht im ersten Moment ermutigend, letztlich heißt es aber nichts Anderes, als dass man sich bei Marvel alle Optionen offenhält und auf den richtigen Zeitpunkt wartet.

Blade 4 Artikelbild

Ginge es nach Blade-Veteran Wesley Snipes, könnte der gar nicht schnell genug kommen. Mitte 2016 sorgte der Hollywood-Star für kurze Zeit auf Twitter und anderen sozialen Medien für Aufsehen. Grund waren die folgenden Tweets:

 

Sinngemäß schrieb Snipes auf Twitter, dass ein neuer Blade-Teil definitiv eine Möglichkeit wäre. Mit anderen Worten: Ginge es nach ihm, könnte die Fortsetzung gar nicht schnell genug kommen. Problem: Geht es aber nicht. Auch hier handelt es sich eher um Wunschdenken, da Wesley Snipes nicht alleine entscheiden kann, wann (und ob) ein neuer Blade-Film erscheint. Im Moment hilft wohl nur abwarten, bis es soweit ist - man kann mit großer Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass Marvel eine Kult-Figur wie Blade nicht zu lange unbenutzt links liegen lässt.

Bildquellen: Marvel Studios

Welche Filmfortsetzung wünscht ihr euch?

Ghostbusters 3, Star Wars 8, A-Team, John Wick 2 - die Liste der geplanten und umgesetzten Remakes oder Fortsetzung ist gefühlt unendlich lang. Einige Filme bekommen jedoch keinen neuen Teil spendiert. Welche (bislang) ungeplante Fortsetzung würdet ihr gerne sehen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung