Die besten Gratis-Navi-Apps zum Mountain-Biken und Wandern für Android und iOS

Christin Richter

Wollt ihr mit dem Fahrrad den Gebirgspass entlang fahren, oder zu Fuß durch das Waldgebiet wandern, gibt es Apps, mit denen ihr eure Wander- und Bike-Tour planen könnt. Kostenlose Navi-Apps für Outdoor-Aktivitäten bieten neben der klassischen Kartenansicht zumeist wertvolle Informationen zu Höhenmetern und Wegbeschaffenheit. Wir zeigen euch nachfolgend eine Auswahl der besten Gratis-Navi-Apps für Moountain-Bike- und Wander-Routen.

Es gibt zahlreiche kostenlose GPS-Apps für Android- und iOS-Smartphones oder Tablets. Dabei gilt es für jede Anwendung und jede Ansprüche die beste gratis Outdoor-Navigation zu finden. Ein paar der beliebtesten kostenlosen Navi-Apps stellen wir euch nachfolgend vor.

Outdoor-Smartphone bei Amazon kaufen *

Video: Praktisch für unterwegs – Google Maps Android Wear mit Huawei Watch

Google Maps Android Wear mit Huawei Watch.

Gratis-Navi-Apps zum Wandern und Mountain-Biken

1. Outdooractive - Gratis Navi App für jede Jahreszeit

Diese kostenlose Navi- und GPS-App bietet mehr als 130.000 Sommer- und Wintertouren mit Beschreibung und topografischen Karten. Mit ihr könnt ihr Wander-Touren durch Europa planen, Routen ansehen, berechnen lassen. Ihr könnt die Tour selbst bewerten und auch mit Bildern kommentieren, natürlich auch Favoriten abspeichern oder im Ernstfall von der Notruf-Funktion Gebrauch machen. In der Premium-Version für 9,99 Euro habt ihr auch die Möglichkeit, Touren offline zu speichern.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

2. komoot - Kostenloser Outdoor-Navi

Komoot ist eine vielseitige kostenlose GPS-App und ideal zum Wandern, oder Touren mit Mointainbike oder Rennrad. Die App schlägt Routen vor - je nach Fortbewegungsmittel und Kondition, die Community empfiehlt Sehenswürdigkeiten und die Anwendung liefert euch Infos zur Beschaffenheit der Wege und Höhenmetern. Ihr könnt eure Radtour auch vorher auf der Webseite von komoot planen. Topografische Kartenpakete können für ca. 3,99 Euro gekauft werden.

Komoot — Fahrrad, Wander & Mountainbike Navi
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Komoot — Fahrrad & Wander Navi
Entwickler: komoot GmbH
Preis: Kostenlos

3. ape@map - GPS-App auch zum Skifahren

Das Handy-Outdoor-Navi für topografische Wanderkarten: ape@map. Die App benötigt keine Mobilfunkverbindung. Die Partner der App stellen Bike, Wander- und Skitouren beispielsweise für die Schweiz, Österreich, die Balearen oder die Kanaren bereit.

Handy vor Wasser, Schnee und Staub schützen *

Fazit: Ape@map stellt sehr gute, detaillierte Kompass-Karten zur Verfügung, die allerdings zusätzlich gekauft werden müssen. Einzig die Bedienung der App könnte verbessert werden.

ape@map - Wander Navigation
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Outdoor Navigation ape@map
Preis: Kostenlos

Seid ihr bereit, für den Download einer GPS-Navi-App zu bezahlen, solltet ihr einen Blick auf Scout - Outdoor Navigation werfen. Die App von MagicMaps liefert euch topografische Karten, die ihr am besten über das WLAN herunterladet und auf eurer SD-Karte abspeichert. Praktisch: Ihr könnt euch Mountainbike-Touren direkt aus dem Internet herunter und auf euer Smartphone laden. Der treue Begleiter bietet euch eine Karten- und Tacho-Ansicht mit Informationen zur zurückgelegten Strecke, einem Höhenmesser, und vereint somit Fahrrad- und Laufcomputer mit Streckenaufzeichnung im Hintergrund. Die App, die auf den Karten von OpenStreetMap basiert, informiert euch akustisch, wenn ihr vom Weg abkommt.

Scout - Outdoor Navigation
Entwickler:
Preis: 0,99 €

Seid ihr auf der Suche nach Wanderführern für euer Smartphone, schaut in unserem Artikel Die besten Wander-Apps für Android und iOS rein.

Weitere Artikel zum Thema:

Bildquellen: Kaspars Grinvalds via Shutterstock

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung